ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
White Ambiance Einbauspot

Milliskin: Philips Hue launcht smarte Einbauspots

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Philips Lighting, die für die Hue-Familie verantwortliche Abteilung des niederländischen Technologie-Riesen, hat sein HomeKit-kompatibles Lichtsystem heute um steuerbare Einbauspots erweitert. Die neue Produktkategorie trägt den Namen Milliskin und gestattet den Einbau von Hue-Komponenten in Einbauten oder abgehängte Decken.

Hue Milli

Die neuen Spots, die sowohl in runden als auch eckigen Ausführungen angeboten werden, starten heute in den Handel und werden in den Farbvarianten weiß und silber angeboten

Dank eines Schwenkkopfes lässt sich ihr Licht präzise ausrichten und bei Bedarf jederzeit nachjustieren. Das ermöglicht eine optimale Ausleuchtung beim Kochen und schafft Gestaltungsspielräume, um Objekte, Wohn-Accessoires oder Bilder flexibel in Szene zu setzen. Philips Hue Milliskin liefert weißes Licht in unterschiedlichen Nuancen zwischen kerzenlichtartigen 2.200 und tageslichtweißen 6.500 Kelvin. So lässt sich die Beleuchtung flexibel anpassen – je nach Situation, Stimmung oder Tätigkeit. Zum Beispiel hell und klar für Haushaltstätigkeiten und zum Arbeiten, etwas wärmer zum Lesen oder gemütlich gedimmt zum Entspannen im Wohnzimmer und als einladende Flurbeleuchtung.

Philips Hue Milliskin gibt es einzeln oder als Set mit einem beiliegenden Hue Dimmschalter, mit dem sich bis zu zehn Leuchten ohne weiteres Zubehör und WLAN simultan steuern lassen. Milliskin ist kompatibel zu den vorhandenen Hue-Apps und der Hue Bridge und lässt sich in gewohnter Manier über Alexa und Siri bedienen.

Hue Lifestyle

Die Einbauspots erzeugen nach Angaben des Herstellers eine Lichtstrom von bis zu 250 Lumen bei maximal 5,5 KWh. Als Einstiegsvariante inklusive Dimmschalter lassen sich die neuen Spots ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro vorbestellen, für einen Erweiterungs-Spot ohne beigefügten Dimmschalter gilt eine UVP von 39,99 Euro.

Produkthinweis
Philips Hue White Ambiance Milliskin - Einbaustrahler, silber, quadratisch 1er Erweiterung 39,99 EUR
Produkthinweis
Philips Hue White Ambiance Milliskin - Einbaustrahler, weiss, quadratisch 1er Erweiterung 39,99 EUR
Donnerstag, 01. Jun 2017, 11:24 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 5,5kWh für 250 Lumen klingt nach einer verdammt schlechten Lichtausbeute ;-)

  • Da braucht man definitiv Drehstrom

  • Ich hätte gerne Hue Lichtschalter, mit welchen ich meine normalen Lichtschalter austauschen kann. Die jetzigen Hue Schalter daneben zu kleben find ich keine so tolle Lösung.. zumal der eigentliche Lichtschalter ja weiterhin funktioniert und die Lampe komplett ausschaltet, so das sie nicht mehr schaltbar ist.
    Bin ich da eigentlich mit meinem Wunsch alleine?

  • Genau das würde ich brauchen jedoch nur wann auch Farben möglich sind. Dauert dann wohl wieder nen Jahr. :(

  • Mich würde der Einbau interessieren.

  • Leicht erhöhter Stromverbrauch… Bei einem Strompreis von 26 Cent pro kWh macht das an einem 10 Stunden Tag:
    14,30€… ;-)

  • Eine Möglichkeit wären Zigbee Unterputzschalter.
    Zweite Möglichkeit, aber leider noch nicht in Deutschland verfügbar: Homekit Unterputzschalter wie zb Elgato Eve Light Switch
    Dritte Möglichkeit, bestehenden Unterputzschalter herausnehmen, Leitung durchverdrahten und den Hue Dimmschalter über das Loch schrauben.

    • Oder man kauft einfach Homemagic oder RWE Unterputz Schalter und verbindet Sie über Homebridge oder OpenHAB mit HomeKit. Ich steuere in unserem Haus alles über HomeKit von TV über Licht bis zur Garage .. alles kein Problem auch ohne Programmierkenntnisse

    • Mirco Lüddecke

      Schau dir mal von der deutschen Telekom das Magenta SmartHome an. Hierrüber kannst du Phillips Hue und andere wie Osram Lightify über die App der Telekom und/oder von eq-3 HomeMatic Schaltaktoren (Lichtschalter (ersetzt den vorhandenen)) oder Funksender etc. steuern. Hierfür wird allerdings die Hue Bridge notwendig.
      Ich habe das und bin vollends zufrieden. :)
      https://www.telekom.de/zuhause/smarthome

  • Wie ist denn die Einbautiefe? Dazu habe ich nichts gesehen.

  • Ich habe keine Lichtschalter mehr

    Daher ohne Probleme- solange es WLAN gibt …

  • 10 cm Einbautiefe? Schade – dann kommen die nicht in Frage :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven