ifun.de — Apple News seit 2001. 22 318 Artikel
Neu von Western Digital

NAS-Festplatte WD RED jetzt auch mit 10 TB Speicher

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Der Festplattenhersteller Western Digital baut seine speziell für die Verwendung in NAS-Laufwerken vorgesehene Festplattenserie WD RED weiter aus. Fortan sind die für vorrangig Privat- und Home-Office-Nutzer vorgesehenen Festplatten mit bis zu 10 TB Speicherplatz erhältlich.

Wd Red 10 Tb

Die neuen 10-TB-Modelle vom Typ WD Red und WD Red Pro sind dem Hersteller zufolge für Desktopgeräte mit bis zu acht Festplattenschächten oder Rackmount-Systeme mit bis zu 16 Schächten bestimmt und laufen mit 5400 U/min. Für detaillierte Infos zur Kompatibilität solltet ihr aber einen Blick auf die Empfehlungen eures NAS-Herstellers werfen, verschiedene Anbieter testen die Platten bereits und Western Digital stellt selbst eine regelmäßig aktualisierte Kompatibiliätsübersicht zur Verfügung.

Die neuen Modelle mit 10 TB Speicher kommen dieser Tage in den USA in den Handel und dürften in Kürze auch hierzulande erhältlich sein. Auf dem US-Markt lieget der empfohlene Verkaufspreis für die Standardedition mit drei Jahren Garantie bei 494 Dollar, für das Pro-Modell mit fünf Jahren Garantie werden 533 Dollar veranschlagt.

4 TB NAS-Festplatte für 129 Euro

Passend zu diesem Thema noch der Hinweis auf ein aktuelles Angebot bei eBay. Dort bietet der Computerhändler Alternate die NAS-Festplatte HGST 4TB gerade zum Aktionspreis von 129 Euro an. Der Bestpreis für die Platte liegt sonst bei mindestens 140 Euro.

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:46 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze vier 4TB-Platten (WD-Red) in meinem NAS. Bin sehr zufrieden.
    Laufen seit drei Jahren ohne Probleme.

  • Average power requirements (W)

    Read/Write 6,2
    Idle 2,8
    Standby/Sleep 0,5

  • 5400 Umdrehungen? Hmm.. schwach.. sollten noch 7200 eigentlich Standard sein? Wie lange soll denn bitte nen RAID Verbund mit 40TB zum formatieren dauern ;-)

  • Festplatten mit 5400rpm sind nicht zwangsläufig langsamer

  • … die Datendurchsätze sind aufgrund größerer Datendichte und kürzerer Wege für den Lesekopf meist gleich hoch. Dazu sind die Platten kühler und leiser

  • …ich nutz nur noch ssd, schnell , kühl….geil

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22318 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven