ifun.de — Apple News seit 2001. 30 933 Artikel
   

Mediola AIO Gateway: Update für die kontaktfreudige Smarthome-Zentrale

13 Kommentare 13

Mit dem AIO Gateway bietet Mediola eine sehr vielseitige Smarthome-Zentrale an, die sich vom iPhone oder iPad aus steuern lässt. Neben unzähligen Funk-Komponenten verschiedener Hersteller können auch Infrarot-Geräte über die kleine Box gesteuert werden. Die zugehörige IQONTROL-App wurde eben in Version 1.50 veröffentlicht und arbeitet nun auch mit den RTS-Rolladensteuerungen von Somfy zusammen.

500

Das großes Plus der zum Preis von 259 Euro bei Conrad erhältlichen Box ist die enorme Vielseitigkeit des Mediola-Systems. Eine komplette Liste der unterstützten Produkte findet ihr hier, an namhaften Herstellern mangelt es darauf nicht. Als Beispiel seien Philips Hue, Gira, Jung, CoCo, Intertechno, HomeMatic und nun wie gesagt auch Somfy genannt. Das ursprünglich von Mediola verfolgte Konzept, aufwändigere Erweiterungen gegen In-App-Kauf anzubieten, wurde mittlerweile eingestellt. Inzwischen lassen sich so gut wie alle Module kostenlos nutzen.

700

In der App legt man sich für die einzelnen Module angenehm große Schalter zurecht. Auch das Einbinden von IR-Komponenten geht einfach über die Bühne und die Leistung der Infrarot-Sensoren ist erstaunlich gut, sodass auch die Steuerung „über Bande“ kein Problem ist. Bei unserem Testaufbau stand das Gateway direkt unter dem TV-Gerät und strahlte somit auf ein an der gegenüberliegenden Wand stehendes Bücherregal, dennoch hat der Panasonic-Fernseher damit deutlich zuverlässiger regiert als bei direkter Bedienung mit der Original-Fernbedienung. Welche Tasten ihr bei Infrarot-Geräten benötigt, entscheidet ihr beim Anlernen der Bedienung.

Das AIO Gateway ist zunächst ausschließlich für die Nutzung im lokalen Netzwerk konzipiert und erfordert daher auch keinerlei Benutzerkonto beim Hersteller. Wer von außerhalb steuern will, kann dies über eine VPN-Verbindung tun (siehe Artikelende).

Die App selbst kommt in der aktuellen Version deutlich überarbeitet. Ergänzend zu den einzelnen Räumen bietet eine Startseite nun Schnellzugriff auf einzelne Bereiche. Geräte lassen sich zusätzlich zur Sortierung nach Räumen auch nach Gerätetyp anzeigen und die App bietet nun auch die Möglichkeit, bei durch Sensoren oder sonstige Auslöser generierten Ereignissen Push-Nachrichten erhalten.

IQONTROL-App im Video

App Icon
mediola IQONTROL
mediola - connected
Gratis
28.89MB
Hinweis: Wir hatten ursprünglich geschrieben, dass für die Remote-Nutzung ein Zusatzprodukt erforderlich ist. Der Hersteller hat uns mitgeteilt, dass dies über VPN ohne Zusatzkosten möglich ist.
„Die Remote Nutzung in der App ist kostenlos. Ebenso funktioniert VPN (ist ja unabhängig unseres Gateways, VPN wird aber durchdie App unterstützt) natürlich auch kostenlos“
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Aug 2015 um 19:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30933 Artikel in den vergangenen 7225 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven