ifun.de — Apple News seit 2001. 38 508 Artikel

Neue Funktionen für die Stromspeicher

Neu von Zendure: SolarFlow Hyper und SolarFlow Ace

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Das für seine Balkonkraftwerk-Lösungen bekannte Unternehmen SolarFlow hat mit dem SolarFlow Hyper und SolarFlow Ace zwei neue Produkte vorgestellt, die die Nutzungsmöglichkeiten der angebotenen Stromspeicher-Module AB1000 und AB2000 erweitern. Konkret erweitert SolarFlow Hyper den Einsatz der Speicher im häuslichen Umfeld, mit SolarFlow Ace lassen sich die Akkus auch für den mobilen Einsatz vorbereiten.

Zendure Akkus Ab1000 Ab2000

AB1000 und AB2000: Neue Einsatzmöglichkeiten für die Zendure-Akkus

SolarFlow Hyper: Für Balkon und Dach-PV

SolarFlow Hyper ist ein Stromspeicher für Balkonkraftwerke, der mit bestehenden Dachsolaranlagen kompatibel ist und den Aufbau von mehreren Einheiten ermöglicht, die sich untereinander abstimmen.

Dies soll die Synchronisation mehrerer Geräte auf derselben Phase erleichtern, wobei die Gesamtleistung auf 1.800 Watt begrenzt ist. Die Speicherkapazität der stapelbaren, bidirektionalen Akkus reicht von 1,8 bis 5,4 Kilowattstunden.

Zendure Solarflow Hyper

Zusätzlich bietet SolarFlow Hyper eine Kostenoptimierung durch die zeitgesteuerte Stromaufnahme und -abgabe an. Die Geräte können so programmiert werden, dass sie Netzstrom zu niedrigen Preisen laden und zu höheren Preisen entladen.

SolarFlow Hyper ist ab sofort verfügbar. Das SolarFlowHyper 2000 kostet 671 Euro zum Marktstart. Das Paket aus einem Hyper 2000 und einem AB1000-Speicher wird für 989 Euro angeboten.

SolarFlow Ace: Das Off-Grid-Modul

Das SolarFlow Ace wurde laut Zendure für jene Situationen entwickelt, in denen eine Notstromversorgung beziehungsweise mobile Energiequellen erforderlich sind, also etwa bei Outdoor-Einsätzen oder Stromausfällen. Das Gerät kann mit den Zendure-Stromspeichern vom Typ AB1000 und AB2000 kombiniert werden und bietet so eine Speicherkapazität von bis zu 7,68 Kilowattstunden.

Zendure Solarflow Ace

Das SolarFlow Ace besitzt mehrere Schuko-Steckdosen, einen USB-C- und einen USB-A-Port, kann gleichzeitig von Solaranlagen und aus dem Stromnetz aufgeladen werden und ist mit vorhandenen SolarFlow-Geräten kompatibel. Die Nennleistung des Ace beträgt 1.500 Watt, das Modul wiegt vier Kilo.

Auch das SolarFlow Ace ist ab sofort verfügbar. Das Ace 1500 kostet einzeln 419 Euro zum Marktstart. Das Paket aus einem Ace 1500 und einem AB1000-Speicher wird für 838 Euro angeboten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Jun 2024 um 11:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Man mag mich berichtigen, sollte ich falsch liegen – aber ich verstehe nicht, wieso hier diese Balkonkraftwerk-Speicher so gehyped werden. Ist das soo relevant? Das rechnet sich doch so oder so niemals und schadet der Umwelt vermutlich mehr als es bringt.

  • Plug n Play, keine MwSt, keine großen Zulassungsrituale, jedermann kann sofort loslegen. Diese Klientel gilt es abzuschöpfen.
    Wobei es schon Sinn macht, Amortisation ggb. Hobby ;-)

  • Aber…Zendure sollte sichnerstmal um die zig Softwareprobleme beim Solarflow kümmern und das ganze stabil zum Laufen bringen. Anstatt schon wieder neue Produkte auf den Markt zu schmeißen und Ressourcen zu binden :-(

  • Ich habe momentan einen SML lesekopf am Strom Zähler und eine OpenDTU on battery am laufe … der hyper2000 scheint sehr vielfältig zu arbeiten… welche StromMessmethoden gibt es denn noch bei dem System. So’n Shelly 3 ‚em pro benötigt man ja einen Elektriker.
    Mein bisheriger SML IR Lesekopf war da einfacher zu installieren und läuft hervorragend über MQTT.

    Antworten moderated
  • Für alle die das Thema Amortisation umtreibt sollten sich fragen, inwiefern das Thema für sich selbst wirklich Relevanz hat – oder nur als eine mögliche Entschuldigung fürs nix tun darstellt. Beim neuen Auto, einem neuen Natel oder neuen Sneeker wird sich die Frage nicht gestellt. Das liegt an der Tatsache das es für einem persönlich wichtig ist es zu haben. Aus welchen gründen auch immer. Das ausgegebene Geld ist dann halt aber weg – nix mit Amortisation.
    Bezüglich der finanziellen Betrachtung von Balkonkraftwerk-Speicher kommt es auf die individuelle Installation an ob und wann sich das zusätzliche Investment abbezahlt hat und sogar Geld verdient (im Gegensatz zu den Sneeker). Tools dafür gibt es eine Menge im Internet. Wen es interessiert kann z. Bsp. hier schauen: https://www.akkudoktor.net/pvtool-rechner/

    Antworten moderated
  • Ich bin mittlerweile auch großer Fan von Zendure geworden. Ich hatte anfänglich Schwierigkeiten mit meinem Hoymiles-Wechselrichter (Eingang war defekt) und der Austausch mit dem Support war recht schleppend und unnötig umfangreich. Irgendwann hatte ich aber mit dem Mitarbeitenden Glück und ratzfatz hatte ich ein Austauschgerät. Der Ertrag ist sofort in die Höhe geschnellt und im durchwachsenen Mai hatte ich schon eine ordentliche Ausbeute. Die sonnenreichen Tage kommen erst noch – mit der BKW-Förderung meiner Stadt hat sich das ganze Projekt schon im Laufe des nächsten Jahres amortisiert.
    Ich muss aber noch erwähnen, dass ich noch einen alten Zähler habe, der rückwärts läuft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38508 Artikel in den vergangenen 8301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven