ifun.de — Apple News seit 2001. 38 229 Artikel

Unterputz mit Neutralleiter

Meross Rolladenschalter mit HomeKit kündigt sich an

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Meross erweitert sein Sortiment an HomeKit-Produkten weiterhin konsequent. Als nächstes hat der Anbieter eine mit HomeKit kompatible Version seines Unterputz-Rolladenschalters auf der Liste.

Meross Rolladenschalter

Der mit der Produktnummer MRS100 geführte Schalter kommt mit dem selben Funktionsumfang wie die bereits erhältliche Alexa-Version, lässt sich dann allerdings auch in Apple HomeKit einbinden. Dies wird sich ohne Frage auch im Preis des neuen Schalters niederschlagen. Statt der 24 Euro für die Standardvariante rechnen wir hier mit 40 Euro.

Falls ihr die Anschaffung dergleichen plant, gleich vorab der Hinweis, dass der Meross-Schalter einen Neutralleiter zwingend für die Installation voraussetzt. Der Schalter lässt sich ansonsten nicht nur über die Meross-App, HomeKit oder Siri, sondern auch direkt über seine Touch-Oberfläche bedienen.

Meross Rolladenschalter Verkabelung

Wir halten euch hinsichtlich der Markteinführung auf dem Laufenden. Aktuell warten wir weiterhin noch auf die Verfügbarkeit der schon vergangenen Monat angekündigten HomeKit-Rauchmelder von Meross.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Mrz 2022 um 19:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Gehört hier nicht rein aber vielleicht könnt ihr mir helfen ?

    Ich möchte ein Code vor dem Öffnen des Garagentors eingeben müssen und beim Schließen das gleiche, dieses habe ich in der App aktiviert aber ich werde nie nach diesem Code gefragt, wo ist der Fehler?

    • Ich weiß das der Code aus der App für Google Assistent wichtig ist, ohne den lässt sich das ganze nicht steuern.

      • Hmm danke .. also ich bekomme es leider nicht hin . Ist schon wichtig für mich da meine kleine öfter mal das Garagentor über das Handy auf macht . Da wäre ein Code stark vom Vorteil.

  • Ich warte ja bis heute noch auf die Eltako HomeKit Rolladen Schalter. ;) Die wurden damals groß angekündigt. Irgendwann ist es um die irgendwie ruhig geworden. Seit langem nutze ich deshalb Shelly 2.5 mit der HomeKit Firmware. Das funktioniert so gut, dass ich es nicht mehr ändern werde.

  • Das Bild hat mich echt verwirrt … seit wann bezeichnet man die Phase (L) mit „Live“???

  • Habe mir die MEROSS Heizkörperthermostate aufgrund eurer Empfehlung angeschafft. Bin sehr enttäuscht von dem Hersteller. Die Heizthermostate machten was sie wollten. Vorgenommene Einstellungen wurden systemseitig einseitig zurück gesetzt. Ist bei mir rausgeflogen und mit Danfoss ersetzt worden. Läuft jetzt problemlos.
    Meross kommt mir jedenfalls nicht mehr ins Haus.

    • Hab auch schlechte Erfahrung mit Meross gemacht, andauernd nicht erreichbar.

      WLAN Steckdose und WLAN Schalter

      • @Calle, wenn WLAN Probleme macht (nicht nur bei Meross), hat es sehr häufig mit der verwendeten WPA-Version zu tun. Manche Geräte kommen nicht mit jeder WPA-Version zurecht, selbst dann nicht, wenn sie sich problemlos einrichten lassen.
        Ich hatte selbst solche Probleme mit Meross-Steckdosen, alle paar Tage WLAN-Abbrüche. Nachdem ich sie in ein anderes WLAN (mit WPA, nicht WPA2 oder 3) gehängt habe, keine Probleme mehr. Seit fast einem Jahr nun…

    • Ja, der Garagentoröffner vol Meross bei mir hat auch oft keine WLAN Verbindung, Repeater genau nebendran…

      • Ich hab den seit Monaten im Einsatz und absolut keine Probleme damit.

      • Hatte ich auch, habe eine Schaltsteckdose dran gemacht, die morgens um 04:00 für eine Minute den Strom unterbricht, dann verbindet sich der Opener wieder neu. Seit Monaten keine Probleme mehr.

  • Also ich hab die Teile seid über drei Monaten hier rumliegen, sie warten auf ihren Einbau. Die Bezeichnung lautet allerdings MSR100HK ohne den Zusatz HK bekommt man nur die Alexa Version.

  • Ich empfehle zur Rolladensteuerung das (vielleicht in der Anschaffung etwas teurere) Bosch-Smarthome-System.
    Vorteil:

    • Lässt sich in alle gängigen Schalterprogramme integrieren
    • Zuverlässige Funkverbindung

    Nachteil:

    • Extra Bridge erforderlich

    Ich nutze es nun seit ca. 1,5 Jahren und bin immer noch begeistert. Auch die HomeKit-Integration ist einwandfrei und zuverlässig.

  • Leider für mich nicht brauchbar, da ich überall eine Leiste mit mehreren Schalter habe.

  • Also ich nutze die Shelly 2.5. mit der alternativen Firmware funktionieren die fantastisch in HomeKit. Gibt genügend Anleitungen im Internet und YouTube wie man die anschliest und die neue Firmware flasht.
    Vorteil ist das ich meine bisherige schalter Serie weiter verwenden kann.

  • Hab inzwischen ein Schalter hier. Einbau problemlos. Funktioniert auch. Leider geht die HomeKit Anbindung gar nicht.
    ‚Gerät wurde nicht gefunden‘
    Da bleibe ich bei HomeMatic…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38229 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven