ifun.de — Apple News seit 2001. 22 111 Artikel
Hotkey mit Automator

Magic Keyboard mit Ziffernblock: Mit F18 die Rechner.app starten

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Unabhängig davon, dass Apples neues Magic Keyboard mit Ziffernblock auf vielen Schreibtischen nicht ganz gerade stehen will, erfreut sich die leicht verlängerte Tastatur unter Mac-Anwender großer Beliebtheit.

Rechner

Neben dem Ziffernblock bringt Apples 150 Euro teures Keyboard nicht nur zusätzliche Sondertasten mit, sondern erweitert auch die Reihe der F-Tasten von um sieben Keys. Statt von F1 bis F12 laufen die F-Tasten auf dem Magic Keyboard mit Ziffernblock bis zu F19.

Da die zusätzlichen F-Tasten, anders als die von F1 bis F12, nicht mit Apples System-Funktionen vorbelegt sind, bieten sich die Knöpfe für eigene Abkürzungen an. Wir nutzen etwa F18 zum Starten des macOS-Rechners und setzen dazu auf einen in Automator erstellten Dienst.

Dienst 1

Zur Inspiration

Um euch zu ähnlichen Belegungen zu inspirieren, hier kurz die entsprechende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Startet die Automator-App und wählt im Auswahlfenster die Option „neuen Dienst erstellen“.

Unser neuer Dienst, wir haben ihn „Rechner starten“ genannt, verfügt dann lediglich über eine Aktion, die in jedem Programm verfügbar ist: Programm starten -> Rechner.app

Dienst 2

Anschließend hangeln wir uns noch in die macOS-Systemeinstellungen und wählen hier den Bereich „Dienste“ -> „Kurzbefehle“ aus. Hier weisen wir dem gerade erstellen Dienst „Rechner starten“ das Tastaturkürzel F18 zu. Fertig.

Tastatur

Mittwoch, 19. Jul 2017, 14:35 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei der Überschrift dachte ich, dass ich den Mac mit der Tastatur starten kann, so wie ganz früher

  • Geschickt eingefädelt.
    Ich dachte schon mit „Rechner“ ist der Mac selbst gemeint und nicht die App.

  • Ist jetzt Rechner (die Rechner App) oder der Rechner (Computer)?

    Komm da irgendwie ganz durcheinander

  • Wo bekommt man Windows Treiber bzw. Software damit man die Funktionstasten auch unter Windows nutzen kann? Jemand ne Idee?

  • Und wonliegt jetzt der Vorteil gegenüber einfach mal kurz Spotlight aufrufen und da rechnen?

  • Geht alternativ auch mit BetterTouchTool – in jedem Fall einfacher zu konfigurieren

  • ist das rechnen mit per Spotlight nicht einfacher ?
    Ok .. ist nur ein Beispiel, nur zum rechnen wäre es für mich nix.

  • Dienst taucht in den Kurzbefehlen nicht auf…tolle Schritt-für Schritt-Anleitung! *grrr*

  • Bei mir klappt es nicht… hab es nach dieser Anleitung umgesetzt, aber die Taste „F13“ bis „F19“ reagieren nicht… muss man noch was berücksichtigen?

  • hallo zusammen,
    ich habe alles genau so eingerichtet wie beschrieben. doch leider funktioniert es bei mir nicht bzw. nicht mehr.

    zunächst klappte es, auch nur „programm starten“ und „programm beenden“ überhaupt nicht. jetzt nach dem den iMac neu gestartet habe, geht garnichts mehr. – alle Einstellungen sind so wie sie sein sollen.

    kann jemand Hilfestellung bieten?

  • Bei mir funktioniert es auch nicht… :-/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22111 Artikel in den vergangenen 5840 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven