ifun.de — Apple News seit 2001. 26 085 Artikel
Komfortabel Sicherungskopien anfertigen

MacX DVD Ripper Pro für Mac wird für kurze Zeit verschenkt

35 Kommentare 35

Digiarty (ehemals MacSDVD) gibt die aktuelle Version des MacX DVD Ripper Pro vorübergehend kostenlos ab. Sofern in dieser Richtung Bedarf besteht, könnt ihr euch hier in robustes und zuverlässiges Werkzeug zum Digitalisieren eurer Silberscheiben kostenlos auf den Mac holen.

Mit der aktuellen Version 6.2.1 wurde unter anderem die automatische Titelerkennung sowie das Zusammenspiel mit macOS Mojave noch einmal verbessert. Die Video- oder Audiodateien können in vielfältigen Formaten gespeichert werden, darunter die Standards MP4, HEVC/H.265, H.264, MOV, FLV, MPEG4, AVI oder MP3.

Macdvd Ripper Pro

Wenn ihr eure Filme für ein spezielles Endgerät konvertiert, stehen zudem mehr als 350 vorgefertigte Profile zur Auswahl bereit, unter anderem finden sich hier optimierte Einstellungen für iPhone, iPad, Apple TV, Android und die PS4.

Die Bedingungen für den kostenlosen Download lauten wie üblich (die Entwickler warten regelmäßig mit solchen Aktionen auf): Ihr müsst eine E-Mail-Adresse angeben, um den Download zu erhalten. In der dem Download beiliegenden Textdatei findet sich dann eine Seriennummer für die Registrierung. Achtet darauf, dass die Software vor dem 20. Mai gestartet und registriert werden muss. Zudem ist zu erwähnen, dass für die kostenlos ausgegebenen Lizenzen kein Anspruch auf Updates besteht.

Freitag, 10. Mai 2019, 11:49 Uhr — Chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Hahaha, wollte ich auch gerade schreiben, Daten disks sind doch sowas von veraltet xD

      • Wir sprechen uns spätestens wieder, wenn der Internetbackbone wieder mal aussteigt und die Netflixgeneration dann buchstäblich in die Röhre schaut, in der meist nur Murks läuft. Dann greift man ins gutsortierte DVD-Regal.

      • Bei Kindern wir euch da mag das der Fall sein. Es gibt auch noch was anderes als Netflix. Vor allem gibt es auf DVDs beziehungsweise Blu-Rays dreimal so geile Filme wie bei Netflix. Und die werden dort auch niemals sein. Ich habe auch Netflix, Sky aber es kommt mit Sicherheit nicht an das alte heran. Da muss noch einiges passieren.

    • Ich habe welche und freue mich über dieses Geschenk.

      Vielen Dank an ifun!

  • ..und dann setzt ihr ein Macbook Air ins Bild? ;-)

    • Das MacBook Air wurde damals damit beworben, dass man über den Finder via Remote auf ein CD/DVD-Laufwerk von einem anderen Mac zugreifen konnte. Hat man zwar auch kaum noch, aber damit ist das Bild nicht ganz so abwegig

    • ich denke mal das wird ein bild vom hersteller der software sein? ;-)

    • Habe das DVD-Laufwerk am Anfang auch vermisst, weil ich von einem Windows-Laptop kam, aber mittlerweile finde ich es ganz praktisch. Wenn ich es brauche, was sehr selten ist, stecke ich einfach über USB ein billiges, externes DVD-Laufwerk an. Klappt super!

      Was ich hingegen ärgerlicher finde, ist die Umstellung auf USB-C und den Wegfall diverser, praktischer Schnittstellen (LAN, HDMI etc.).

  • BluRays sichern geht damit aber nicht, oder?

  • Dachte ich mir auch mit dem Air :-)

  • Also ich hab genau mit dieser Software meine DVDs auf einem MacBook Air gesichert. ;)

  • Welcher mac hat noch cd/dvd von dem man rippen, äh sichern könnte? Lol

  • Ich bin gerade dabei meine ganze DVD Sammlung zu rippen. Ca 2000 DVDs und 300 BDs. Das Tool der Wahl ist aber MakeMKV. Den DVD Ripper habe ich auch getestet, aber der hat zu viele DVDs nicht rippen können.

  • Hat das MacBook Pro ohne touchbar eigentlich ein CD/DVD Laufwerk?

  • Ich habe Lehrmaterial und Filme auf DVD sowie eine Sammlung CDs mit Musik, Filmen und teilweise Aufnahmen aus alten Archiven, die nur wenige Mitarbeiter erhalten haben.
    Dies nebst Video- und Tonkassetten muss ich zur Zeit für einen vorgesehenen Umzug digitalisieren. Kleinere Wohnung = weniger Platz.

    • Als Ergänzung: Firefox und Safari konnten die Datei nicht herunterladen, weil beide Sicherheitsprobleme befürchteten. Vermutlich ein abgelaufenes Zertifikat.
      Ausgetrickst: Mit iPad heruntergeladen – auf iMac per AirDrop verschoben.
      Ich bin zwar 72 aber nicht blöd. Ich trickse seit System 6.02 mit dem Mac.

    • MacX DVD Ripper Pro ist im Gegensatz zu Mac DVDRipper Pro kein Plagiat. MacXDVD ist eine Niederlassung von Digiarty Software, Inc., die 2006 gegründet wurde. Im selben Jahr haben wir unser erstes Windows-Tool zum Rippen von DVDs unter dem Namen WinX DVD Ripper Platinum veröffentlicht. 2010 haben wir uns dann entschieden, den DVD-Ripping-Service für Mac-Benutzer bereitzustellen, und so kam MacX DVD Ripper Pro als Gegenstück für macOS heraus. Das ist nur ein Jahr nach der Veröffentlichung von Mac DVDRipper Pro.

      Zweitens gibt es viele offensichtliche Unterschiede zwischen diesen beiden Programmen, von der Benutzeroberfläche über die Softwarefunktionen bis hin zur Kerntechnologie. Wir empfehlen Ihnen beispielsweise, diese beiden Anwendungen herunterzuladen und zu testen, um einen umfassenden Vergleich zu erstellen. Wenn Sie Anregungen oder Ideen zu MacX DVD Ripper Pro haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].

      MacX DVD Ripper Pro VS Mac DVDRipper Pro
      https://www.macxdvd.com/mac-dvd-ripper-pro/macx-dvd-ripper-pro-vs-mac-dvdripper-pro.htm

  • Chicken Charlie

    Ein Tipp meinerseits. Habe mal gehört das es da so eine Firma geben soll, die ein Programm vertreibt das sich A*y DVD nennt und von Slysoft stammt.

  • Also, ich weiß nicht, wann ich zuletzt überhaupt mal eine CD, DVD oder BluRay in der Hand gehalten habe oder gar ein Laufwerk genutzt habe.

    Musik = Apple Music
    Filme & Serien = Sky, Amazone Prime, Netflix, iTunes (und hoffentlich auch bald ein Apple Streaming Dienst)

    Einzig komplette Serien habe ich als DVD aufgehoben, alles andere weggeworfen. Aber es ist wirklich lästig, nach drei Folgen aufzustehen und die DVD zu wechseln, wenn man das ganze Online zeug gewohnt ist (nächste folge in 5,4,3,2,1)

    Jetzt aber alles zu Rippen und irgendwo auf zich Festplatten zu lagern, darauf hätte ich auch null bock.

  • Ja klar macht noch voll Sinn DVDs mit einer Auflösung von 720 x 576 Pixel (BxH) auf meinem 5K LG Monitor mit 5120 x 2880 Pixel oder an meinem 65“ 4K Fernseher anzuschauen … Erinnert mich an die gerippten Filme von vor 20 Jahren, wo man mehrere davon auf einer DVD unterbringen konnte. Das Hochskalieren sah damals schon ätzend aus. Das ist nur was für Fans von Minecraft!

  • Das Teil wird gefühlt jede Woche verschenkt, will wohl eh niemand mehr haben.
    So bleibt dann wenigstens ein Produkt das niemand mehr braucht immer noch in der Presse.
    Die würden besser mal eine neues Produkt aka Streamripper auf den Markt werfen.

    Geschenkt nicht mehr zeitgemäß und völlig unnötig ……… so long and thanks for the fish

  • Das verstehen die meisten aber nicht.
    Ne freundin hat nen 4k tv und es stört sie gar nicht das sie SD darauf anschaut, bzw kein Anbieter ausser vielleicht sky sowas im TV sendet…völlig sinnfrei.

  • Das sind mir mal richtige Ripper und dann auch noch PRO #LOL

  • @ifun

    Fehler in der Headline, es muss heissen wird immer und nicht für kurze Zeit verschenkt.

    MacX DVD Ripper Pro für Mac wird immer verschenkt

    Wurde bis dato immer verschenkt, weil hier lässt sich keine Kohle mehr beim User abgreifen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26085 Artikel in den vergangenen 6475 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven