ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Navigon-Update: iPad-Navigation und Preisreduzierung

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Navigon hat seine Navigationspakete für Europa auf Version 1.7 aktualisiert. Die relevanteste Neuerung ist sicher die mit der neuen Version einhergehende iPad-Kompatibilität. Die Navigationssoftware ist nun auch auf dem großen iPad-Bildschirm optimiert, somit lassen sich iPads mit GPS-Empfänger nun auch mit Navigon-Software zur Fahrzeugnavigation einsetzen. Über die neu erschienene, iPad-kompatible Navigationslösung von Bosch haben wir letzte Woche erst berichtet.

Weitere Funktionen der neuen App sind ein aktiver Fahrspurassistent, die Möglichkeit, Änderungen im Straßennetz direkt an Navigon zu übermitteln sowie verschiedene per In-App-Kauf verfügbare zusätzliche POI-Pakete.

Navigon hat mit dem Update eine Weihnachtspromo eingeläutet und die Preise deutlich reduziert. Der MobileNavigator Europe kostet jetzt 59,99 statt 89,99 Euro, die EU10-Variante ist für 49,99 statt 74,99 Euro zu haben.

Donnerstag, 16. Dez 2010, 0:49 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hehe ;-) war selber mal ne min. Schneller als ihr :-P bin grad am laden ^^ danke und gute nacht :-)

  • Endlich mal ein bisschen billiger

  • das ist genial – endlich keine Brille mehr beim fahren aufsetzen und statt dem iPhone nen iPad an die Windscutzscheibe klemmen – ich lach mich schlapp

  • Wie sieht es da mit Navigon Select aus? Gilt das Update da etwa auch?

  • Ich hab von Anfang an schon Navigon, ist echt am besten. Wobei ich Bosch nur auf der IFA gesehen hab, machte einen soliden Eindruck. Aber ~50€ für Bosch bezahlen um direkt zu vergleichen? Nein! Dann doch lieber das kostenlose Navigon Update mitnehmen.

  • Ist da auch nen Verkehrsnetz update drin? Oder ist das nur eine Antwort auf Bosch.

  • Ist nun an der karte auch wad geändert worden??

    Wohl wieder nicht ne

    • Wenn Du irgendwo eine Straßenänderung festgestellt hast, kannst Du sie ja mal per MyReport an Navigon schicken. Wenn alle fleißig mitmachen ist das Kartenmaterial auch schön up2date :-)

      Schade allerdings, dass die Version der MapData nicht angegeben wird. Somit kann man nie festellen, ob sich etwas getan hat.

  • Also für Telekom S nichts neues..
    (ich möchte meine tomtom Version vom MDA wieder haben)
    CU

  • Bin mal gespannt, ob die „Reality View“ Ansicht wieder lesbarer ist. Mit Version 1.6 wurde es die reine Grütze und die Ortsnamen auf den Schilder unlesbar.

  • Ist die neue Version fürs iPhone für das Retina Display optimiert worden? Ich habe nichts davon gelesen…

  • Die Autohalterung mit und ohne Saugnapf fürs iPad gibt es schon ne ganze Zeit :-)))

  • Und das noch vor Weihnachten :-)
    Hat jemand eine Empfehlung für ne iPad-Halterung?

  • Sind in dieser Navigon-Version die Probleme mit IOS 4.2.1 gelöst?

  • Den Winschutzscheibenhalter für das iPad gibt es seit mindestens 3 Monaten. Hält prima trotz Kugelgelenk an stabilem und flexiblem Arm. 10€
    Man muss allerdings auf die anderen Verkehrsteilnehmer aufpassen welche beim ungläubigen Glotzen das Lenkrad verreißen oder vergessen zu Ende zu überholen 

    • „Den Winschutzscheibenhalter für das iPad gibt es seit mindestens 3 Monaten. Hält prima trotz Kugelgelenk an stabilem und flexiblem Arm. 10€“

      Morgen Tommac13
      Welchen genau meinst Du ?
      Hast Du einen Link, oder Bezeichnung ?
      Gruß
      Stephan

    • hi tommac,
      Ipad an der autoscheibe: wie siehts da mit den sichtverhaeltnissen aus??? ich meine ausm auto rausschaun…
      lg

  • Toll wäre, wenn sie die In-App-Erweiterungen auch mal wieder reduzieren würden…

  • Ich könnte mich am liebsten da hin beißen, wo ich nicht ran komme, aber wie gesagt.. Ich komme nicht ran…
    Als ich mein Ipad kaufte, wusste ich nicht, dass die Version mit 3G auch über GPS verfügt. Da ich ein Huawei UMTS-Modem habe, mit dem ich bis zu 5 Endgeräte zeitgleich per Wlan verbinden kann, hab ich leider nur die Version ohne 3G gekauft. Bleibe ich jetzt zwangsläufig aussen vor oder gibts da Alternativen, wie Wlan GPS Maus oder so? Ist es denkbar, mein TomTom car kit vom iphone per Verlängerung mit dem ipad zu verbinden?

    • Nur mit cydia BTstack GPS (Bluetooth), ich setzte es zwar auf den iPhone ein (uralt Holux GPS Maus und aktuell wintec WBT-202 GPS) hat aber laut Doku eine „Freigabe“ für das ipad… Mann benötigt dann 1. Nicht so dusselige Scheiben Halterungen die einem die Sicht nehmen, die mal halten oder auch nicht und ganz sicher einem Abduck auf der Scheibe hinterlassen, wo es 1000mal bessere gibt (brodit)
      2. Die GPS Halter von tomtom haben die immernoch den uralten Surf 3 Chipsatz? (Surf 3 Ääh von 2004)

  • Hallo
    Gibt es die Updates auch für die Telekom edition

  • Gerade zwei Posts vorher gesehen: die Version 3G hat GPS

  • My Report funktioniert bei mir nicht.
    Wenn ich z.B. einen neuen Kreisverkehr melden will und auf „neuer Kreisverkehr“ drücke kommt „Vielen Dank! Ihre Eingabe wurde gespeichert.“ Das war’s dann.
    Super! Ich hab ja noch gar nichts eingegeben!
    Bei neuer Straße, Blitzer, etc. das Gleiche.
    Das ist doch ein Bug, oder?

    • @BigMac

      An der Position, wo Du die entsprechende Taste gedrückt hast wird die Änderung angegeben. Hoffe Du hast jetzt nicht zu viel „Müll“ geschickt. Irgendjemand von Navigon wird ja es verifizieren müssen.

      Was willst Du denn noch zusätzlich eingeben?

      • Es würde doch z.B. Sinn machen den Namen einer neuen Straße eingeben zu können oder eine neue Hausnummer. Woher sollen die das denn sonst wissen?

  • Würd mir mal wünschen, dass die Junx sich mal um die Performance (speziell auf einem 3G) und die ganzen Probleme mit dem Hörbuch-Modus kümmern würden, statt immer mehr Speicher und Performace fressende Features einzubauen. (Sorry, aber ich kriege einen Hals, wenn ich „Navigon“ lese!)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven