ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
Bis zu 250 MBit/s im Download

Magenta Zuhause XL 250: Neuer Telekom-Tarif startet im August

Artikel auf Google Plus teilen.
70 Kommentare 70

Mit dem Tarif Magenta Zuhause XL 250 bietet die Telekom vom 1. August an für insgesamt sechs Millionen Haushalte Internet mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 250 Megabit pro Sekunde im Download und maximal 40 MBit/s Upload an. Bis nächstes Jahr will das Unternehmen die Zahl der Haushalte, die auf die neue Maximalgeschwindigkeit zugreifen können, auf 15 Millionen steigern.

Dem Anbieter zufolge standen in der ersten Ausbaustufe Mittelzentren und der ländliche Raum im Fokus, gegen Ende des Jahres sollen Ballungsräume folgen. Die neue Verfügbarkeitsstufe wurde in die Abfrage zum Ausbaustatus auf der Telekom-Webseite integriert.

Telekom Magenta Zuhause Xl 250

Neukunden können in den ersten sechs Monaten von einem Einsteigerangebot zum Preis von monatlich 19,95 Euro profitieren. Ab dem siebten Monat steigt dieser Preis auf die regulären 54,95 Euro pro Monat. Voraussetzung für die Nutzung der neuen Maximalgeschwindigkeiten sind kompatible Endgeräte, die Telekom bietet hier die Router-Modelle Speedport W 925V und Speedport Smart 3 für jeweils 4,95 Euro pro Monat zur Miete an.

Generell will die Telekom aktuellen Planungen zufolge bis Ende 2019 für rund 80 Prozent der Haushalte Internet mit mindestens 50 MBit/s anbieten, die große Mehrheit soll dabei auf Bandbreiten von mindestens 100 MBit/s zugreifen können.

Montag, 30. Jul 2018, 11:53 Uhr — Chris
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht zu vergessen auch Vodafone Kunden können dann endlich auf 250mbit umstellen *freu*

  • Mitten im Ruhrgebiet 6K, danke Telekom!

  • Genau wegen dieser Art nicht zukunftsfähiger Technologie sind wir so weit abgeschlagen. Komisch dass kein anderes Land auf das Vectoring setzt, oder?

      • In Spanien hab ich (echte) 600Mbps FTTH symmetrisch mit Telefónica/Movistar und selbst auf einer Insel in Malaysia bis zu 500Mbps mit Time.com.my, ebenfalls FTTH symmetrisch. Das sollte doch in D auch zu schaffen sein.

  • Vom Ausbau auf dem ländlichen Raum merke ich bei mir leider nichts. Zu wenig Häuser und eine Bundesstraße zwischen Vermittlung und uns machen es wohl unrentabel da ein Kabel unter der Straße ‚durchzuschießen‘.
    Gut dass ich wenigstens Kabel im Haus habe und bis zu 500Mbit auf dem Weg bekomme. Telekom bis zu 16Mbit und auch noch teurer.

  • 1. minimal 105 bei der rückgalloption is ma wieder schelcht.

    2. telekom sollte Magenta eins kunden fragen ob sie gegen 5€ rabatt auf festnetz verzichten wollen

    3. kann man die 7590 für 2,99 bei routermiete.de kaufen oder die 7530 für 120€ bei kleianzeigen kaufen

    4. ist der tarif im vergleich zum 200er kabel vodafone + upload boost schon teuer

    5. der 925V ist nicht fertig. Es fehlen viele funktionen. Wie zB wlan to go…
    Er ist mies

    6. der smart 3 ist auch nicht fertig.

    4,95 miete wird für den speedport pro (vorstellung ifa) gerechtfertig,
    Die 5€ für den mittlemäßigen smart sind zu viel.

    I

    • Ich sag es mal mit Otto Waalkes:
      Was sollen uns diese Worte sagen??

    • Finde keine Übersetzung für den Text. Vielleicht war dem Verfasser des Textes auch zu heiß oder er war/ist dehydriert.

      • Stehe gerne zu Fragen zu meinen 6 Punkten zur verfügung.

        Die telekom vermarktet den Tarif zu teuer, die angebotenen Speedports sind technisch unfertiger Schrott und machen nur probleme, dazu kostet die miete zu viel.
        Dass der kunde für 105 mbit und für 250 mbit das selbe Zahlen soll ist ebenso betrug.

  • Vom Ausbau auf dem ländlichen Raum merke ich bei mir leider nichts. Zu wenig Häuser und eine Bundesstraße zwischen Vermittlung und uns machen es wohl unrentabel da ein Kabel unter der Straße ‚durchzuschießen‘.
    Gut dass ich wenigstens Kabel im Haus habe und bis zu 500Mbit auf dem Weg bekomme. Telekom bis zu 16Mbit und auch noch teurer.

    • Was jammerst du eigentlich dann rum? Willst du unbedingt mehr für die halbe Bandbreite bei der Telekom bezahlen?

      • Ich wünschte ich bekäme überhaupt Internet. Hier liegt kein Kabel und die Telekomleitung kann max. 2 MBit. Auf Nachfrage bei der der Gemeinde meinten die Vodafone und 1&1 würden hier was anbieten….allerdings das gleiche wie die Telekom, weil über die gleiche Leitung…wenn man das dann der Gemeinde schon erklären muss…mit LTE kann man sich wenigstens behelfen…man kommt sich vor wie in der Steinzeit…

      • Gleiches Spiel hier auch… alle Versuche sind gescheitert. Hybrid von der Telekom war der letzte Versuch, und auch dieser ist gescheitert.
        Mit ner 1000er Leitung konnte/ wollte ich nicht mehr leben… Festnetz gekündigt – Telekom Magenta XL Vertrag besorgt und die Sim in einen mobilen Wlan-Router mit Akku gesteckt…
        Internet zum mitnehmen. Beste Entscheidung!

  • Warum geht der Upload-Wert auf 20 Mbit/s runter? Wer heute einen VDSL 100 Tarif (Magenta Zuhause L) bucht hat bereits 40 Mbit/s Upload. Warum bekommt man mit dem XL Tarif u.U. weniger Upload?

  • Das wird den vielen Ex-Kunden, deren VDSL Anschlüsse im letzten Jahr wegen regionaler Anbieter gekündigt wurden.

  • Also ich bin gerade zur Internet über Kabel gewechselt, weil die Telekom es nicht auf die Reihe bringt, hier mitten in Berlin, eine schnellere Leitung als 16 MBit zur Verfügung zu stellen. Das finde ich schon sehr, sehr traurig

    • Ich wohne in Berlin und habe VDSL 50.

      • Ich habe auch 50 MBit. Jedoch ist das fürs Jahr 2018 nicht wirklich angemessen. Überlege auch zu wechseln zu Vodafone. Die Telekom will erst Mitte 2019 mehr als 50 MBit mitten in Berlin anbieten das ist preislich und inhaltlich absolut unpassend.

      • habe 100MBit in Friedrichshain

  • Und bei mir immer noch nur bis zu 16 mbit

    Zum glück habe ich kabel deutschland die mich hier mit 400 versorgen können

  • in einer (meiner) Stadt ca. 40T Einwohner sind die nicht mal in der Lage flächendeckend 50 MBit anzubieten. Kleinere Flächen zwar mit 100 aber großflächig 16… Aber Hauptsache mit 250 werben. Meine Tante im Nachbarort (ca. 7000T Einwohner), hat NUR! 455 Kbit von der Telekom und die ist nicht gewillt, daran was zu ändern. Die Gemeinde selbst lässt jetzt Kabel verlegen.

    • Es ist eben bei euch nicht wirtschaftlich, Leitungen auf Eigenkosten zu verlegen. Siehe Bayern, dort hatte jede Gemeinde mit Fördermitteln ausschreiben dürfen, und fast jede Gemeinde ist nun schnell unterwegs. Dabei hat geschätzt 2/3 die Telekom den Zuschlag erhalten und ausgebaut.
      Wenn also in einer Ortschaft nichts passiert -> bei der Gemeinde nachfragen.

  • Für welche Anwendungen braucht man 250MBit, wenn man nicht grad Vollzeit-Youtuber ist? Ich nutze schon meine 100MBit im Durchschnitt höchstens 20-30% aus, obwohl ich übers Netz TV beziehe, viel Netflix und Youtube schaue…
    Und selbst ein fettes PS4-Game runterzuladen, dauert mir nicht zu lang…

    • Cool. ISDN reicht auch und jeder brauchst höchstens 64kb Speicher.
      Geh in dein Loch zurück.

    • Für EntertainTV zum Beispiel. Mit VDSL geht gerade so ein Gerät. Wenn Du mehrere verwendest ( ich habe 3 erwachsene Töchter) reicht das hinten und vorne nicht.

      • So ein Blödsinn. EntertainTV mit VDSL reich locker für für mehrere Geräte auch mit 4K.

      • Jap. Habe hier 2 mit dsl 16k laufen … geht wunderbar! Jedoch nutze ich kein 4K.

      • Echt, dann muss ich wohl Glück gehabt haben mit mein VDSL 50 und Entertain inklusive 3 Receivern. Denn die 3 konnte ohne Probleme alle Gleichzeitig HD Sender wiedergeben und das Internet war auch immer noch ohne Einschränkungen zu nutzen.

    • Das Sony Network lässt in Deutschland sowieso nur maximal 40 mbit download zu. Also eine Server Beschränkung. Da sind selbst deine 100 mbit sinnlos.

      • Auch wieder so eine komplette Falschaussage. Habe VDSL 100 und lade Updates und spiele (je nach Tageszeit) mit der vollen Bandbreite (gemessen mit der FritzBox).

      • Keine Falschaussage ist sogar offiziell bestätigt. Schau mal in den Playstation Foren vorbei! Mehr als 40 mbit geht nicht. Bandbreitenlimitierung nennt sich das!

      • Es gibg mir um die Download im Playstation Network. Die sind sogar gabz offiziell um 40 mbit download limitiert. Einfach mal eine Suchmaschine benutzen!

  • Und ich wohne mal wieder in so nem Fleck wo nichts geht vielen Dank auch

    • Dann hör auf zu heulen und zieh in eine geilere Stadt, zum Beispiel nach Bochum. Hier sind sogar schon einige Gebiete mit Glasfaseranschlüssen (auch Mehrfamilienhäuser) ausgestattet.

      • Bochum xD klar, da kann ich mir aber bessere Orte vorstellen … da is man ja angeblich auf den Straßen nicht mehr sicher!

      • Du scheinst Bochum mit Duisburg oder Gelsenkirchen zu verwechseln. Aber ja, das Erstaufnahmezentrum für Flüchtlinge hat in Bochum nicht gerade zu mehr Sicherheit beigetragen. Und bevor hier wieder irgendeiner meint rumheulen zu müssen: Lest euch die offiziellen Zahlen zur Kriminalität in Bochum durch. Fakten sind kein Rassismus.

  • Hier 13Mbit/s. Da bin ich mal gespannt wie ein Regenschirm, ob/wann das bei uns kommt. Angekündigt ist noch nicht Definitives…

  • Komisch hab beim 100er Anschluss schon 40mbit upload… da wurde ja eigentlich runter reduziert…

  • Stefan B. aus H.

    Kann es nicht mehr hören. Rosinenpickerei (Wohnanlagen) und im Rest der Millionenstadt teilweise maximal 20 MBit/s, wenn nicht sogar weniger.

  • Technik von den Telekomikern?
    Viiiiiiiiiiel zu teuer!!

  • Der Ausbaustatus der Telekomkarte ist echt toll: wir haben hier Glasfaser (von der Telekom) bis ins Haus liegen, aber die Telekom kennt nicht mal unsere Strasse auf der Karte – geschweige denn zeigt sie Glasfaser als möglich an.
    Und letzte Woche kam erst der Werbeflyer per Briefkasten, dass wir hier doch bis 1 GB/s bekommen können – echt ein lustiger Laden.

    PS. Unser Neubaugebiet gibt es seit 2-3 Jahren, Apple und Google haben die Strasse auch in ihren Kartendaten drin. Über den Verfügbarkeitscheck der Telekom bekommen wir auch die Tarife angeboten. Nur die Kartendaten der Telekom sind offenbar total alt.

  • Da lobe ich mir doch http://www.xitylight.de
    10.000 Einwohner Kaff…
    200 down garantiert
    50 up garantiert
    Für schmale 39,95€ monatlich inkl Telefon-Flat (braucht eigentlich kein Mensch mehr)

    • Ich habe auf’m Dorf (5000 Seelen) seit 4 Monaten VDSL 100\33mbit und da die Gemeinde aktuell grad Glasfaser in Eigenregie verlegt hat bekomme ich in drei Wochen 400\200mbit kostenlos.. bis der Telekom Vertrag ausläuft danach 24,90 die ersten 12 Monate ab dem 13. Monat 54,90!!Das Finde ich sehr fair :)

  • Sind hier alle im Kindergarten oder was soll dieses Angeblubber? Die Telekom sollte lieber flächendckenf auf mind 16mbit ausbauen statt an wenigen Orten immer schneller zu werden. 100mbit und mehr braucht kein Mensch auch nicht mit 5 HD Receivern. So ein Blödsinn. Es scheint ja Leute zu geben die sich über die Schnelligkeit des Netzes profilieren wollen statt selber was auf die Beine zu bringen.

    • Flächendeckend möchte ich 16 MBit im Jahr 2018 nicht mehr haben. Dann doch lieber Flächendeckend 50 MBit. Aber davon ist die Telekom leider weit entfernt, sodass deine 16 MBit mehr als realistisch erscheinen leider. Auch wenn ich mir mehr wünsche und in deiner Interpretation damit zu den profilierenden gehöre.

    • Ich habe 4 uhd Netflix Fernseher im Haus. Ich benötige 250mbit. Die die aktuell nichts haben sollen umziehen.

    • Der Dummschwätzer

      Am besten finde ich die Tatsache, dass hier rum geheult wird die Telekom solle doch alles mit Glasfaser ausbauen und dann im zweiten Satz rumgeheult wird dass die Telekom zu teuer ist und man deshalb bei 1&1 ist.
      Wenn die Telekom keine Vollzahlerkunden hat lohnt sich da ein Ausbau auch nicht, da können die Leute doch direkt auf ihren Anbieter zugehen und sich dort beschweren, ach ne. Der verweist ja dann auf die Telekom, ein Eigenausbau lohnt sich ja nicht.

  • Ich lese immer nur: ländlicher Raum, ländlicher Raum und alles wird gut und schnell… ich möchte mal wissen wo. Ich wohne hier ländlich, und seit Jahren brauche ich hier mit meiner 16.000er DSL-Leitung herum, die gefühlt auch über die Jahre immer schlechter wird. Ich wäre ja schon mal froh, wenn ich 50 Mbit hätte. Ich glaube denen nichts mehr, kein einziges Wort.

    • Hast du mal mit dem Bürgermesiter gesprchen? Es gibt zahlreiche Förderprogramme (Bund und Länder) für den Breitband. Wenn da bei euch im Ort nur 16.000 ankommt, dann erfüllt ihr die Bedingungen für die Fördermaßnahmen.
      Verstehe nicht, wieso Leute nur da sitzen und nichts für den schnellen Anschluss unternehmen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6262 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven