ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Alpha-Versionen verfügbar

Plex auf NAS-Systemen mit ARMv8: QNAP ruft zum Testlauf auf

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Die Entwicklung einer Plex-Version für auf der ARMv8-Plattform basierende NAS-Systeme schreitet voran. Der Hersteller QNAP bewirbt die Möglichkeit zum Alpha-Test der Software nun aktiv. Vergangene Woche wurde mit PMS 1.13.6 eine neue, mit ARMv8 kompatible Vorabversion des Plex-Mediaserver veröffentlicht.

Qnap Armv8 Mit Plex Server

Die Plex-Entwickler machen mit Blick auf die Unterstützung der neuen, sowohl von QNAP als auch von Synology auf ausgewählten Geräten bereits verwendeten Prozessorgeneration mittlerweile große Fortschritte.

Der Medienserver Plex bietet die Möglichkeit, eigene Videos, Musik und Fotos zentral zur Verwendung auf Computern, mobilen Endgeräten, DLNA-kompatiblen Geräten und Fernsehern sowie über Streaming-Geräte wie Apple TV, Google Chromecast und Amazon Fire TV bereit zu stellen. Plex lässt sich mit eingeschränktem Funktionsumfang kostenlos nutzen. Für das Komplettpaket wird „Plex Pass“ als Abo mit Monatskosten von 4,99 Euro, einer Jahresgebühr in Höhe von 39,99 Euro oder einer „lebenslangen Mitgliedschaft“ zum Kaufpreis von 119,99 Euro angeboten.

Mit ARMv8 kompatible QNAP-NAS:

QNAP liefert laut aktueller Pressemitteilung derzeit folgende auf der ARMv8 64-Bit Plattform basierende NAS-Systeme aus:

  • Realtek-Prozessor: TS-128A, TS-228A, TS-328;
  • Marvell ARMADA 8040 Prozessor: TS-1635AX;
  • Annapurna Labs Alpine AL-324 Prozessor: TS-832X, TS-932X, TS-432XU, TS-432XU-RP, TS-832XU, TS-832XU-RP, TS-1232XU und TS-1232XU-RP
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Jul 2018 um 12:37 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Derzeit ist plex absolut nicht nutzbar. Alle Filme mit Untertiteln werden in den Apps nicht abgespielt. Dauerhaft Fehler „Verbindung zum Server zu langsam“. Über Infuse 5 oder Safari am Mac läuft alles problemlos. Der Fehler besteht seit Februar und nichts geschieht. Absolute Katastrophe….

  • Weiß jemand wann bzw. ob es wieder die Möglichkeit geben wird, Plex Cloud zu buchen?
    Dort sind ja seit geraumer Zeit Neuanmeldungen gestoppt worden.

  • Das tolle Plex? Die App für WebOS (LG) kann Bilder nicht in 4K anzeigen. Über ein halbes Jahr konnten Bilder nicht nach dem Dateinahmen sortiert werden. War echt intelligent, erste Videos in den Bilder Ordnern erlauben und dann weg sortieren, weil es kein EXIF Information zum Aufnahmezeitpunkt gibt. Geschwindigkeit des Servers? Naja, wer auf Wartezeit steht. Synology 916+ mit 8GB RAM.

    Synology Bilder und Video App sind nicht schlechter und viel schneller.

  • Was für ein Unsinn!
    Was soll RAR sein ein Archiv? Warum sollte der Plex Server so etwas abspielen sollen!
    Plex spielt alle gängigen Medienformate ab.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8243 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven