ifun.de — Apple News seit 2001. 29 170 Artikel

Office-Paket im Tagesangebot

Microsoft 365 Family: Jahreslizenz für 6 Nutzer nur 50 Euro

30 Kommentare 30

Office-Nutzer können ihre Jahreslizenz heute wieder zu deutlich vergünstigten Konditionen verlängern. Die Lizenz für ein Jahr Microsoft Family 365 gibt es vorübergehend für 49,99 Euro. Wer den Preisvergleich sucht, bezahlt bei Microsoft mit 99 Euro mal eben das Doppelte, der Straßenpreis für das Softwarepaket liegt gewöhnlich bei rund 70 Euro.

Microsoft Office 365 Mac

Microsoft 365 Family ist der Nachfolger von Microsoft Office 365 Home und beinhaltet den selben Leistungsumfang. Die Software kommt als Familienlizenz für sechs Nutzer, diese dürfen die enthaltenen Programme auf bis zu fünf ihrer persönlichen Geräten ausführen. Mit im Paket sind auf dem Mac die Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Outlook sowie auf Windows-Rechnern zusätzlich die Microsoft-Programme Publisher und Access.

Die Anwendung stehen auf dem Desktop zur Verfügung, zudem beinhalten die Nutzungsrechte auch die Möglichkeit zur uneingeschränkten Verwendung der von Microsoft angebotenen Office-Apps für Mobilgeräte. Obendrauf gibt es für jeden Nutzer (also pro Paket bis zu sechs Mal) 1 TB Cloud-Speicher bei Microsoft OneDrive. Der Lizenzcode muss nicht direkt eingelöst, sondern kann auch zum Verlängern eines bestehenden Abos verwendet werden.

Produkthinweis
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Box Aktionspreis 99,00 EUR
Dienstag, 13. Okt 2020, 9:10 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Deswegen habe ich vor zwei Tagen schon die Aufforderung von Microsoft bekommen mein Abo zu verlängern… gut, dass ich das vergessen habe ;-) danke für den tip.

  • Warum es per eMail teurer ist, bleibt unverständlich

  • Kann man das eigentlich mehrfach kaufen und dann die zusätzlichen Pakete für die Verlängerungen in 1 Jahr und später nutzen?

  • mir kommt trotzdem nichts von Microsoft auf die Rechner.. sorry

    • Konstruktiver Beitrag, Daumen hoch
      Danke für den Tip ans Team.

      • Danke dafür Berti :) ist ja wirklich nicht so schwer sich über die DSGVO versus Microsoft Gedanken zu machen..;)

    • Das tut mir leid. Office ist in dem Bereich die mit Abstand beste Lösung, da kommt auch kein OpenSource-Gefrickel mit.

      • Aus den Augen des Betrachters gesehen eventuell und nur dann wenn er die Kompatibilitätsprobleme zwischen Mac OS und windows einfach mal beiseite lässt ja … man muss schon können wollen auch und da liegt der Hund begraben.. vermutlich eher ein sogenanntes Gewohnheitstier..

    • Der Meinung WAR ich auch mal. In letzter Zeit macht Microsoft aber sehr vieles richtig.
      Office ist im Grunde alternativlos und neben dem Abo wird auch ein Einmalkauf der Lizenz angeboten für diejenigen die kein Abo wollen.
      Win10 läuft im Gegensatz zu Catalina & Big Sur mit wesentlich weniger Fehlern und mit der Einstampfung von Windows mobil kann Win10 auch auf Mobilgeräten Aufwind erfahren.
      Die Surface Geräte sind ein echt gutes Stück Technik (auch wenn ich weiterhin ein iPad privat bevorzuge).
      Die neue Xbox ist technisch ein Knaller, mit dem Studio Kauf von Bethesta wird das Manko fehlender Spiele wohl bald keins mehr sein und auch sonst ist alles sehr kundenfreundlich gestaltet mit Abwärtskompatibilität, Smart delivery und dem Gamepass.
      Vielleicht lohnt sich ein nicht ganz so ablehnender Blick über den Tellerrand, auch wenn man es letztendlich nicht nutzen will/wird, aber bei vielem wird deutlich woran Microsofts Konkurrenten aktuell schlampen bzw. sich ausruhen und Einsparungen machen, weil die Fanboys (Apple, Sony) eh alles kaufen und Microsoft verteufeln…

      • ich muss unter Windows und Office 2016 arbeiten… NOCH..
        Privat sind wir hier schon lange auf OSX und Linux umgestiegen und das alleine schon bedingt durch alle Datenschutzrelevanten Aspekte.. Ihr könnt euch de Geschichte von der tollen Usererfahrung mit MS schenken, weder haben sie über die Jahre eine 100% Kompatibilität zwischen den einzelnen Betriebssystemen zusammengebracht, geschweige den den Funktionsumfang in den Einzelnen Modulen bereitgestellt..
        fängt bei Access und Makros an und hört bei VBA auf..

      • „Win10 läuft im Gegensatz zu Catalina & Big Sur mit wesentlich weniger Fehlern“

        Der war gut.

  • Das Office Abo ist ja mit Mac und iOS oder iPadOS kompatibel – also sobald das Abo in meinem Account ist, kann ich Office auf allen meinen Geräten nutzen, verbraucht aber mit meinem Account nur 1 von 5 Usern. Korrekt?

  • Wieso für ne Software zahlen, wenn ich sie auch kostenlos haben kann?

    • Möchtest Du wirklich eine Begründung dafür, wieso man für eine Dienstleistung oder ein Produkt zahlen sollte ? Dann warte noch ein paar Jahre, das lernst Du später in der Schule.
      *kopfschüttel*

      • Er sagt ja nicht das er sie sich Illegal im Netz besorgt. Vielleicht nutzt er auch einfach die Apple Progs wie Notes/Pages ;),,
        Ich nutze das wegen 6 Leuten und dem 1 TB Onedrive.
        Was mir widerstrebt ist einfach das ich nun Plastikmüll zu gesendet bekomme weil der Email Code auf 70€ ist :(

  • Kann ich dies jetzt kaufen und Weihnachten unter den Weihnachtsbaum legen oder läuft der Lizenzschlüssel sofort los? :D

    • Lizenz läuft ab dem Zeitpunkt sobald der Nutzer die bei MS registriert.

    • Du kannst eine schöne Weihnachtskarte kaufen, Weihnachtsgrüsse an die zu beschenkende Person plus Code drauf schreiben und dann unter den Weihnachtsbaum legen.

      • Danke für die Auskunft. Da wird sich meine Gattin Gudrun aber freuen, wenn sie zur Weihnacht diese Box auspacken darf. Und das schöne ist ja, dass ich auch in den Genuss dieser Lizenz komme.

        Weihnachtliche Grüße
        Fridolin

  • Was ich bei Microsoft gut finde: Ich kann Office auch noch einfach kaufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29170 Artikel in den vergangenen 6944 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven