ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Neu in Marvericks: Safari stabiler und aufgeräumter

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

Die wichtigste Neuerung für Safari 7 betrifft seine grundsätzliche Kommunikationsstruktur: Mit neuer Multi-Prozess-Architektur präsentiert sich Apples Browser jetzt deutlich stabiler.

Darüber hinaus setzen Safaris Voreinstellungen vor allem auf Sicherheit. So hat Apple einige Schrauben an den Einstellungen für Plug-Ins angezogen und warnt bei auftretenden Sicherheitslücken.

Die Sicherheitseinstellungen für Browser-Plug-Ins können für einzelne Webseiten unterschiedlich konfiguriert werden. Eine Sicherheitsabfrage beim Besuch neuer Seiten gibt euch die Auswahl zwischen „fragen“, „erlauben“, „blockieren“, „immer erlauben“ und „im unsicheren Modus fahren“. Erst wenn ihr euer Häkchen bei „immer erlauben“ setzt, wird ein Plug-In tatsächlich auch dann nicht blockiert, wenn Sicherheitsbedenken bestehen. Im „Unsafe“-Modus können Plug-Ins auch außerhalb der Sandbox operieren.

Safari11

Darüber kommt Safari quasi mit einem vorinstallierten Ad-Blocker. Plug-Ins, die im offenen Tab um den Content herum gelagert sind, werden erst durch einen Mausklick aktiviert. Mit dem Feature will Apple seinen Teil zum Energiesparen beitragen. In den Einstellungen könnt ihr den Power Saver ausschalten.

Safari

Wer will, kann zukünftig auch seine Bankverbindungen in den erweiterten Einstellungen hinterlegen und automatisch ausfüllen lassen.

Safari10

Ein paar interessante Design-Entscheidungen haben darüber hinaus das User Interface deutlich verändert:

  • Top Sites 3D-Spielereien wurden durch einen flachen Hintergrund mit einfachen Thumbnails aller geöffneten Seiten ersetzt.

Safari13

  • Auch die Leseliste wirkt deutlich aufgeräumter und präsentiert eure gespeicherten Weblinks, Booksmarks und das neue Feature „Shared Links“ auf einer einfarbigen Oberfläche.
  • Durch die Leseliste könnt ihr euch jetzt auch einfach wie durch eine Webseite scrollen. Alle Inhalte sind in einer Reihe nach unten angeordnet.
  • Unter „Shared Links“ könnt ihr euch alle geteilten Links aus euren sozialen Netzwerken anzeigen lassen. Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Einrichtung in euren Browser-Einstellungen.
  • Bookmarks lassen sich jetzt direkt in einem Pop-Over editieren, ohne den Weg über den Bookmark Manager

Safari6

  • Wieder eingeführt wurde auch das „+“-Zeichen oben links neben der Adress-Zeile, aus dem heraus ihr im Flyout-Menü eure Links abspeichern könnt.
  • In der History werden jetzt auch die Links aus der Google-Suche angezeigt.
Freitag, 25. Okt 2013, 16:37 Uhr — Johanna
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was nützt mir ein stabileres Safari wenn mein iMac (Late 2012) dank Mavericks nun alle 1-2 stunden Komplet abstürzt?

  • ich kann nicht mehr mit der Magic Mouse vor und zurück switchen auf Seiten. Wie geht das?

  • dank mavershits is mein macbook pro retina lahm wie sau im finder!!! ungefähr doppelte wartezeiten jetzt! trotz apples innovativem gedöhns. wenn ich warten will geh ich zu windows. vorher wars ein traum, jetzt nur noch schaum für 2899! (2,6ghz i7, 8gb ram 1600 mhz ddr3, 512gb ssd und 1gb geforce gt 650) wehe da gibts keine nachbesserung! noch jemand das problem?

    • Hab nahezu das gleich macbook pro retina-ganz ehrlich vorher war es schnell, mit Mavericks gab’s nen Turbo dazu! Liegt wohl nicht an Mavericks bei Dir!?!

      • echt? hm versteh das nicht, aber das lässt hoffen! danke fürs feedback

      • Mein MBPR (2,6GHz, 16GB RAM, 512GB SSD, ..) ist mit Mavericks auch ein wenig flotter geworden. Zumindest merke ich es, wenn ich bei der Arbeit meine sechs oder sieben Test VM’s in Parallels laufen habe. Da geht der Wechsel zwischen den Vollbild VM’s schon ein wenig flotter als vorher.

      • Also auch bei mir und meinem RMBP ist alles noch mal schneller geworden… Nur die Vorschau braucht jetzt aus unerfindlichen Gründen immer ne Sekunde vor dem Öffnen einer Datei. Aber das ist auch der einzige Kritikpunkt. Das verschwundene Netzwerkdienstprogramm hab ich durch Spotlight ausfindig gemacht und mir wieder ne Verknüpfung ins Launch Pad gelegt.

    • klick mal oben rechts auf die Lupe. Wenn da was von „indizieren“ steht, dann liegt es daran. Einfach mal 1-2 Stunden stehen lassen.

      andere Gründe:

      – hintergrund apps die nicht auf mavericks kompatibel sind
      – UNMENGEN von bereits getaggten Files (die Tags funktionieren ja neu. falls du vorher schon alle deine Dateien farbig markiert hast, kann dass das system jetzt gerade irre machen)
      – pech gehabt beim installieren. KANN überall vorkommen. Schau im internet nach einer Anleitung einen bootbaren USB stick zu erstellen

    • Ne sorry, hab windows. Das läuft.

      • Hab notgedrungen auf einem Rechner win 7 und auf einem Win 8. und wenn die beiden „laufen“ ist das etwa so wie wenn der mac humpelt!

  • Safari abstürze sind bei mir seit dem Update normal -.- MacBook 13 zoll Mitte 12 und die zweite Tool bar nervt auch auf dem Monitor wenn ich Film guck

  • Safari abstürze sind bei mir seit dem Update normal -.- MacBook 13 zoll Mitte 12 und die zweite Tool bar nervt auch auf dem Monitor wenn ich Film guck

    • Die letzten zwei Kommentare klingen mir schon arg nach Einzelfällen. Ist mir auch schon passiert: musste die ganze Harddisk meines iMac direkt nach Ablauf der Garantie auswechseln lassen. Das war nicht billig und ich war fast einen Monat mit nem standardmäßig im Schneckentempo ausgerüsteten PC (würg) unterwegs. Take it easy man ;-)

    • Die wollen doch volles iOSFeeling. Damit sind auch die Abstürze erklärbar: Bei meinem 4S stürzt Safari regelmässig beim Zoomen ab. Hätte ich nicht iCabMobile, könnte mein iphone auch gegen nen altes Siemens austauschen. Tolle iOS-Kompatibilität! :-))))

  • Bookmarks lassen sich jetzt direkt in einem Pop-Over editieren“
    Die der Tabs nicht.

  • Läuft Office 2011 problemfrei unter Mavericks (jaja zumindest so wie unter ML) oder hatte schon jemand Probs?

  • Seit dem Upgrade läuft watchever nicht mehr jemand eine Idee?

  • Täusche ich mich, oder haben bei Safari im Kontexmenü die Punkte „In neuem Tab öffnen“ und „In neuem Fenster öffnen“ die Plätze getauscht? Hab das Gefühl, dass sonst an erster Stelle die „Tab-Auswahl“ stand?!

  • Verbesserungswürdig ist in meinen Augen die Seitenleiste. Wenn ich ein Lesezeichen aufgerufen habe, so wäre es gut, wenn die Leiste sich wieder schließen würde. So kann ich im Browser das ganze Fenster nutzen, ist gerade beim MacBook Pro nicht schlecht … Natürlich kann man die Seitenleiste per Befehl wieder schließen, aber wer will schon den Zusatzaufwand.

    • Öhm, bei dir bleibt die Seitenleiste stehen? Wie machst du das? Das hätte ich nämlich gerne so. Mich stört es, dass jedes Mal, wenn ich ein Lesezeichen links in der Seitenleiste öffne, dass die sich dann schließt. Ich hätte aber gerne, dass die offen bleibt, damit ich schnell mal ein paar Lesezeichen durchgehen kann, wenn ich was suche. Ernsthaft, da muss es eine Einstellung, denn bei mir ist es, wie du es gerne hättest und ich hätte es gerne so, wie du es hast.

      • Da habe ich gar nichts dran gemacht, das war seit Safari 7 so. Also ich hätte es gerne anders herum, kannst mir da gerne einen Tipp geben.

  • Top Sites lassen sich wohl nicht mehr abstellen oder?

  • Bei mir geht seit Mavericks Watchever nicht mehr bei Safari :/ was muss ich tun?

  • das „+“ neben der Adressleiste macht bei mir seit dem Update kein Lesezeichen mehr sondern ein Eintrag in die Leseliste. Lesezeichen gehen nur noch über Menüeintrag.

    • So ist es. Der Artikel ist was das anbelangt falsch.

      • Zu schnell auf antworten gedrückt. Hier noch die Richtigstellung, wie es im Artikel eigentlich heißen sollte:
        Wenn man das Plus-Zeichen kurz klickt, wird der Link zur Leseliste hinzugefügt, hält man die Maus gedrückt, kann man den Ort wählen, wo ein Lesezeichen hin soll.

  • Mein Safari ist nun völlig verbugt. Ich kann keine Tabs, Fenster oder sonst was mehr öffnen. Ich kann so lange auf das Symbol klicken wie ich möchte, es passiert nichts. Auch über die Kurzbefehle klappt nix mehr. Hat das auch jemand?

  • Auch wenn Safari quasi auf das System zugeschnitten ist und eine tolle Zoom Funktioj besitzt… so bevorzuge ich doch die konkurrenz, die in einigen Punkten merkbar schneller arbeitet. Aber schön das Apple an dem Ding permanent verbessert.

  • Das mit neuem Tab öffnen und neue Seite hat mich auch verwirrt. Und ich habe das Gefühl, Google lädt langsamer. Früher konnte ich beim öffnen der Seite sofort lostippen. Jetzt fehlt da die hälfte. First World Problems. Nervt trotzdem.

    • SebastianiAppleFan

      Ich öffne in Safari schon lange kein google mehr sondern tippe die Suche direkt in die Adresszeile, dann öffnen sich gleich die Suchergebnisse. Ist doch viel einfacher.

  • Wenn man versucht, im neuen Safari ein Bild im neuen Fenster zu öffnen, wird es nicht im neuen Fenster geöffnet, sondern automatisch heruntergeladen, kann man das irgendwie abstellen? Ich will das bild ja nicht herunterladen, sondern ich brauche es in einem Extrabrowserfenster inkl. URL und größenangabe in der Titel-Leiste wie früher.

  • Den Verlauf mit Webseitenvorschau gibts nicht mehr? Das vermisse ich!

  • Wie redet man sich DOWNgrades schön?

    Man nennt es „aufgeräumter“.

    Erinnert mich an die Werbung „… Nix drin! …“.

  • offenbar habe ich aus Versehen etwas richtig gemacht :)
    Safari läuft unter Mavericks superschnell (überhaupt ist der MBP mid12 um einiges schneller geworden).

    Habe nur noch ein seltsames Problem (wie unter ML auch):

    In Safari (in Formularfeldern offenbar) funktioniert die BACKSPACE-Taste nicht; aber wirklich nur in Safari und nur in Feldern (also in der browserzeile kein Problem), weshalb es nicht ander Taste liegen kann, da überall sonst alles OK ist.
    Kennt das Jemand? bzw. eine Lösung?

    • Habs gefunden, falls Jemand es wissen will:
      Schuld war nicht etwa Apple OS, sondern eine Erweiterung in Safari.
      Nach dem Deaktivieren läuft wieder alles glatt.

  • Auf meinem MacBook Air Mid 2012 läuft es sauber… Ohne Problrme und einem enormen Plus an Performence und Akkuleistung.

  • Hat hier noch jemand Probleme mit Javascript ? Die Navigation auf Websitex die Ajax nutzen ist gruselig, sowohl auf meinem iMac, als auch auf dem MBP.

  • Ist es irgendwie möglich im Safari die automatische Aktualisierung einer Seite beim Zurückspringen (Zwei-Finger-Wischen nach rechts) abzuschalten? Vielen Dank im Voraus!

  • Willkommen in der Welt der Beta-Tester!

  • Hallo, ich hab’s nicht herausgefunden aber kann man das Top Sites-Icon in der Favoritenleiste nicht mehr entfernen bzw. Top Sites komplett deaktivieren? Habt Ihr eine Idee?

  • Bei mir hat safari gestern zwei mal mein mbp komplett zum Absturz gebracht, konnte nur noch durch komplettes runterfahren wieder was machen. (Mbp retina haswell)

  • Hey. Hat noch jemand Probleme seit dem Upgrade mit Mozilla Firefox? Hab das Gefühl es geht durch die Bank weg, lahmer von Statten als bisher und stürzt immer mal wieder ab. Irgendeine Idee was man dagegen tun kann?

  • Safari läuft bei mir seit dem Update kaum noch … der Zurück-Button – ausgeführt durch die Wischgeste mit zwei Fingern nach links – sorgt JEDES mal für Stillstand. Dann komme ich weder vor noch zurück. Muss dann das Programm komplett beenden. MacBook Pro Late 2011. Jemand noch mit dem Problem?

  • Das die 3D Ansicht bei den Lesezeichen weg ist ist sehr schade. Nun gibt es kein Grund mehr Safari zu nutzen. Da steig ich lieber um auf Firefox, welches deutlich besser mit dem Netz umgehen kann als Safari. Schade ist mal wieder das Apple keinerlei Optionen anbietet, sondern das ziemlich räudige Design wie bei iOS7 diktatorisch verbreitet. (bei iOS7 sind ja die Programme „Kontakte“ und „Kalender“ leider unbrauchbar geworden für die Businessanwendung mit Mac OS Server)

  • Hallo , was ist mit dem „VERLAUF“ ? Gibt es den nicht mehr??????

  • hallo an alle, ich hab da mal eine frage. ich habe einen mac und seit einigen tagen öffnet google die seiten sehr langsam. auch die suche dauert ewig, ich finde aber keinen fehler. wäre sehr nett wenn mir jemand helfen könnte.

  • Hallo,
    Ich habe mir vor ein paar Tagen Maverick 10.9.3 geladen und seit dem folgendes Problem mit Safari:
    Ich habe in meiner Favoritenleiste mehrere Ordner mit Lesezeichen abgelegt. Wenn Ich nun auf einen Ordner klicke, passiert nichts. Ich muss mit dem Mauszeiger erst wieder vom Ordner runter und wieder drauf und erst dann öffnet der Ordner. Ist das normal? Vorher hatte ich das nicht. Kriege jedesmal die Krise wenn der Ordner nicht aufgeht.

    Würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte!

    Gruß
    Stefan

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven