ifun.de — Apple News seit 2001. 37 984 Artikel

Nicht nur für tvOS

Neue Apple TV-Applikation startet auf Mac, iPad, iPhone und Apple TV

Artikel auf Mastodon teilen.
61 Kommentare 61

Apple hat die neu gestaltete Apple TV-Anwendung nicht nur auf dem Apple TV abgelegt, sondern sich auch auf iPhone, iPad und Mac um die Auffrischung der Benutzeroberfläche für das hauseigene Streaming-Angebot und die (kostenpflichtigen) Inhalte integrierter Premium-Partner gekümmert.

Apple Tv App Mac

Laut Eddy Cue, als Senior Vice President of Services für Apples Dienste-Angebot verantwortlich, habe Apple das Ziel verfolgt, Anwendern trotz des umfangreichen Content-Angebotes stets den einfachen und schnellstmöglichen Zugriff auf ihre bevorzugten Inhalte zu gewähren.

Umfangreich fällt das Angebot in Deutschland, vor allem wegen der nun integrierten Kauffilme und -Serien aus, die zuvor über den iTunes Store angeboten worden sind. Was die kostenpflichtigen Kanäle angeht, die sich gegen Monatsgebühren zwischen 3,99 Euro und 4,99 Euro in der Apple TV App freischalten lassen, ist das Angebot weiterhin recht überschaubar.

Apple Tv Kaneale

Sechs Zusatzkanäle in Deutschland

Neben Apples Video-Streaming-Dienst Apple TV+ und dem US-Fußball-Abonnement MLS Season Pass, stehen in Deutschland nur sechs Zusatzkanäle zur Buchung bereit: Paramount+, ARD plus, Arthaus plus, ZDF Select, Crime Investigation und History Play.

Auf dem Apple TV bringt die Anwendung eine neue Seitenleiste mit, die den schnellen Wechsel zwischen den nun verfügbaren Bereichen ermöglicht und Anwender dazu motivieren soll, in mit der TV-Anwendung verknüpften Applikationen zu stöbern. Dies funktioniert beispielsweise mit der ARTE-Applikation. Zusätzlich stellt die Apple TV-Anwendung mehrere Sammlungen bereit, die Inhalte zum Kaufen oder Buchen empfehlen. Dazu zählen: „Neue Serien & Filme“, „Top Charts“, „Trending“ und „Für Dich“.

Apple TV App Home Screen Big.jpg.large 2x

Alte Apps werden eingestellt

Wie Apple mitteilt, werden die Apps „iTunes Filme“ und „iTunes TV-Sendungen“ auf Apple TV und die auf iPhone und iPad verfügbare iTunes Store Applikation eingestellt. Um auf bereits getätigte Einkäufe zu zugreifen oder neue zu tätigen, muss fortan stets die Apple TV App bemüht werden.

12. Dez 2023 um 06:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kurzen Herzinfarkt bekommen. Dachte meine ganzen Filme sind durch die Einstampfung dann auch weg.

    • Denk dran, du hast nur Lizenzen dieser Filme gekauft. Irgendwann kann (und wird vermutlich) der Tag kommen, an dem diese Filme futsch sind.

      Antworten moderated
      • Absolut. Ich habe weit über hundert Filme bei Apple gekauft. Zukunft ungewiss. Bei Amazon gab es schon böse Überraschungen. Deshalb bin ich zurück zur Scheibe. Flohmarkt und Blu-ray bzw. UHD. Wenn ich die erst ein Jahr später habe mir egal. Was uns aktuell interessiert leihen wir oder Kino. Ich denke hier muss Apple auch in den nächsten Jahren handeln, wie bei iTunes Match und Apple Music.

      • Bis das bei Apple passiert, wäre auch jeder Datenträger „wertlos“. Meine VHS und später DVD Sammlung ist zu 99% auch in den Müll gewandert. Beim Rest hat es sich gelohnt, sie zu verkaufen.

      • @Hessenbabler
        Meine Lizenzen liegen im Keller im Karton. Die Daten sind auf dem NAS. Ob die Scheiben morgen oder übermorgen noch abspielen ist mir egal. Ich habe sie nachweislich. Scheiben in den Müll zu werfen ist aus meiner Sicht unklug, weil die eben das lebenslange Nutzungsrecht sicherstellen.

      • Aber nicht ein Leben lang halten. Dadrauf wollte man wohl auf die vorigen Kommentare hinaus. Egal ob digital oder physisch. Beides hat/könnte irgendwann mal zu Problemen führen.

      • Ich habe eine Staffel „Humans“ gekauft. Die kann man aktuell nicht mehr kaufen und demnach auch mit der Suche nicht mehr finden. Sie wird mir aber im Mediathekbestand noch angezeigt und kann man auch starten. Hoffe das bleibt auch so.

    • Immerhin ist die gesamte Favoritenliste weg. Was ich noch kaufen will,was ich noch gucken will. Was gekauft und noch nicht geguckt. Alles weg. Das ist schon einen kleinen Herzinfarkt wert

      • ja das problem hatte ich auch…aber es gibt momentan noch einen kleinen workaround >> geh auf die alte itunes movies app, auf musik und dann kommst du rechts oben wie gehabt auf deine wishlist :)

  • „Umfangreich fällt das Angebot in Deutschland, vor allem wegen der nun integrierten Kauffilme und -Serien aus, die zuvor über den iTunes Store angeboten worden sind“

    Die waren schon immer in der Apple TV App integriert, dies ist nicht neu, auch nicht in Deutschland.

  • Problem ist nur … ich bin immer über iTunes App gegangen um Filme zu kaufen, weil ich mir dort Kommentare durchlesen konnte. In der anderen App gibt es keine Bewertung oder Kommentare

      • Bei Netflix kann man Filme kaufen und Bewertungen schreiben?

      • Warum sollte man Filme auf Netflix nicht kommentieren und bewerten können, auch wenn es ein Streaming-Abo ist? Man kann Daumen hoch vergeben, sieht aber keinen „Score“, sondern nur ein „98% Übereinstimmung“. Das finde ich oft nicht hilfreich.

      • Kaufen nicht. Früher konnte man tatsächlich eine eine Bewertung schreiben! Jaaa richtig schreiben und nicht nur bewerten ;) nichtsdestotrotz gibt es ja andere Websites die man einsehen kann. Finde das nicht so problematisch.

  • „Umfangreich fällt das Angebot in Deutschland, vor allem wegen der nun integrierten Kauffilme und -Serien aus, die zuvor über den iTunes Store angeboten worden sind.“

    Man konnte schon immer in der Apple TV App Filme und Serien kaufen. Was genau ist neu?

  • Weiteres Problem auf dem Apple TV. Die neue App hat nun Disney plus in paramount integriert. Tolle Sache , da man die App nicht öffnen muss. Die Filme und Serien werden also in einer Apple Oberfläche angezeigt my Problem ist nur, das dann kein HDR oder Dolby Vision übertragen wird. Dafür muss man noch die separate App öffnen. Was ein nicht durchdachter Käse

    Antworten moderated
  • Man kann keine Sets mehr kaufen sondern Staffeln nur noch einzeln.

    • Habe mir extra noch vor dem Update die Komplette Stargate SG1 Serie im Set gekauft. Als einzelne Staffel zahlt man mehr als das doppelte.

    • Dürfte nur ein Darstellungsfehler sein. Komplette Sets werden nämlich auf der Store Seite beworben und sind auch zu kaufen.

      Antworten moderated
    • Doch kann man noch, nur total umständlich. Da muss nachgebessert werden

      • Wie geht dies denn aktuell, außer die beworbenen auf der Store Seite?

        Bisher war das Komplette Bundle in der ATV App als Version in Staffel 1 dabei, dies ist z.b. bei GoT aktuell nicht der Fall.

      • Such mal in AppleTV App GOT wenn du dann runterscrollst ist weiter oben vor dem Staffellauf ein Punkt „Seriensammlungen“. Da kann man das ganze Paket kaufen. Bei Startern Discovery ist das dort auch für das erste 3 Staffeln Paket

      • @Devil

        Ah, danke. Sie haben es also den Filmen angepasst. Macht sogar Sinn und ist auch meiner Meinung nach besser als die alte Version unter Staffel 1. Man muss es nur wissen.

        Allerdings wird mir da nur die OV angezeigt und ich finde keine Möglichkeit zu switchen.

      • Jau hast recht nur OV. Verflixt… noch viele Fehler und Nachlässigkeiten

  • Gar nicht gut. Jetzt kauft man oft eine Serienstaffel und wird sich wundern, dass alles nur auf Englisch ist, obwohl unten Deutsch angegeben wurde. Leute, passt da auf! Immer die Staffeln kaufen wo auch Staffel 1/2/3 hinter steht und nicht Season 1/2/3. Die Tage wurde in der TV App noch Werbung für die neue Staffel Rick & Morty gemacht und auch wenn der Beschreibungstext auf deutsch war, so handelt es sich doch nur um die englische Version. Richtig unübersichtlich gemacht.

  • Uff dieses Menü ist ja ein totaler Rückschritt… fühlt sich super fummelig an im Vergleich zu vorher. Schade!

    • Jaaa, hat mich gestern auch fertig gemacht. Nichteinmal im neuen Apple TV Menü gibt es eine Wunsch oder Favoritenliste die man dort wenigstens neu anlegen könnte. Das muss Apple unbedingt nachbessern. Wenn ich nicht ein 2ts noch unupdatetes AppleTV gerät hätte wäre jetzt meine ganze Liste komplett unwiederbringlich futsch

    • P.S. Apple hat das einfach gar nicht überdacht, im Einstellungen hat man für die Movie App sogar noch die Einstellung wie die Favoriten sortiert werden sollen obwohl man da gar nicht dran kommt lol

      • Naja, die App wird halt bald verschwinden und dient aktuell nur als Info und Weiterleitung, dass man da eventuell nicht alles korrekt entfernt hat, sehe ich eher als normal an.

  • Die Bestseller Liste für 4,99 6,99 7,99 fehlt komplett. Apple hat die AppleTV App so gemacht das es extrem schwierig ist günstige Angebote zu finden (außer 3,99, 5,99 so halbwegs)

    • Hmm. Ich finde in der Tv App interessiert bei 2-3 Scrollen die Rubriken Top leihfiöme für 99cent. Noch etwas weiter scrollen stehen dort: Ebdecke Filme zum kleinen Preis: leihen 0.99cent, kaufen 3,99, 4,99 usw

      Vielleicht wird das ganze auch gerade angepasst. Empfehlen kann ich dir da eher: CheapCharts als App oder via Web.

  • Nennt mich altmodisch, aber für mich, eine Verschlechterung.

  • Muss Euch allen zustimmen ist wirklich eine Verschlechterung. Mir fehlen jetzt auch die Charts und die Kommentare. Ob das wohl wieder geändert oder verbessert wird?

  • Gutes Beispiel, warum das doof ist, sind die angebotenen Sprachen, in denen ein Film zu haben ist. Schaut euch mal den Film »Explorers – Ein Phantastisches Abenteuer« an scrollt auf der dazugehörigen Angebotsseite ganz nach unten. In welchen Sprachen gibt es den? Da stand mal Deutsch bei, da man den Film auch über Paramount+ hat schauen können. Die haben ihn tatsächlich in deutscher Sprache angeboten. Im Kauf fehlt aber die deutsche Tonspur und Apple hat sich damals geweigert, ihn zurückzunehmen. In der iTunes-App hatte ich später in den Kommentaren auch gelesen, dass er nicht auf deutsch ist. Da wurde. Davor gewarnt. Alles sehr ärgerlich.

  • Alles gut, nur die alten Apps sollten spätestens mit tvOS 17.4 weg…

  • Laut eines Urteil sind gekaufte Filme Eigentum und dürfen nicht einfach gelöscht oder Zugang versperrt werden dazu gibt es ein Urteil über Amazon was auch bei iTunes greifen würde!
    Amazon musste den Zugang zu den Filmen freigeben! Ich werde natürlich in der Zukunft Daten herunterladen als Kopie !

    Antworten moderated
  • Amazon darf Kunden nicht den Zugang auf erworbene digitale Güter in der Cloud verweigern. Das ergab ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln (AZ: OLG Köln 6 U 90/15), das die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am 26. Februar 2016 bekannt machte.

    Antworten moderated
  • Es stellt sich auch die Frage wie lange sind gekaufte Filme überhaupt gültig 10 oder 15 Jahre usw . das wird nicht klar kommuniziert in den AGB . Wird der Käufer durch ein Hinweis hingewiesen hat er die Möglichkeit die Laufzeit zu verlängern durch einen neuen Kauf eventuell vergünstigt usw . Hier muss es wahrscheinlich erstmal zu einer Klage kommen !
    Ich denke das Apple nicht daran interessiert ist das Käufe verschwinden das zeigt auch das oft Filme im Store weg sind man trotzdem den Zugang zum Film hat!

    • Genau meine Erfahrung, eine Serienstaffel die man nicht mehr kaufen kann bei mir noch aktiv in der Mediathek. Hoffe bleibt so

    • P.S.: es stellt sich die Frage ob es in 10-15 Jahren überhaupt noch funktionierende Player für Scheiben gibt. Dann muss man seine Rarität gut warten, damit man seine Scheiben noch gucken kann. Denn Player wird es dann mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr geben.

      • Es geht nicht um das sichern der Daten sondern wie lange hat man das recht darauf zu zugreifen über Apple TV usw . hier gibt es keine klare Aussage ausser in der AGB heißt es ” Urheberrechtsgesetze.

        – Gekaufte Inhalte stehen dir in der Regel dauerhaft zum Laden, erneuten Laden oder anderweitigen Zugriff von Apple zur Verfügung. Auch wenn dies unwahrscheinlich ist, kann es vorkommen, dass Inhalte nach deinem Kauf aus den Diensten entfernt werden (z. B. weil der Anbieter sie entfernt hat) und bei Apple nicht mehr zum Laden oder Zugriff verfügbar sind“

  • Wo gibt es denn die Wunschliste in der Apple TV App?

    Antworten moderated
  • Zur Not kann man sich das ganze erstatten lassen. Die Probleme hatte ich allerdings noch nicht. Immer die Version bekommen die ich tatsächlich kaufte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37984 Artikel in den vergangenen 8212 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven