ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Update verfügbar

Mit iTunes 12.5.5 keine Fehlermeldungen bei Offline-Nutzung mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Ergänzend zum gestern veröffentlichten Update 10.12.3 für macOS Sierra hat Apple über Nacht auch eine neue iTunes-Version veröffentlicht. iTunes 12.5.5 kümmert sich der Produktbeschreibung zufolge um kleinere Fehler- und Leistungsverbesserungen.

Itunes 12 5 5

Zu den von Apple angesprochenen Verbesserungen gehört offensichtlich auch die Korrektur eines Fehlers der dazu führte, dass die Software im Offline-Betrieb permanent die Fehlermeldung „Keine Verbindung zum iTunes Store“ angezeigt hat. Wir habe erst letzte Woche über diesen Umstand berichtet, bei ersten Tests mit der neuen iTunes-Version wurde besagte Meldung nicht mehr angezeigt.

Das Update auf iTunes 12.5.5 lässt sich wie immer über die iTunes-Suche nach Updates anstoßen oder direkt über den Bereich Software-Aktualisierung des Mac App Store laden.

Dienstag, 24. Jan 2017, 7:20 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat noch jemand das Problem dass ios Geräte von iTunes nicht mehr erkannt werden?

  • Bei mir bricht das Backup über WLAN schon länger ab. Geht nur per Kabel. Mit der neuen Version nicht behoben

    • 1. WLan Fkt. deaktivieren
      2. Alle lokalen Backups löschen
      3. erstes Backup mit Kabel durchführen
      4. WLan Fkt. wieder aktivieren

      So hat es bei mir wieder funktioniert.

    • Hatte ich voriges Jahr eine ganze Zeit lang. Bei mir hat es geholfen, dass ich bei dem iCloud-Backup die ganz großen Daten (Fotos, Navi-Karten, Übersetzungsdateien Microsoft Translator etc. ab ca. 600 MB) aus dem Backup herausgenommen habe.

      Unter Einstellungen | Datenschutz | Diagnose & Nutzung | Diagnose- & Nutzungsdaten tauchten damals Log-Dateien von Backupcrashes auf. Der Backup-Dienst wird von einem Watchdog-Prozess überwacht und wenn eine bestimmte Zeit überschritten wird, killt Watchdog das Backup. Das führt dann zu der ungeliebten Meldung „Ihr Backup konnte nicht abgeschlossen werden.“

  • Erkannt werden die bei mir nur wenn ich die beiden Geräte via Kabel angeschlossen habe. Der WLANsync geht schon geraume Zeit nicht mehr. Hatte das mehrfach bei den verschiedenen Betas an den Feedback Assistenten gemeldet. Doch bei Apple rühren die sich partout nicht. Es nervt. Kabel rein, Kabel raus.

  • WLANsynk aber auch per Kabel funktioniert selten. Bekomme Fehlermeldungen wie zu wenig Speicher verfügbar um Backup durchzuführen obwohl die halbe Platte noch leer ist oder die Meldung daß das Backup beschädigt sei. Nach mehren versuchen klappt es aber irgend wie. Hmmmm

  • Ich hatte auch Langezeit Probleme mit der Synchronisation via WLAN. Bei mir hat es geholfen die automatische Bildschirm Sperre unter „Einstellungen – Anzeige & Helligkeit“ während der Synchronisation via WLAN zu deaktivieren. Sobald der Display aus war, brach die Synchronisation nach ein paar Minuten immer ab. Da kam immer irgendwann ein Time Out. Aber der Workaround ist nicht optimal, höherer Akku verbrauch.

  • Ist eigentlich endlich mal die Problematik der Künstler-Bilder gefixt worden. Es werden bei vielen Künstlern ja die Künstlerbilder nicht mehr angezeigt. Was ich generell eh schiete finde, allerdings wird das nicht konsequent durchgezogen. D.h. bei einigen Künstlern erscheint nachwievor das Künstler-Foto.
    Wie ist das bei der neuen Version? Bin im Büro und komm gerad nicht an meinen Home-Rechner.

  • Ist die Hintergrundfarbe, welche sich an den Alben orientiert, zurück. Habe deshalb seit 12.3.2 nicht mehr aktualisiert, da ich das Feature geil fand und es mit 12.3.3 offensichtlich weg war, wie ich gelten hatte.
    Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven