ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

GW2790QT und GW3290QT

Mit 27 und 32 Zoll: BenQ-Monitore integrieren speziellen MacBook-Modus

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Der in Taiwan ansässige High-Tech-Konzern BenQ, der hierzulande vor allem mit Projektoren, Monitoren und Beleuchtungslösungen handelt, hat zwei neue Homeoffice-Monitore vorgestellt, die mit einem speziellen Modus für die bestmögliche MacBook-Kompatibilität ausgeliefert werden.

BenQ GW2790QT Front Square
Der so genannte M-Book-Modus soll für Konsistenz und Kontinuität bei der Farbwiedergabe sorgen und ist speziell auf das Zusammenspiel mit Apples tragbaren Rechnern optimiert. Wie genau BenQ hier die Farbkonsistenz gewährleisten und so für nahtlose Übergänge zwischen MacBook-Display und externen Monitoren sorgen möchte, erklärt der Hersteller auf dieser Infoseite.

Yogi Pad Set GC01 ab Juni

Ab kommenden Monat wird BenQ für die beiden neuen Monitore zudem das Yogi Pad Set GC01 für zusätzliche 49 Euro zur Arbeitsplatz-Organisation anbieten. Die Matten für den Schreibtisch werden dann mit weißen und einer grünen Variante im Set erhältlich sein und Stifte, Geräte oder auch Lego-Steine entgegennehmen.

Orga Lego

GW2790QT und GW3290QT

Neu im Portfolio werden der 27-Zoll-Monitor GW2790QT und die deutlich größere 32-Zoll-Variante, der GW3290QT, als umfangreich ausgestattete Multimedia-Monitore gehandelt. Die weißen Modelle sind mit einem integrierten USB-C-Hub ausgestattet, das über eine Power-Delivery-Funktion mit 65 Watt Ladeleistung verfügt und damit iPhone und MacBook gleichzeitig mit Strom versorgen kann. Preislich treten die beiden neuen Modelle dabei sehr moderat auf:

Beim Online-Händler Computer Universe werden die Monitore ab sofort zu Einführungspreisen von 299 Euro für den GW2790QT bzw. 399 Euro für den GW3290QT angeboten

BenQ GW2790QT Connectivity

Mit Mikrofon und Lautsprecher

Sowohl der GW2790QT als auch der GW3290QT kommen ab Werk mit integrierten Lautsprechern und einem Mikrofon das über eine „fortschrittliche Geräuschunterdrückung“ verfügen soll.

Datenblatt BenQ GW2790QT 3

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Mai 2023 um 11:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Gekauft! Habe seit Jahren nur absolut positive Erfahrungen mit BenQ Monitoren in Verbindung mit Apple Geräten gemacht!

  • Weiß jemand, wieviel ppi der Monitor hat?
    Ich fand die Angabe nicht, dabei wäre sie das fast alles entscheidende Kaufkriterium.

  • Das ist ziemlich süß mit den Lego-Steinen. So kann man immer eine tagesaktuelle Kreation seiner Kinder im (Heim-)Büro haben. Schöne Idee!

  • Der 27 Zöller kommt mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel, steht im Datenblatt.

  • 32″ mit 2K .. sorry, aber dafür holt man heute niemanden mehr hinter dem Ofen hervor .. zumal es 4K Modelle zum günstigeren oder gleichen Preis gibt …
    Der Samsung M8 Smart Monitor kommt wenigstens im perfekten Apple Camouflage daher … wer wirklich ordentliche Farbprofile will, ist eh in einer anderen Klasse unterwegs

    • Dachte ich mir auch, beim 27er noch voll in Ordnung aber bei 32 schon grenzwertig. Auch wenn’s für normale Office Anwendungen und ab und zu mal YouTube immer noch vollkommen ausreichend ist. Da hätte man mehr ändern müssen als nur die Größe, ansonsten sieht das Ding ganz gut aus.

  • Bei der niedrigen Auflösung kommt der Verdacht auf, dass BenQ diese Monitore nur mit WQHD bestückt, um dem weitverbreiteten Flickering-Problem mit Apple-Silicon-Macs und 4K-Monitoren aus dem Weg zu gehen. Tritt bei so gut wie allen namhaften Herstellern auf, wobei die Ursache wohl eher bei den M1/M2-Chips zu suchen ist.

  • Für 450-500€ gibt es quasi das gleiche Modell wie der iMac Monitor:

    LG UltraFine 24MD4KL-B
    (auch in 27″ erhältlich)

    Schrift ist wie beim Macbook wie gedruckt. Ist übrigens der einzige Monitor am Markt der so gut mit Apple harmoniert, den gab es früher auch im Apple Store zu kaufen, nur wesentlich teurer ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven