ifun.de — Apple News seit 2001. 38 011 Artikel

Modell A7139 in mehreren Farben

Neuer Anker Pencil für Apples iPad im Anmarsch

Artikel auf Mastodon teilen.
32 Kommentare 32

Der Zubehör-Anbieter Anker bereitet offenbar den Vertrieb eines neuen Eingabestiftes für Apples iPad vor und scheint diesen in den selben Pastelltönen anbieten zu wollen, die aktuell auch andere Anker-Accessoires, Ladegeräte und MagSafe-Komponenten schmücken.

Anker Pencil Farben

Modell A7139 in mehreren Farben

Der Anker Pencil trägt die Modellbezeichnung A7139 und wird sich, wie Apples Original, magnetisch an der Seite des iPads fixieren lassen. Geladen wird der Pencil hier allerdings nicht, sondern soll dafür auf eine Kabelverbindung per USB-C angewiesen sein. Die Ladezeit soll unter einer halben Stunde liegen.

Die Verbindung mit Apples Tablet erfolgt per Bluetooth, die Spitzen des Eingabestiftes sind wechselbar und sollen, wenn die zwei im Lieferumfang befindlichen Spitzen abgenutzt sind, kompatibel mit den von Apple angebotenen Apple-Pencil-Spitzen sein.

Anker Pencil Eckdaten

Eine Schräglagen-Sensorik soll die Strichstärke des Stiftes beeinflussen, der im direkten Vergleich mit dem Apple Pencil etwa 0,1 mm größer im Durchmesser, dafür aber auch 5 Gramm leichter sein soll.

Der Anker Pencil wird in den Farbvarianten Blau, Pink, Lila und Weiß verfügbar, der Straßenpreis dürfte irgendwo zwischen 20 und 30 Euro liegen. Zum Vergleich: Apples offizieller Apple Pencil wird bei amazon.de gerade mit einem Preisnachlass von 23 Prozent für 115 Euro angeboten.

Magnetisch

Straßenpreis zwischen 20 und 30 Euro

Derzeit kursierte zwar schon eine Liste voraussichtlich kompatibler Geräte, allerdings sollte diese mit Vorsicht genossen werden, da von Anker selbst noch keine offizielle Bestätigung zum Produktstart vorliegt.

Möglich wäre demnach die Unterstützung der folgenden Geräte-Typen:

  • iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation und neuer)
  • iPad Pro 11 Zoll (1. Generation und neuer)
  • iPad Air (3. Generation und neuer)
  • iPad (6. Generation und neuer)
  • iPad mini (5. Generation und neuer)
Produkthinweis
Apple Pencil (2. Generation) 115 EUR 149,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jul 2023 um 18:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Warum nicht mit drahtloser Ladefunktionalität am iPad?

    Gibt Apple Pencil Alternativen, die keine 30€ kosten und das können und so nicht auf ein Aufladen mit Kabel angewiesen sind.

  • Anker ruft in letzter Zeit sehr viel Geld für sein Zubehör auf. Ich bezweifle, dass der Preis am Ende bei 20-30€ liegen wird. Eher 70-100€!

  • Naja schräglagensensor ist etwas anderes als druckempfindlich.
    Da hat Apple vermutlich die Schnittstelle für Drittanbieterlösungen versperrt.

  • Was soll ich mit so einem Stift, wo magnetisch anhaftet aber sich nicht laden lässt.

  • Haben solche Stifte eine Handballenerkennung? Sei es dieser oder andere Klone. Finde dazu immer keine Angaben.

  • Scheint eine gute Alternative, wenn auch mit gleicher Funktionalität wie der Logitech Stift fürs iPad zu sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38011 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven