ifun.de — Apple News seit 2001. 37 654 Artikel

Ein-Aus- und Wechselschalter

Meross bringt zwei neue HomeKit-Lichtschalter

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Der auf HomeKit-Accessoires spezialisierte Anbieter Meross hat zwei neue Lichtschalter auf den Markt gebracht, die zur HomeKit-Integration von regulären Beleuchtungslösungen eingesetzt werden können. Die Schalter stehen in zwei Varianten, als Ein-Aus-Schalter und als Wechselschalter zur Verfügung und werden für 28 Euro beziehungsweise 32 Euro angeboten.

Homekit Schalter

Zum Marktstart bietet Meross für beide Taster einen Rabattgutschein in Höhe von 12 Prozent an.

Beide Taster benötigen zur Installation ein Neutralleiter und besitzen eine Produktgröße von 8,6cm x 8,6cm x 3,5cm. Mit einem eigenen WLAN-Modul ausgestattet, lassen sich die Taster direkt in das Heimnetzwerk einbinden und benötigen zur HomeKit-Installation kein vorgeschaltetes Hub.

Meross Schalter Install

Produkthinweis
Meross smart Lichtschalter kompatibel mit HomeKit, WLAN Wandschalter, 1 Way 1 Gang benötigt Nullleiter, kompatibel mit... 27,04 EUR 29,99 EUR
Produkthinweis
Meross DIP Switch EIN-AUS Smart Wechselschalter kompatibel mit HomeKit, Schalter WLAN Wandschalter, 2 Weg benötigt... 27,22 EUR 29,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jan 2021 um 11:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr schön, dass es immer mehr Anbieter gibt. Dennoch schade, dass die beliebte deutsche Standartgröße 55mm so vernachlässigt wird. Bei einem Einzelschalter ist das kein Problem und stellt höchstens einen optischen Aspekt dar, bei Doppel- oder Mehrfachrahmen geht das nicht. Mir einzig bekannt, sind derzeit die Schalter von Eve, die jedoch nur über Bluetooth angebunden sind.

  • HutchinsonHatch

    Jetzt noch eine HomeKit Variante (am besten Unterputz) für Rollläden bitte! :-)

  • Sorry für Off-topic, aber das interessiert mich brennend: Ist jemandem aufgefallen, dass Google die YouTube-App seit iOS 14.3 nicht mehr updatet? Zuvor wurde sie regelmäßig geupdatet.

  • Cleatus Spuckler

    Am Samstag 1x den normalen HomeKit Taster und 6x den Touch HomeKit bestellt…
    bin gespannt…

  • Brummen hoffentlich nicht so wie die Rolladensteuerung. Diese sind direkt zurueck gegangen.

  • Gibt es den auch als Taster (mit Homekit)? Als Schalter funktioniert dieser nicht mit einem Stromstoßrelais (z.B. Treppenhaus-Schaltung mit mehreren Tastern und Relais im Verteilerkasten). Oder kennt jemand eine Alternative?

  • Ich kann diese Schalter nicht nachvollziehen, Sie kosten zu viel und sind zu unflexibel einzusetzten.

    Ich habe bei mir alles mit
    Shelly 1 (Licht, gibt ne eigene Firmware damit es Homekit Kompatibel wird ) 10,-
    Shelly Dimmer (Licht, Hombridge benötigt) 20,-
    Shelly 2.5 (Rollläden, gibt auch ne eigene Firmware) 20,-
    gelöst.
    Und man kann seine Schalterserie weiter behalten.

    Die Homebridge auf dem Raspberry bringt auch noch einige andere Vorteile und Geräte mit ins Homekit ( RGB Strips , Funksteckdosen 433Mhz, Harmony Hub , Fritzbox , etc. )

    • Cleatus Spuckler

      Was ist daran nicht nachzuvollziehen?
      Shelly ist eine reine Bastellösung,
      ganz und gar Homebrige. Nicht jeder weiss mit .json anzufangen ;-) oder hat in der Wanddose platz für ein Shelly, Fibaro usw.
      Des weiteren müssen je nach „Modul“ die Leuchten minimum 20Watt können! Die Touch Taster vieler Hersteller sind von der Optik und Maße her ziemlich identisch, falls Meross die Serie aus dem Programm nimmt.
      Für Rolladen folgt. Für andere Anwendungsbereiche gibt es ja bereits Lösungen von Meross bzw. muss es ja kein Meross sein wenn HomeKit. So what ‍♂️

      • Bastellösung? bei mir sieht alles aus wie immer , alles Gira 55.
        Da man auch die Schalter von Meross anschließen und konfigurieren muss, gehe ich von ein wenig technik Verstand aus.
        Shelly 1 schaltet alles, da die Spannung zum betrieb nix mit dem schalten zu tun hat. ( öffne damit momenant auch meine Mehrfamilienhauseingangstür über Homekit ).
        Und dann kommt da noch der Preis.
        hab bei mir jetzt
        6x Rollladen
        7x Shelly 1 für Licht und 1 für die Tür
        2x Shelly Dimmer
        macht 240 Euro, da kommste mit den anderen Schaltern nicht weit.
        Und zum Schluss kann man, falls man mal nicht mehr Homkit oder Apple nutzen möchte, auch die Shelly App ohne Cloud benutzen.
        In Zeiten von Youtube gibts so viele gute Anleitungen für das ganze…
        Aber wie immer sei am Ende gesagt, jedem das seine…
        sollte auch eher als Tipp gemeint sein für interesierte Smarthomisierer ; )

      • Na du schreibst doch oben schon das man ne eigene Firmware braucht damit es mit HomeKit geht.

        Das hätte ich früher mal gemacht, aber jetzt hab ich da keinen Bock drauf.

        Zumal der Platz hinter dem Schalter in vielen Fällen echt knapp ist. Da passen diesen dann rein. Wobei ich es echt bescheuert finde das der Rahmen so riesig ist und man nur den kleinen Punkt in der Mitte touchen kann.

        Und der Preis für 25€ ist besser als alle anderen Offiziell HomeKit supporteten Geräte.

      • Naja wer ne IP Adresse in die Browser Zeile eintragen kann , kann auch die andere Firmware draufspielen.
        Und der Rest sind Daten die man auch bei jedem von Werk aus Homkitfähigem Gerät eingeben muss.

        Was den Platz in der Dose angeht passen die Shelly 1 und die Shelly Dimmer eigentlich immer rein.

        Bei den Shelly 2.5 muss man manchmal etwas nach hinten platz schaffen, etwas aggressions Bewältigung halt :-)

  • Morgen :) kenne mich recht wenig mit Lichtschaltern aus.
    Ist der 2-Weg Schalter die Alternative für bereits vorhandene Doppelschalter „in einem Rahmen“? ZB Bad oder Küche wo man keinen Mehrfachrahmen hat aber dennoch getrennt zwei Lichter anmachen kann. Danke

  • Gibt es eigtl die Möglichkeit, die Szenen Buttons in der Home App ähnlich klein zu bekommen wie die Geräte Favoriten?? Das seitliche Scrollen nervt mich.

  • Lässt sich der Schalter auch als Taster für Eltako geschaltete Lampen nutzen ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37654 Artikel in den vergangenen 8155 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven