ifun.de — Apple News seit 2001. 35 349 Artikel

Apple Pencil besser integriert

Microsoft Office: iPad-Version unterstützt künftig „Kritzeln“

7 Kommentare 7

Microsoft stattet die Mobil-Versionen seiner Office-Programme mit nennenswerten Funktionserweiterungen aus. So werden auf dem iPad künftig handschriftliche Eingaben mit dem Apple Pencil möglich sein, das Hervorheben von Text in PowerPoint auf dem iPhone und iPad ermöglicht und neue Text- und Arraybearbeitungsfunktionen für Excel ergänzt.

Handschrift in Text wandeln

Für das Konvertieren von Handschrift in Text greift Microsoft auf die „Kritzeln“-Funktion von iOS zurück. Künftig können iPad-Nutzer mit Apple Pencil in Dokumenten, Präsentationen oder Arbeitsblättern handschriftliche Eingaben hinzufügen, die dann automatisch in Text gewandelt werden. Auch Korrekturen sind auf diese Art möglich.

Scribble GIF Updated

Wenn ihr die Funktion verwenden wollt, müsst ihr lediglich sicherstellen, dass „Kritzeln“ in den iPad-Einstellungen im Bereich „Apple Pencil“ aktiviert ist.

Hervorheben von Text in PowerPoint

Die Funktion zum Hervorheben von Text auf dem iPhone oder iPad hat Microsoft hier bereits ausführlich angekündigt. Der gewünschte Text muss lediglich markiert und über die Menüleiste mit einer Hervorhebungsfarbe versehen werden. Umgekehrt lassen sich Hervorhebungen – auch die von anderen Nutzern – auf den Mobilgeräten jetzt auch entfernen.

Highlight PPT For IPad

Neue Bearbeitungsfunktionen in Excel

Zu guter Letzt weist Microsoft noch auf die neuen Optionen bei mit Excel erstellten Tabellenkalkulationen hin. Die neuen Textfunktionen umfassen TEXTVOR, TEXTNACH, TEXTTEILEN. Die neuen Arrayfunktionen umfassen ERWEITERN, ÜBERNEHMEN, WEGLASSEN, VSTAPELN, HSTAPELN, ZEILENWAHL, SPALTENWAHL, ZUZEILE, ZUSPALTE, ZEILENUMBRUCH und SPALTENUMBRUCH.

Eine Übersicht der aktuellen Neuerungen findet sich hier bei Microsoft. Die genannten Funktionen stehen bereits vorab im Rahmen von Microsofts Insider-Programm für Office zur Verfügung, das auf Mobilgeräten über Apples TestFlight-Programm zur Verfügung steht. Einen Termin für die Freischaltung für alle Nutzer hat der Hersteller noch nicht genannt.

11. Aug 2022 um 18:24 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35349 Artikel in den vergangenen 7777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven