ifun.de — Apple News seit 2001. 38 347 Artikel

15-Monats-Pakete wieder günstig

Microsoft Office für sechs Nutzer zum Aktionspreis

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

In dieser Woche gibt es wieder die Möglichkeit, Microsoft Office 365 als Familienlizenz mit deutlichem Preisnachlass zu erwerben. Die Bundle-Pakete Microsoft 365 Family 12+3 mit Norton 360 und Microsoft 365 Family 12+3 mit McAfee sind aktuell für 53,99 Euro erhältlich. Rechnet man dies auf den Monatspreis um, so bezahlt man hier monatlich 3,60 Euro, um das Office-Paket von Microsoft im Verbund mit bis zu fünf weiteren Nutzern zu verwenden.

Bundle Office Fix

Im Leistungsumfang enthalten ist die Verwendung der Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook auf Macs, Windows-PCs, iPads, iPhones und Android-Geräten. Obendrauf erhält jeder der bis zu sechs Nutzer während der Laufzeit des Pakets unter seinem persönlichen Account bis 1 TB Cloud-Speicherplatz bei Microsoft OneDrive und kann auch die Kommunikationsplattform Microsoft Teams nutzen. Des Weiteren sind umfangreiche Vorlagesammlungen, Fotos, Symbole und Schriftarten für die Verwendung in Word, Excel und PowerPoint enthalten.

Einzig zu beachten ist die Tatsache, dass es sich hier um ein sich automatisch verlängerndes Abo handelt. Tragt euch entsprechende Fristen also im Kalender ein, zudem ist unbedingt empfehlenswert, geplante Verlängerungen auch mithilfe solcher Angebote durchzuführen. Ihr könnt neue Lizenzpakete auch im Vorfeld schon über die Abo-Einstellungen hinterlegen.

Produkthinweis
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile Geräte | Download Code + NORTON 360... Aktionspreis 183,99 EUR
Produkthinweis
Microsoft 365 Family 12+3 Monate Abonnement | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets/mobile Geräte |Download Code +... Aktionspreis 188,95 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Mai 2022 um 11:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich bin am glücklichsten weil ich so ein Mist gar nicht erst brauche.

  • Darf ich fragen, was Ihr empfehlen würdet? Norton oder McAffee? Es sind doch beides Virenscanner, richtig?
    Seit 15 Jahren nutzen wir Apple und ich habe den Überblick verloren, was mehr Sinn machen würde?
    Vielen Dank für Eure Hinweise.

    • Bisher hatte ich unter Windows 10 immer Norton, seit Windows 11 nur noch den Defender der sowieso dabei ist. Und unter macOS hatte ich noch nie einen Virenscanner installiert. ;-)

    • Nach allem, was ich höre: nimm keinen von beiden. Die setzen sich beide sehr tief ins System und sind häufige Ursache für Fehlverhalten und Langsamkeit. Sehe es so wie JLX: Unter Windows den Defender, auf dem Mac nichts :-)

    • Bei McAfee kommt noch ein mega-unfreundlicher Drücker-Support dazu, der einem bei Service-Beendigung massiv zu drohen versucht. Die sind echt unglaublich. Egal wie gut die mal werden könnten, die haben sich hier derartig disqualifiziert für weitere Geschäftsbeziehungen…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38347 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven