ifun.de — Apple News seit 2001. 34 218 Artikel

Anwendungs-Multitasking

Mit iPadOS 16 soll das iPad einen Schritt hin zum Notebook machen

61 Kommentare 61

Vier Tage vor der offiziellen Vorstellung von Apples kommenden Betriebssystemen legt auch die Gerüchteküche diesbezüglich noch einen Zahn zu. Das Nachrichtenportal Bloomberg will aus informierten Kreisen Details zu Apples Plänen mit Blick auf die Zukunft des iPad erfahren haben. So soll das Apple-Tablet sich künftig mehr in Richtung Notebook bewegen und sich damit verbunden auch deutlicher vom iPhone absetzen.

Als eine der Kernfunktionen auf dem Weg dorthin soll iPadOS 16 mit einer vollständig überholten Multitasking-Oberfläche ausgestattet werden. Anwender sollen künftig einfacher erkennen, welche Anwendungen geöffnet sind und damit verbunden auch einfacher zwischen den einzelnen Anwendungen und Aufgaben wechseln können.

Eine damit verbundene und in der Tat neue Türen öffnende Option hat sich bereits indirekt angekündigt: Der Entwickler Steve Troughton-Smith hat eben erst auf eine WebKit-Erweiterung aufmerksam gemacht, die einen Mulitasking-Modus für das iPad aufmerksam gemacht, der beliebige Größenänderungen von Anwendungsfenstern ermöglichen würde.

Ein iPad-Bildschirm, auf dem ähnlich wie auf dem Mac mehrere Apps mit unterschiedlich großen Fenstern zu sehen sind, läge damit im Bereich des Möglichen. Unser Titelbild zeigt, wie so etwas aussehen könnte – wohlgemerkt hat Jordan Singer diesen „Wunsch“ bereits vor einem Jahr zu Papier gebracht, damals ebenfalls im Vorfeld von Apples Entwicklerkonferenz WWDC.

Ipad Mockup Jordan Singer

Eine entsprechende Funktionserweiterung würde das iPad ein ganzes Stück in jene Richtung bringen, in der zumindest ein Teil der Nutzer das Apple-Tablet gerne hätten. Während die Eignung des iPad als Entertainment-Device und Sofa-Begleiter unbestritten ist, wünschen sich viele Apple-Kunden mehr Möglichkeiten, das Gerät produktiv einzusetzen.

Ebenfalls ganz oben auf der Wunschliste steht eine Mehrbenutzeroption, mit deren Hilfe sich das iPad beispielsweise auch im Familienumfeld besser nutzen ließe.

02. Jun 2022 um 20:16 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    61 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34218 Artikel in den vergangenen 7594 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven