ifun.de — Apple News seit 2001. 38 536 Artikel

Alternativen deutlich günstiger

Neu von Satechi: Sechs Zusatz-Anschlüsse für das iPad

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Der Zubehör-Anbieter Satechi bietet das im vergangenen September vorgestellte Mobile Pro Hub SD nun auch auf dem deutschen Markt an.

Satechi USB C Mobile Pro Hub SD Lifestyle

Die USB-C-Porterweiterung, die speziell für den Einsatz am iPad entworfen wurde, versorgt das Apple-Tablet mit sechs zusätzlichen Anschlüssen, zu denen neben einem USB-C-Port, sowohl ein regulärer USB-A-Anschluss als auch eine HDMI-Buchse sowie zwei SD-Karten-Leser und ein Audioausgang im klassischen Format mit 3,5 mm Klinkenbuchse zählen.

Mit Verlängerungskabel

Um auch am Mac eingesetzt werden zu können, lässt sich das Hub auch mit einem zusätzlichen USB-C-Kabel betreiben. Die Verlängerung liegt dem Lieferumfang des spacegrauen Accessoire bei. In das iPad wir die Porterweiterung direkt eingesteckt.

Satechi USB C Mobile Pro Hub SD 04

Der HDMI-Port, der den direkten Anschluss externer Monitore ermöglicht, bietet eine maximale Auflösung von 4K bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz an. Der Ladeanschluss ist in der Lage Ladeleistungen von maximal 60 Watt an das Apple Tablet durchzureichen.

Lauter Satechi wurde das Mobile Pro Hub SD speziell für den Einsatz an iPad mit Apples M-Prozessoren entworfen, lässt sich aber grundsätzlich mit allen USB-C-Geräten nutzen.

Produkthinweis
SATECHI USB-C Mobile Pro SD-Adapter mit USB-C PD-Aufladung, 4K HDMI, USB 3.0, Micro/SD-Kartenleser und... 68,99 EUR 74,99 EUR

Alternativen teils deutlich günstiger

Mit einem Verkaufspreis von 75 Euro ist das neue Mobile Pro Hub SD deutlich kostenintensiver als alternative iPad-Lösungen anderer Anbieter. Die Zubehör-Marke ESR etwa bietet ihren 8-in-1-Ständer derzeit für lediglich 48 Euro an.

Produkthinweis
ESR 8-in-1 Portable Stand Hub, USB C Hub Docking Station, 4K@30Hz HDMI, 100W Power Delivery, 2 USB 3.0, 3,5 mm Klinke,... 48,79 EUR

Andere No-Name-Docks die ebenfalls 6-in-1-Anschlüsse bereitstellen werden bereits für um die 35 Euro, und damit gerade mal für halb so viel Geld wie das Satechi-Modell, in mehreren unterschiedlichen Varianten angeboten. Mitunter finden sich zu den Preisen um die 40-Euro-Marke auch 7-in-1- bzw. 8-in-1-Hubs.

Produkthinweis
RREAKA iPad Pro USB C Hub, 6-in-1 Adapter für iPad Pro 12.9 11 Zoll iPad Air 4 Docking Station mit 4K HDMI, USB-C PD... 34,99 EUR
Produkthinweis
RREAKA iPad Pro USB C Hub, 7-in-1 Adapter für iPad Pro M4 M2 M1 13 12.9 11 Zoll iPad Air Docking Station mit 4K HDMI,... 32,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Mrz 2023 um 13:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • So ein Teil mit weiteren Kabeln etc. Würde ich mir nicht an meinen USB-C-Anschluss hängen. Der wäre ja im Rubbediedupp ausgeleiert

  • Hallo, was ich suche wäre solch einenHub wo der USB C Anschluß auch Daten übertragen kann.
    Was ich bis jetzt gefunden habe ist nur für Spannungsversorgung.

    Ansonsten gefällt mir der iPad Halter mit den Anschlüssen sehr gut.

  • Also das Bild mit dem iPad sieht schon sehr nach einem „echten“ Arbeitsplatz aus.
    In der Realität ist es aber nach wie vor ein großes iPhone, nicht weniger, aber leider auch nicht mehr.
    macOS auf dem iPad wäre klasse

    • Kompletter Blödsinn, was du da erzählst. Mein iPad Pro M2 (12.9″) ersetzt mein MacBook Pro zwar nicht zu 100%, ist aber eine Bereicherung, auf die ich niemals verzichten würde (dann doch eher aufs MacBook). Kommt halt schon auch drauf an, was man damit so vor hat, aber fürs iPad gibt es sehr wohl professionelle Apps, welche nicht auf dem iPhone laufen und auch keinen Sinn ergeben. Nutze es hauptsächlich im Bereich Musik- und Videoproduktion. Mag sein, daß es Bereiche gibt, wo es anders ausschaut, aber für Kreative erscheint es mir die bessere Lösung. Der Apple Pencil hat bei mir die Maus fast völlig (außer bei 3D und VR, aber da ist mit nem Mac auch nicht viel zu holen) ersetzt, zumal jetzt „hovering“ auch vorhanden ist.

      • Was kann das iPad denn nicht, was Du mit dem Macbook machst? Wir haben unsere Mitarbeiter gefragt, ob sie lieber ein iPad Pro (12.9) oder ein Macbook haben wollen und die meisten haben sich für das iPad entschieden.
        Es gibt rein gar nichts, was wir mit dem iPad nicht machen können, was wir vorher mit dem Mac gemacht haben. Es gibt Sachen, die sind am iPad etwas umständlicher, viele Sachen gehen aber viel einfacher und schneller.

        Das größte Problem ist die Umstellung in den ersten 2-3 Wochen, aber dann läuft es sehr gut.

  • Also, die Billigeren bieten HDMI alle 4K mit 30 Hz an.
    Satechi lt. eurer Beschreibung mit 60 Hz.
    Der Vergleich hinkt gewaltig!

    • Grad mal bei Amazon geschaut, gibt auch recht viele die 4K mit 60hz anbieten, die haben dann zwar nur einen hdmi Ausgang aber kosten dafür auch nur Max. 40€ geht alles, grad im blitzangebot gibt es auch zwei no names für 50€ die zwei 4k mit 60h (bzw. Bei nur einem aktiven 120hz) plus dp haben.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38536 Artikel in den vergangenen 8305 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven