ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel
   

„Mit drei Fingern bewegen“: Versteckte Option für Force Touch-Nutzer

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Apple hat eine Handvoll neuer Support-Artikel für OS X, den OS X-Server und iTunes veröffentlicht. Unter anderem machen die aktuellen Einträge in der Hilfe-Datenbank Cupertinos auf einen Umbau der OS X-Systemeinstellungen aufmerksam, die Nutzer der aktuellen MacBook Pro Modelle mit Force Touch-Trackpad interessieren dürften.

track

So ist die Gesten-Option „Mit drei Fingern bewegen“ zukünftig nicht mehr in den Trackpad-Einstellungen abgelegt (#HT204609), sondern lässt sich nur noch, leicht versteckt, im Menü-Punkt „Bedienungshilfen“ aktivieren.

Die Verlagerung der wenig genutzten Option dürfte mit Platzproblemen in den Systemeinstellungen zu erklären sein. So verwendet OS X den freigeschaufelten Bereich in den Trackpad-Einstellungen nun für die Konfiguration des Force Touch-Feedbacks und zum Einstellen der Sensitivität des virtuellen Klicks. Wenn ihr eurem bisherigen Mac treu bleibt, könnt ihr das gelesene schon wieder vergessen: „If your Mac doesn’t have a Force Touch trackpad, you can turn on three finger drag in the Trackpad pane of System Preferences.“

drei

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mrz 2015 um 18:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mit platzproblemen dürfte das eher weniger zu tun haben (das Fenster könnte ja wie bei anderen Sytemeinstllungs-Ebenen auch vergrößert werden). Es hat eher was mit Kongnition der User zu tun. Die Einstellungsmöglichkeiten sollen einfach zu erfassen sein. (Für den Großteil der User) eher unwichtige Einstellungen verschwinden in die Bedienungshilfen.

  • „…der wenig benutzen Option?“ Auf nem 27″ iMac vielleicht nicht. Aber auf einem 13″ Air bin ich sehr viel am Fenster rum schieben.

  • nie genutzt, dank Full-Screen. Geht mir deutlich einfacher von der Hand als das (blöde) Fenster hin und her schieben

  • Das ist doch keine Frage, ich nutze es auch seit 1,5 Jahren schon. Noch nie dein Mac Book und OS X angeschaut? Also so viel gibt’s nun auch wieder nicht zum einstellen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven