ifun.de — Apple News seit 2001. 30 264 Artikel

Receiver mit WLAN-Modul

MagentaTV Box der Telekom startet offiziell

42 Kommentare 42

Bei der Telekom ist die neue Magenta TV Box von heute an offiziell erhältlich. Der neue TV-Receiver wurde bereits im Frühjahr angekündigt, war seither aber nur im Rahmen eines Beta-Tests und zudem mit Funktionseinschränkungen verfügbar.

Magentatv Box Weiss

Als Besonderheit verfügt die neue MagentaTV Box über ein integriertes WLAN-Modul. Das Gerät lässt sich nicht nur drahtlos mit dem Internet verbinden, sondern kann als Ergänzungsmodul auch die WLAN-Leistung von meshfähigen Router wie dem Speedport Smart 3 erweitern. Optional ist auch eine Verbindung per Netzwerkkabel möglich.

Die neue MagentaTV Box verfügt über einen integrierten Festplattenrekorder mit 500 GB Speicherplatz auf einer Wechselfestplatte. Der Telekom zufolge soll dies für die Aufnahme von bis zu 40 Stunden in UHD-, 120 Stunden in HD- oder 310 Stunden in SD-Qualität reichen. Über die Nutzung des MagentaTV-Angebots hinaus ist per App auch der Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix oder Sky sowie auf verschiedene Sender-Mediatheken möglich. Der neue Receiver ist in den Farben Weiss oder Schwarz für 341,17 Euro oder zum Mietpreis von 6,78 Euro pro Monat als Ergänzung zum MagentaTV-Angebot der Telekom erhältlich.

MagentaTV Box PLAY als Erweiterung für 2. Fernseher

Darüber hinaus bietet die Telekom mit der MagentaTV Box PLAY einen weiteren Receiver an, der ausschließlich in Kombination mit der MagentaTV Box genutzt werden kann. Das etwas niedrigere Play-Modell erweitert den MagentaTV-Funktionsumfang auf einen weiteren Fernseher, kommt allerdings einfacher ausgestattet und ohne integrierten Festplattenrekorder. Stattdessen greift das Gerät zum Aufnehmen oder für Timeshift auf die Festplatte des „Haupt-Receivers“ MagentaTV Box zu. Die MagentaTV Box PLAY ist für monatlich 5,80 Euro oder 263,19 Euro als Einmalkauf verfügbar. Beide Geräte kommen mit einer Multimedia-Bluetooth-Fernbedienung mit integrierter Sprachsteuerung.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Dez 2020 um 17:57 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Die Magenta Apple TV App hätte es auch getan. Wenn die Hardware genauso schlecht ist wie der Magenta TV Stick wird das ein Ladenhüter.

    • Ansichtssache. Für 29,95€ inkl. 3 Monate Service ist der Stick super. Für bisschen Zapping und Tagesthemen für mich vollkommen ausreichend.

    • Da gebe ich dir recht!
      Kernschrott! Hatte alle Receiver bisher! Der erste war toll! Alle anderen langsam und einfach Schrott! Die Box ist die schlimmste , die hängt sich so auf dass die Fernbedienung nicht mehr geht…..

      Eine gute App fürs ATV mit ner guten Cloud wäre es gewesen!!!

      • Das Fernbedienungsproblem hatte ich am Anfang paar mal seit Juni aber keine Probleme mehr..

      • Klingt mir nach meinem Android TV. Es gibt nichts schlimmeres, aber damals keine Alternative für mich nachdem ich es jahrelang verweigert hatte. Momentan einfach nur langsam und mit Müll vom System überfüllt.

      • ich hatte seit mehr als 1 Jahr keine Probleme mehr mit der UHD Box

  • ernst gemeinte frage:

    was ist der Sinn hinter den ganzen TV Boxen von Telekom Vodafone O2…..

    ich selbst schau Live TV über die jeweilige App aufm Apple TV. Das aber auch sehr selten um fair zu sein. Aber davor hatte ich meinen TV einfach per Kabel ans Signal angeschlossen. Welchen Mehrwert bieten solche Boxen. Denn günstig sind sie ja nicht.

    • Du kannst damit das jeweilige iptv gucken, aufnehmen, zeitversetzt gucken, Aufnahmen programmieren. Ist schon wesentlich komfortabler als die Apps auf drittgeräten, aber wenn man selten lineares Fernsehen guckt braucht man das natürlich nicht. MagentaTV auf der Box läuft schon sehr gut und macht Spaß zu nutzen. Aber natürlich sind die fernsehinhalte dieser Tage mit keine einzigen Euro wert.

      • ah ok. ja da bin ich scheinbar einfach nicht der Nutzer dafür.

      • Da ich kein Anschluss in meinem Zimmer habe verwende ich die Devolo Netzteile und den Ip Receiver von der Telekom Funktioniert

    • AppleTV kann kein Multicast. Dein Fernseher vermutlich kein IPTV mit Multicast.

  • Das Teil ist Buggy also Beta 2. finde es zu teuer monatlich. Die meistens nutzen eh eine fritte mit mesh

  • Da sind die „Marktbegleiter“ aber besser aufgestellt. Hier wäre ein Schlachtpreis mal oberstes Gebot, statt einen 3 Stelligen Betrag, der nicht mal die Entwicklung, Geschweige die Materialkosten die das Gerät rechtfertigen.

  • Also ich kann direkt in der TV App auf dem Apple TV, ebenfalls zeitversetzt Fernsehen. Vor und zurück spulen etc.

    Ich finde es schon ein wenig witzig, das man in Deutschland für alles Miete verlangt. Bei uns ist der Router und die TV Box gratis und der monatliche Beitrag für Internet + TV auch noch günstiger.

  • Verstehe ich das richtig? Nach Jahren (mit obskuren „Bridges“) endlich ein Telekom-Angebot mit Wlan Anbindung, also sowas wie ein Apple TV nur größer und hässlicher und deutlich teurer? Warum wechseln? Apple TV mit Waipu tut es auch doch auch, sogar mit „Online-Festplatte“, die man an verschiedenen Orten nutzen kann…

    • Das Problem dabei ist, dass eine Verbindung als Client im WLAN AUSSCHLIESSLICH per WPS eingerichtet werden kann. Als Nutzer einer Fritte oder Speedport mag das toll sein, nur bieten Hersteller wie Cisco, Ruckus usw. zu Recht diese unsichere Methode nicht an. Die Eingabe eines PSK wie bei allen anderen WLAN Clients wird nicht angeboten. Somit für mich leider nutzlos…

  • Was sind das bitte für Mondpreise, also für mich ist das ein FireTV mit Festplatte mehr nicht und selbst wenn man unterstellt, dass Amazon damit den eigenen Kontent vermarktet und die deshalb so günstig macht ist der Abstand zu einen Normen Festplattenreceiver wie man ihn früher hatte immer noch zu groß.

  • Bin von Anfang an Beta Tester der TV Box. Die erste wurde auf Grund zu vieler Fehler getauscht. Geschenkt da kostenlos. Jetzt die Zweite. Nicht wirklich besser. Der spezielle Support für die Box kann auch nicht wirklich helfen. Serienaufnahme erlischt, kein eigenständiges Update. Muss jedes Mal manuell angeschoben werden. Die Box hängt sich dauernd auf. Fernbedienung entkoppelt sich, ansonsten Gut

  • Es gibt keine schlechtere TV-Box als Apple TV.

  • Funktioniert auch prima über den FireTV Stick von Amazon und um klassen günstiger.

  • Wir hatten die schon und haben Sie sofort wieder zurück gegeben, da Sie nicht mit dem Harmony Hub zusammen Arbeitet und ob Sie mit der Hue Sync Box zusammen Arbeitet haben wir erst gar nicht mehr Ausprobiert!

  • Tschüss Telekom Hallo Waipu und Vodafon. Wenn die Telekom ihren HW Mist unbedingt loswerden will und keine App fürs ATV anbietet, können Sie den Klüngel behalten. Ich kündige.

    • Ich finde es auch typisch Telekom an solchen Geschäftsmodellen festzuhalten. Mal sehn was Waipu, Zattoo usw. noch so alles in die Apps packen können. Ich nutze das schon lange und hoffe, da geht noch mehr. Denn von perfekter usability ist Waipu und co noch weit weg.

  • Wozu denn noch ein Receiver? Und noch teurer als die bisherigen.

    Hab mir am letzten Donnerstag den Stick für 29,99 bestellt und am Freitag direkt erhalten. Funktioniert bisher einwandfrei und der MR401 ging direkt zurück. Sobald die Apple TV App irgendwann mal erscheint, wird auch der Stick entsorgt.

  • So wie hier schon geschrieben: endlich eine vernünftige Telekom TV – App für das Apple TV möchte ich nun endlich mal haben. In Österreich gibt es das wohl, nur hier nicht. Wenn diese nicht bald kommt kündige ich den Entertain Zusatz im Vertrag und habe dann auch keinen Grund mehr bei der Telekom zu bleiben …

  • Ich hatte die Box auch im Beta Test. Das WLAN ist Schrott, nachdem die Box die Verbindung zum WLAN dann eigenständig eingestellt hat und es keine, für einen einigermaßen technisch versierten Menschen verständliche Lösung, ohne vollständigen Reset auf Werkseinstellungen, gab hab ich die Box wieder mit meinem Fritz Repeater verbunden. Man glaubt es kaum, danach lief alles besser, Fernsehen und Aufnehmen ging dann auch ohne ruckeln, sogar bei UHD. Die fehlende Anbindung an den Harmony Hub ist auch nervig.
    Alles in allem ein netter Versuch der Telekom. Leider taugt die Hardware nix, dafür hat man sich aber für ein extra unansehnliches Äußeres entschieden, sowas will man ja im Wohnzimmer stehen haben. ;)

  • Ich habe mal gelesen, dass die Box auch gleichzeitig immer als WLAN-Repeater fungiert. Ist das wirklich so? Kann man das abschalten? Das wäre nämlich für mich tatsächlich ein K.O. Kriterium, denn ich habe überall schon guten WLAN Empfang in der Wohnung, durch per LAN angeschlossene Fritz Repeater. Die Box dürfte sich ja auch nicht ins Mesh der FritzBox einbinden und wäre somit dann eher ein Störfaktor. Kann dazu bitte jemand was schreiben?

  • Die Box genauso wie die MR der Telekom haben ihre daseinsberechtigung. Das sind die einzigen Geräte die mit Multicast umgehen können. Jeder der nicht nur einen TV mit Bild versorgen will, sondern im Haushalt vielleicht 2-3 TVs gleichzeitig laufen, weiß die Vorteile von Multicast sehr zu schätzen.

  • Die sieht aus wie eine zu groß geratene Magenta Box… schrecklich… sollten endlich mal dem Vorbild von Vodafone folgen und die Apple TV App anbieten.

  • Schlafmützenverein. Alle möglichen Ausreden, warum es Magenta TV nicht als App auf dem ATV gibt. Lächerlich.

  • Für alle die hier noch mitlesen: Wer Sky gebucht hat sollte Abstand von der MagentaTV Box nehmen. Man kann darüber nämlich keine Sky Sender empfangen. Der Kundenservice konnte mir nicht sagen warum, angeblich weil es technisch derzeit nicht möglich ist. Da man die Box aber auch per Kabel betreiben kann und die Sky Sender wie alle anderen Sender auch gestreamt werden, erschließt sich mir die Korrektheit dieser Antwort irgendwie nicht. Diese Information versteckt sich übrigens hinter einem Sternchen bei der Beschreibung.

    • Ich muss mich korrigieren, die Information ist falsch.

      Mich hatte dieser Satz hinter dem Sternchen auf der Beschreibung der MagentaTV Box auf der Telekom Seite irritiert: „Sky ist nur mit MediaReceiver nutzbar“

      https://www.telekom.de/zuhause/geraete-und-zubehoer/media-receiver

      Daraufhin habe ich beim Kundenserice nachgefragt und die haben gesagt, dass es aus technischen Gründen nicht möglich sei. Als ich nochmal den Kundenservice kontaktiert habe, bekam ich eine andere Aussage. Und auf einer anderen Seite der Telekom steht auch das hier hinter dem Sternchen: „Sky ist nur mit MediaReceiver oder der MagentaTV Box nutzbar“

      https://www.telekom.de/magenta-tv/geraete/magenta-tv-box

      Und zur Verbindung der Box habe ich noch folgende Informationen erhalten: Bei einer FritzBox muss WPS und das 5Ghz Netz aktiviert sein, damit eine Verbindung hergestellt werden kann. Autokanal sollte deaktivert werden und es sollte ein fester Kanal zwischen 36 und 48 eingestellt werden, vermutlich weil es zu Bildaussetzern kommen kann wenn auf den höheren Kanälen eine bevorzugte Radar-Erkennung stattfindet. Eine Verbindung mit einem Fritz Repeater wird nicht empfohlen, da es bei aktiviertem Mesh und einem Wechsel der Verbindung zu Bildaussetzern kommen kann.

      Sorry für die ursprüngliche Falschinformation. Aber gut zu wissen, dass die Mitarbeiter der Telekom im Kundenservice einfach irgendwelche Aussagen treffen die nicht stimmen und mein Missverständnis somit nicht (sofort) aufklären konnten.

  • Ich glaubs ich habs nicht verstanden. Ich brauche doch nur ne app und internet. Wofür brauche ich die Box? Speichern kann ich in der cloud.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30264 Artikel in den vergangenen 7116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven