ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Jetzt auch für Linkshänder

Microsoft Solitaire Collection hat eine zweite Chance verdient

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Über die iOS-App Microsoft Solitaire Collection ist viel gemeckert worden. Zumindest teilweise sicher auch zurecht, denn auch wir hätten uns statt einem Abo-Modell über eine werbefreie Version als Einmalkauf gefreut. Aber einen Blick lohnt die App unabhängig von dieser Tatsache allemal, vielleicht nehmt ihr das aktuelle Update auf Version 1.4 ja zum Anlass. Neu ist mit dieser Version übrigens die Möglichkeit, Linkshänder-Modus zu aktivieren.

Microsoft Solitaire Collection

Die Microsoft Solitaire Collection macht das Spiel vor allem auch für Einsteiger interessant. In der App stehen mit Klondike, Spider, FreeCell, Pyramid und TriPeaks fünf verschiedene Solitär-Varianten zur Auswahl, die Neuanfänger allesamt mit deutschsprachigen Anleitungen und Spieltipps unterstützen. Das Erscheinungsbild der App ist vielleicht ein klein wenig angestaubt, doch lädt sie besonders auf dem iPad mit aufgeräumter und übersichtlicher Oberfläche zum Spielen ein. Die angezeigten Werbebanner sind gut zu verkraften, somit der Kauf eines Premium-Abonnements eigentlich nicht nötig.

Die folgenden Solitär-Varianten stehen euch in der App zur Verfügung

  • KLONDIKE. Der zeitlose Solitaire-Klassiker. Versuche alle Karten vom Spielfeld abzuräumen, indem du entweder eine Karte oder drei Karten ziehst. Probiere auch unsere Standard- und Vegas-Bewertung.
  • SPIDER. Acht Kartenspalten sollen von dir in möglichst wenigen Zügen abgeräumt werden. Spiele mit einer einzigen Farbe oder suche die Herausforderung und probiere es mit allen vier Farben.
  • FREECELL. Nutze die vier Extra-Plätze strategisch, um darauf Karten zeitweise abzulegen und schließlich sämtliche Karten abzuräumen. FreeCell ist genau das Richtige für Spieler, die gern mehrere Züge vorausdenken.
  • TRIPEAKS. Wähle Karten in einer Abfolge, verdiene dir Kombinationspunkte und räume das Spielfeld ab. Wie viele Spielfelder schaffst du, bevor du keine Züge mehr hast?
  • PYRAMID. Bilde mit Karten Zweierpaare, die zusammen 13 ergeben, um das Spielfeld abzuräumen. Versuche, die Spitze der Pyramide zu erreichen und so viele Spielfelder abzuräumen, wie du kannst!

Microsoft Solitaire Collection Pyramid

Darüber hinaus stellt Microsoft für alle fünf Spielemodi regelmäßig sogenannte tägliche Herausforderungen bereit. Hier findet ihr durch wechselnde Aufgabenstellungen Abwechslung für das schnelle Spiel und könnt euch zudem Boni und virtuelle Abzeichen verdienen.

Ein Hinweis noch: Als die App ursprünglich veröffentlicht wurde, ist unsere Bewertung deutlich schlechter ausgefallen. Womöglich hat Microsoft hier noch nachgebessert, denn die von uns damals bemängelten Nörgel-Meldungen zum Premium-Abo und der Anmeldung mit einem Microsoft-Konto haben wir heute auf dem iPad nicht mehr erhalten. Die Anmeldung macht übrigens nur dann Sinn, wenn ihr eure Erfolge und Statistiken mit Xbox Live synchronisieren wollt.

Laden im App Store
Microsoft Solitaire Collection
Microsoft Solitaire Collection
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 23. Jan 2017, 20:00 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • es sind übrigens nicht nur werbebanner sondern auch displayfüllende werbevideos in der app enthalten, die sich nicht nicht einfach ausblenden lassen. und sowas finde ich leider echt mehr als aufdringlich und nervig. schade eigentlich! ich bleibe bei meiner schlechten bewertung und ein einmalkauf hätte es auch getan, gerade für microsoft alle mal.

    • Ich habe hier jetzt ne ganze Weile gespielt und bis auf die kleinen Banner nichts gesehen. Mal abwarten ob das nur Glück war oder die tatsächlich was geändert haben.

      • kann sein, das die eventuell nur bei den täglichen herausforderungen und nicht beim freien spiel auftauchen. die banner würden ja nicht so ins gewicht fallen, die videos jedoch schon.

  • Die sollen mal lieber ein Update für Office bringen, damit man die Tatschbar ordentlich nutzen kann! ☝

  • Abo für Patience – ich lach mich tot. Aber wer bei Facebook schreibt, braucht auch wohl sowas!

  • Kennt jemand eine schöne Solitaire-App mit Einmalkauf, die zudem Hearts enthält?

  • Schlimme ist ja nicht das es für so ein Kartenspiel ein Abo Model gibt. Sondern das es dies nur gibt weil die Vergangenheit gezeigt haben muss das Abo Modelle funktionieren, auch wenn es sich um ein Kartenspiel handelt was im Gaming Bereich jetzt nicht für Finanziellen Programmieraufwand steht.

  • Interessant: im Artikel wünscht Ihr euch auch den Einmalkauf anstelle des Abo-Modells und in eurer eigenen App setzt ihr selbst auf das Abo-Modell

    • man muss aber auch sehen, das sich hier im prinzip nicht mega viel ändert bei dem kartenspiel. das wird ja nicht dauernd dermaßen überarbeitet, als das man hier gleich mal 150 programmierer den ganzen tag lang damit beschäftigen kann.
      bei ifun bekommst du jeden tag ne menge artikel über alles mögliche aus dem apple-bereich (und auch mal außerhalb). und da bist du dann schon gut beschäftigt. und das will natürlich auch irgendwie finanziert werden.

      ich finde das der vergleich von dir leider etwas hinkt.

    • generell bin ich gegen zig Abos, aber bei einer einmaligen Leistung permanent abkassieren zu wollen finde ich einfach nur dreist und gehört abgestraft!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven