ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Manuelle Passwort-Eingabe entfällt

Neu mit iPadOS 17 und iOS 17: Apple-ID-Anmeldung mit zweitem Gerät

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Hatten wir bislang noch nicht auf dem Schirm: Mit iPadOS 17 und iOS 17 hat Apple eine neue Option eingeführt, die die Anmeldung mit der persönlichen Apple-ID auf einem neuen bzw. anderem Gerät gegenüber dem bisherigen Procedere deutlich vereinfacht.

Anmelden Apple Id

Manuelle Passwort-Eingabe entfällt

Wer das Wohnzimmer-iPad, das für die Nutzung durch die gesamte Familie bestimmt ist, vorübergehend auf den eigenen Account anmelden möchte, musste dafür bislang die umständliche Standardanmeldung durchlaufen. Apple-ID und Passwort wollten hier manuell eingegeben werden, anschließend folgte die Zwei-Faktor-Abfrage, erst dann meldete sich das Gerät beim neu ausgewählten Konto an.

Unter iOS 17 lässt sich die An- beziehungsweise Ummeldung nun deutlich bequemer durchführen: iPad und iPhone bieten hier nun die Möglichkeit, ein weiteres Gerät zur Anmeldung zu nutzen. Die neue Funktion erinnert damit an den Migrationsassistenten, der beim Umzug der eigenen Daten auf ein neu gekauftes Gerät hilft.

Neu Anmelden Apple Id

„Anderes Apple-Gerät verwenden“

Neben der manuellen Anmeldung mit E-Mail-Adresse und Passwort steht dafür nun auch die neue Option „Anderes Apple-Gerät verwenden“ zur Verfügung, die lediglich voraussetzt, dass sich ein iPhone oder iPad mit iOS beziehungsweise iPadOS 17 in der unmittelbaren Nähe des Gerätes befindet.

Mit dem zweiten Endgerät wird dann ein Code abgescannt, der auf dem nicht nicht mit einem iCloud-Konto verknüpften Gerät angezeigt wird.

Geraet Anmelden Apple Id

Die restliche Konfiguration verläuft anschließend automatisch und ohne die manuelle Eingabe zusätzlicher Informationen. Dabei bietet Apple übrigens auch direkt die Möglichkeit an, einen neuen Kinder-Account anzulegen, sollte das ausgewählte Gerät nicht für die eigene Apple-ID konfiguriert werden.

Die Option hat Apple vergangenen Herbst neu mit iOS 17 eingeführt und beschreibt diese im iPhone-Benutzerhandbuch im Bereich „Mit Apple-ID beim iPhone anmelden„.
Ipad Anmelden

12. Mrz 2024 um 14:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich verstehe den Anwendungsfall von iFun nicht. Warum sollte sich jemand anderes als der „Eigentümer“ anmelden (wollen). Wird dann nicht das Ganze iPad gelöscht?

  • Interessant! Auch die gezeigte Mailadresse auf mac . com – hatte mich diesbezüglich vor Jahren ein noch sehr jung wirkender Mitarbeiter eines Apple Stores darauf angesprochen, was das denn für eine Mailadresse wäre : D

    Antworten moderated
  • Wäre schön wenn man auf dem ipad mehrere benutzer profile haben könnte. Das wäre mal eine innovation….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven