ifun.de — Apple News seit 2001. 38 370 Artikel

Echo Dot 4 wieder ab 25 Euro

Netatmo Wetterstation und weitere Smarthome-Geräte im Preis reduziert

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Die mit HomeKit kompatible Netatmo Wetterstation ist erstmals seit längerer Zeit wieder mit deutlichem Preisnachlass erhältlich. Im Rahmen der heute bei Amazon gestarteten Smarthome-Rabatte gibt es das Starterkit vorübergehend für 116 Euro. Auch einzelne Zusatzmodule sowie Regen- und Windmesser werden vergünstigt angeboten.

Netatmo Wetterstation Anzeige Browser

Die Bezeichnung „Wetterstation“ wird dem Leistungsumfang des Zubehörs eigentlich nicht gerecht. Zwar erfasst der Außensensor der Netatmo-Station auch klassische Wetterdaten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit, das ebenfalls im Basis-Lieferumfang enthaltene Innenmodul kann zusätzlich zu diesen Daten für Innenräume allerdings noch Messwerte zur Luftqualität und dem Lärmpegel innerhalb der Wohnung ergänzen. So kann euch die Station beispielsweise per Push-Mitteilung daran erinnern, mal wieder zu lüften oder auf außergewöhnliche Schwankungen der erfassten Werte aufmerksam machen. Die Luftqualität wird grob auch farbkodiert durch das Aufleuchten einer LED an der Basisstation angezeigt, sobald man diese berührt, um eine manuelle Messung durchzuführen. Sämtliche Messwerte lassen sich auch per Webbrowser abrufen, im Demo-Modus kann man den Leistungsumfang hier einsehen.

Netatmo Wetterstation Homekit Nachrichten

Wie man die Push-Mitteilungen in der Netatmo-App konfiguriert, haben wir hier ausführlich erklärt. Alternativ kann auch HomeKit direkt über die von Netatmo erfassten Daten informieren. So werden die von der Netatmo-Wetterstation erfassten Daten für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Kohlendioxid und die Luftqualität auch direkt in der Home-App angezeigt. Lediglich mit den Daten der als Zubehör erhältlichen Netatmo-Sensoren Regenmesser und Windmesser kann HomeKit nichts anfangen, dies liegt allerdings an entsprechenden Funktionsbeschneidungen seitens Apple. Wer einen Alarm bei Regenbeginn oder starkem Wind haben will, muss die entsprechenden Meldungen zumindest bislang noch wie oben beschrieben über die Netatmo-App konfigurieren.

Produkthinweis
Netatmo Smarte Wetterstation - WLAN, Funk, Innen- und Außensensor, Wettervorhersage, Amazon Alexa & Apple HomeKit,... Aktionspreis 189,99 EUR

Auch Netatmo-Türklingel und Echo Dot günstiger

Neben der Wetterstation gibt es im Rahmen der aktuellen Smarthome-Aktion von Amazon auch weitere Netatmo-Produkte wie etwa die Video-Türklingel des Herstellers sowie HomeKit-Geräte von anderen Herstellern zu vergünstigten Preisen.

Damit verbunden auch gleich noch der Hinweis auf die Sonderpreise für den Alexa-Lautsprecher Echo Dot 4. Hier sinkt der Einzelpreis mit dem Aktionscode DOTUPGRADE auf 26,99 Euro und mit dem Code 2ECHODOT4 bekommt man zwei Echo Dot 4 gemeinsam für nur 49,98 Euro. Kontrolliert in diesem Zusammenhang allerdings, ob die Sonderpreise beim Echo Dot auch für euer Kundenkonto gelten. Der Endpreis wird nach Eingabe der Aktionscodes vor Kaufabschluss an der Amazon-Kasse angezeigt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mai 2022 um 07:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Super. Auf das Zusatzmodul habe ich schon länger ein Auge geworfen. Vielen Dank für die Info.

  • … wenn ich mir die Rezensionen auf Amazon anschaue frage ich mich wie diese Firma überlebt.

      • 15% – also etwa jeder Sechste – gibt drei Sterne oder weniger. Ich sprach aber von den Rezensionen, nicht den Sternen. In den vielen von anderen Nutzern als hilfreich gekennzeichneten Rezensionen ist von nicht antwortendem Support die Rede, von Defekten innerhalb des ersten Jahres, von Verbindungsabbrüchen, Nichterreichbarkeit der Server, spröde werdendem Plastikgehäusen…
        Der fehlende Support zieht sich wie ein roter Faden durch die Rezensionen. Super geht bei mir anders.

      • Das bedeutet im Umkehrschluss, dass 85% ÜBERDURCHSCHNITTLICH zufrieden waren und 5% durchschnittlich zufrieden waren. Das ist ganz sicher super.

        Querulanten gibt es in allen Bewertungen und der einige regt sich über den Support auf der nicht in 2 Stunden antwortet und der andere regt sich auf wenn sie nicht in einer Woche antworten. Darauf würde ich mal absolut gar nichts geben, denn in 85% der Fälle brauchten die Leute den Support nicht oder waren mit der Reaktionszeit zufrieden.

  • Auch EVE Weather und Room sind aktuell im Preis reduziert.

  • Habe die Netatmo Wetterstation bereits seit einigen Jahren. Eigentlich läuft es gut, auch Support klappt.
    Genervt bin ich vom Regenmesser.
    Die Kalibrierung weicht immer ganz schön von der Grundeinstellung ab.
    Auch die ermittelten Niederschlags-Werte weichen von analogen Geräten (und anderen Netatmo-Geräten auf der Karte) ab, so dass die Kalibrierung korrigiert werden muss.
    Der Erste hat nach dem ersten Batteriewechsel nach einem 3/4 Jahr einen immensen Energieverbrauch erfahren, dass die Laufzeit immer kürzer wurde, bis auf eine Woche runter (Qualitätsbatterien, keine Akkus). Neues Gerät (keine Kulanz des Herstellers) bisher okay.

  • die benachrichtigen sind nicht mehr, wie in der (alten) Anleitung beschrieben, eingebunden.

  • Ich suche noch einen kleinen AirPlay-Lautdprecher für das Bad. Kann ich dafür einen Echo verwenden und das ganze Alexa-Gedöns einfach deaktivieren?

    • Airplay = Apple Produkt
      Echo = Amazon Produkt

      Merkst schon dass das nicht so gehen wird

      • „Echo Dot mit AirPlay nutzen“ googeln. Geht anscheinend.

      • @DDnB: das lies dir mal die Ergebnisse bei Google auch mal kurz durch – es geht nämlich nicht.
        Wer noch auf Überschriften wie „Echo mit AirPlay – so geht’s“ reinfällt, dem ist auch nicht mehr zu helfen…

        • „Dazu müssen Sie an Ihrem Airplay-Gerät Bluetooth einschalten und „Alexa, Bluetooth“ sagen.“

        Ja sicher doch, dann ist es „fast wie Airplay“.

      • Danke für die „nette“ Antwort! Es gibt durchaus viele Produkte die AirPlay unterstützen und nicht aus dem Hause Apple kommen…..

  • Ich habe die Wetterstation und einige Sensoren seit 9 Jahren im Einsatz. Bisher funktioniert alles bestens.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38370 Artikel in den vergangenen 8279 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven