ifun.de — Apple News seit 2001. 31 454 Artikel

A14-Prozessor als "Geheimnis"

iPad Air 2020 soll mit den neuen iPhones in den Handel kommen

36 Kommentare 36

Apple stellt am heutigen Dienstag nicht nur die neuen iPhone-12-Modelle vor, auch das im vergangenen Monat präsentierte neue iPad Air wird sich in diesem Zusammenhang wohl endlich bestellen lassen. Apple plane, den Verkaufsstart für das neue Gerät gemeinsam mit den für heute erwarten iPhone-Modellen zu legen.

Der Gerüchteküche zufolge ist dieser Umstand auf den im neuen iPad Air verbauten A14-Chip zurückzuführen. Apple habe vermeiden wollen, dass der Prozessor in Umlauf kommt, bevor das iPhone 12 auf dem Markt ist.

Ipad Air 2020 Blau

Das vor einem Monat angekündigte iPad Air ist bislang das einzige mit dem Apple „A14 Bionic“ ausgestattete Gerät. Der neue Prozessor aus Eigenentwicklung soll beim iPad Air für einen Geschwindigkeitszuwachs von 40 Prozent und eine Verdopplung der Grafikleistung sorgen. Es wird erwartet, dass Apple heute Abend neue, ebenfalls mit dem A14-Prozessor ausgestattete iPhone-Modelle ankündigt.

Touch ID erstmals in der Standby-Taste

Das iPad Air 2020 integriert den Touch-ID-Sensor erstmals in die Standby-Taste. Durch diese Neuentwicklung wird es möglich, das Gerät mit einem vollflächigem , 10,9 Zoll großen „Liquid Retina“-Bildschirm auszustatten, ohne dabei vom Fingerabdrucksensor auf die Gesichtserkennung Face ID zu wechseln.

Ipad Air Touch Id Standby Taste

Erstmals bietet Apple ein iPad auch mit erweiterten Optionen für die Gehäusefarbe an. Das neue iPad Air wird neben den Standardfarben Space Grau, Silber und Roségold auch mit einer in Grün oder „Sky Blau“ gefärbten Metallrückseite erhältlich sein.

Mit Blick auf die Speicherausstattung bietet Apple das Gerät wahlweise mit 64 oder 256 GB an, der Sprung zwischen dem Einstiegs- und dem üppig ausgestatteten Modell wird von vielen Interessenten wie bei anderen Apple-Geräten auch als zu groß kritisiert – wer eigentlich mit einer 128-GB-Version bestens bedient wäre, muss auf die teuren 256 GB ausweichen, wenn er sich nicht beschränken will.

Als Einstiegspreis für das neue iPad Air nennt Apple 632 Euro für die WiFi-Option und 769 Euro für das Modell mit WiFi und Cellular. In der Ausstattung mit 256 GB Speicher werden für das Gerät 798 Euro bzw. 935 Euro fällig.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Okt 2020 um 07:29 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31454 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven