ifun.de — Apple News seit 2001. 38 379 Artikel

Kleine Updates fürs Auge

Netatmo: Außenkamera in Weiß und überarbeitete Wetter-App

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Netatmo bietet seine Smarte Außenkamera mit Sirene jetzt auch mit weißem Gehäuse an. Das neue Modell unterscheidet sich vom Funktionsumfang zwar nicht vom Vorgänger, dürfte sich allerdings wesentlich dezenter als der Vorgänger auf einem großen Teil der hiesigen Fassaden platzieren lassen.

Die Kamera kann in Echtzeit darüber informieren, wenn eine Person oder ein unbekanntes Fahrzeug in ihrem Sichtfeld entdeckt wird. Dem Hersteller zufolge kann das Gerät damit verbunden auch zwischen einer Person, einem Tier, einem Fahrzeug und einer harmlosen Bewegung unterscheiden.

Netatmo Kamera Aussen

Auf das Bild der Kamera kann man jederzeit über die App Home + Security von Netatmo zugreifen. Die Aufnahmen erfolgen mit einer Auflösung von 1080p und im 100-Grad-Weitwinkel mit einem Erfassungsbereich von 20 Metern dank integriertem Infrarot auch bei Nacht. Neben der integrierten Alarmsirene ist die Kamera auch mit einer LED-Lichtquelle ausgestattet, die auch als automatisches Weglicht genutzt werden kann.

Die Netatmo Außenkamera mit Sirene ist neben Apple Home auch mit Amazon Alexa und Google Home kompatibel. Zudem lässt bietet die Kamera die Option zur Einbindung über HomeKit Secure Video und den im Zusammenhang mit einem Abonnement von iCloud+ damit verbundenen erweiterten Optionen.

Die Netatmo-Kamera mit Sirene ist regulär zum Preis von 319,99 Euro erhältlich. Bei Drittanbieter fahrt hier hier günstiger, Amazon bietet die schwarze Version beispielsweise aktuell für 289 Euro an.

Netatmo Wetter-App in neuem Design

Besitzer der Netatmo-Wetterstation ist vielleicht gestern schon aufgefallen, dass der Hersteller die zugehörige App überarbeitet hat. Einzelne App-Bereiche kommen jetzt sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad moderner und teils auch übersichtlicher daher.

Netatmo App Ipad

Voraussetzung für die neue Ansicht ist die aktuelle Version 3.7.0 der App, wobei der Hersteller die überarbeitete Darstellung soweit wir das beurteilen können nicht direkt mit dieser Aktualisierung, sonder über ein stilles Update im laufe des gestrigen Tages freigeschaltet hat.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Sep 2022 um 08:59 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Endlich in weiß. Jetzt nur noch das Design etwas aufhübschen.

  • Haha wie geil, ich hab meine vor Jahren weiß gesprüht. Die haben das bei mir abgeguckt :-))

  • Da bei uns alles Schwarz ist, auch das Haus, bleiben auch die Kameras in Schwarz :)

    Hätte mich eher über ein Modell mit besserer Bildqualität gewünscht.

  • Eine Wetterstation -als Tarnung- mit ner Kamera versteckt von netatmo wäre interessant…

    • Wozu? Meinst du, der Einbrecher denkt dann „nur eine Wetterstation, da habe ich ja nichts zu befürchten“ Ich sage dir wie ein Schuh draus wird. Der Einbrecher sieht deine Wetterstation, die tatsächlich auch nur eine solche ist und denkt „Mist, ne Kamera, schnell kaputtschlagen!“

      • Ein Schuh wird draus, wenn Du mehr wie eine installierst. Dann müsste er entweder eine Medusa oder ziemlich gut organisiert sein. Dafür reichen aber auch günstigere Modelle, soll es ja auch geben :-)

  • Ich bin weg von denen.
    Mit den Jahren lässt die Erkennung von Objekten nach und bei mir funktioniert aktuell das Flutlicht ausgelöst vom Bewegungsmelder nicht mehr.
    Innenkamera hat das Netzteil den Geist aufgegeben.
    Ich bin echt enttäuscht von Netatmo.

    • Wetterstation läuft im Gegensatz dazu stabil und zuverlässig!
      Das Design der App ist gut gelungen.

      • Ok, Fehler gefunden :-(
        Diese scheiss HomeKit App, hat das Flutlicht deaktiert, was es in der Netatmo App, so aber nicht angezeigt hat.

    • Verstehe ich nicht, wie kann die Erkennung schlechter werden? Wird die Software schlechter? Denn am immer gleichen Bild kann’s ja nicht liegen.

      • Frag mich nicht, es zeichnet sich ab, dass keine Meldungen erfolgen, dass Flutlicht immer später reagiert.
        Ich gehe von einem minderwertigen Sensor aus, ansonsten läuft es super.

      • @Is877 aber du sprichst so als wenn das Bild immer schlechter wird. Soll heißen die gespeicherten Aufnahmen werden auch immer unansehnlicher?

      • @devil
        Die Kamera erkennt Fahrzeuge, Personen, Tiere oder sonstige Bewegungen (Objekte), dass kannst duseparat einstellen, wenn zum Beispiel das Flutlicht angehen soll.
        Das Bild der Kamera ist gut, außer bei Gegenlicht.
        Die Kamera/Bewegungssensor erkennt nur keine Objekte mehr bei mir, Ergo, dass Flutlicht geht nicht an, es kommen auch am Tag keine Push Benachrichtigungen mehr.

    • Bei meiner Netatmo Innenkamera ist die Audioaufnahme unterirdisch. Außerdem schaltet sie Nachts das IR Licht ständig an und aus.
      Netzteil hört sich auch komisch an.
      Außenkamera hat eigentlich gut funktioniert, außer wenn es Windig ist oder die Sonne tief steht. Dann ist die Erkennung für die Katz.
      Aber das Flutlicht macht ordentliches Licht.

  • Meine hat nach 5 Jahren ebenfalls den Geist aufgegeben. Vermutlich Netzteil für LED und Nachtsicht.
    Sehr schade.

  • Das ist sicher für viele Nutzer eine schöne Option, viele Wände sind nun mal eher hell und da ist weiß dezenter. Habe selbst drei der Kameras im Einsatz und bin bis auf die Wlan-Reichweite recht zufrieden. Da die Antenne wohl so ausgerichtet ist, dass sie einen Router frontal erwartet (ist zumindest meine Vermutung) muss man leider mit dem Wlan sehr nah an die Kameras ran. Habe dazu extra einen Powerline-Fritz-Stecker in meine Garage gesteckt und diesem Netz auch einen eigenen Namen gegeben so dass die Kameras sich nicht trotz gutem Netz in der Nähe in das weiter entfernte Haus-Wlan einbuchen. Seit dieser Maßnahme läuft das ganze recht gut aber das ist ja wirklich nur eine Notlösung. Metallgehäuse mit Antenne innen ist vielleicht gar nicht so eine gute Idee…

    • Hm, was heißt denn „sehr nah ran“?
      Habe zwei im Einsatz. Router im Wohnzimmer. Kamera am Carport. Luftlinie ca. 8 Meter. Signal muss durch zwei Wände.
      Läuft seit Jahren einwandfrei.

    • 2 Kameras, Router im Raum 1.Etage. Eine Kamera naheliegende Außenwand aber weitere Kamera an Gartenhütte ca. 20m Luftlinie, klappt seitlich den Router 30cm nach rechts gerückt habe, kein Scherz, so ein Funk ist unergründlich, je nachdem was da gerade stört und streut.

  • Lässt die sich eigentlich auch über Kopf monieren? Beziehungsweise kann die Software damit umgehen?

  • Ein bisschen Offtopic – aber hat noch jemand das Problem, dass die Verbindung zum Regenmesser ausgerechnet bei Regen regelmäßig abbricht?

  • Ich kann die Netatmo Aussenkameras, die Video-Türklingel und vor allem beides im gemeinsamen Betrieb, wirklich keinem guten Gewissens empfehlen. Habe schon ein paar mal unter die entsprechenden Artikel hier kommentiert. Die Bildqualität ist unterirdisch, das Video ruckelt, die Verzögerungen bis auf dem Handy eine Notification kommt sind enorm und zuverlässig funktionierts auch nicht – inkls Homkit Secure Video. Alles trotz bester W-Lan-Anbindung. Könnte ich das Geld nochmal ausgeben, würde ich zugunsten einer besseren Lösung nunmehr notgedrungen dann doch auf die Homikit-Integration verzichten.

  • schlechteste Support! Lass einfach die Finger weg von Netatmo. Auf Mails wird noch Chat geantwortet. Sollte Euch mal der Router ausfallen, sind die Kameras nur noch Müll.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38379 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven