ifun.de — Apple News seit 2001. 38 189 Artikel

Lampen und Lightstrip

Nanoleaf kündigt neue Produktversionen mit Matter-Unterstützung an

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Nachdem Anfang Oktober mit der Spezifikation von Matter 1.0 die offiziellen Richtlinien für den neuen Smarthome-Standard veröffentlicht wurden, kommen die Hersteller so langsam in die Gänge. Aqara will ja bereits im Dezember damit beginnen, große Teile seines bereits vorhandenen Produktangebots auf den neuen Standard zu hieven, als nächstes hat nun Nanoleaf seine ersten mit Matter kompatiblen Smarthome-Produkte angekündigt.

Nanoleaf Essentials Lampe E27 A19

Zum Start will Nanoleaf neue Lampen mit E27-Gewinde und GU10-Sockel sowie einen neuen LED-Leuchtstreifen vorstellen. Die Produkte sollen Anfang 2023 auf den Markt kommen, darüber hinaus werde der Hersteller Anfang Januar weitere mit Matter kompatible Produktneuheiten vorstellen.

Bekannte Produkte zukünftig mit Matter

Bei der E27-Lampe handelt es sich um einen Nachfolger der vor zwei Jahren in der Essentials-Reihe von Nanoleaf vorgestellten A19-Glühbirne, die ebenfalls mit der Möglichkeit, 16 Millionen Farben anzuzeigen und Farbtemperaturen zwischen 2.700 und 6.500 Kelvin darzustellen, dann zusätzlich den neuen Standard Matter unterstützt. Neu im Programm hat Nanoleaf zukünftig auch eine GU10-Lampe mit den gleichen Leistungsdaten. Darüber hinaus wird eine neue Version des LED-Leuchtstreifens von Nanoleaf ebenfalls mit Matter kompatibel sein und wie sein Vorgänger farbiges und weißes Licht mit einer maximalen Helligkeit von 2.220 Lumen erzeugen. Preislich werden sich die neuen Produkte zwischen 19,99 Euro und 49,99 Euro bewegen.

Nanoleaf Lightstrip

Man darf davon ausgehen, dass auch die neuen Versionen der Nanoleaf-Lampen wieder die Kombination aus Bluetooth und Thread als Verbindungsstandard nutzen, somit ist ein HomePod mini oder ein aktuelles Apple TV für die vollumfassende Einbindung ins Heimnetz inklusive der Möglichkeit zur externen Steuerung nötig. Die Nanoleaf-Produkte sind von Haus aus in vollem Umfang mit HomeKit kompatibel. Matter bietet dann die zusätzliche Option, die Geräte auch in andere, kompatible Smarthome-Umgebungen mit einzubinden.

03. Nov 2022 um 15:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Schon cool. Hoffe bei Phillips Hue kann das per Software Update und nicht Hardware Upgrade gemacht werden. Wobei.. unterstützt ja eh schon alles. ;-)

  • Man wird diese aber auch komplett nutzen können, wenn der große HomePod die Zentrale ist, oder?

    • Das ist nicht ganz klar, gehe aber davon aus, dass dann Bluetooth und nicht Thread verwendet wird.

      • Bluetooth ist bei Matter nur fürs Pairing vorgesehen.
        Matter kompatibel (also direkt kompatibel ohne Bridge) können nur Geräte werden, welche entweder über das lokalen Netzwerk oder über Thread kommunizieren.

  • Freddy der Hühnerdieb

    Habe eine Hue Bridge, eine Apple TV Box, und eine FritzBox mit Thermostaten, und nutze Homebridge um alles schön in HomeKit zu verheiraten.

    Wird sich da jetzt irgendetwas ändern, wenn die Hersteller Matter von der Leine lassen?

  • Wahrscheinlich Energieeffizienz G…. Wie können LEDs bitte so eine schlechte Energieeffizienz haben???
    Und ja, das habe ich bei Nanoleaf Lampen schon gesehen.

  • Hab mit Nanoleaf keine gute Erfahrungen gemacht… Stelle rot ein es ist orange, stelle grün ein es ist gelb. Und das bei led-strips für 60€. Für den selben Preis bekomme ich die von Phillips hue die eine absolut akkurate farbwiedergabe haben.

  • Mir wäre lieber das sie mal einen realistischen Preis ankündigen. Die Teile sind sowas von überteuert…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38189 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven