ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
Mac-Apps

MacPilot aktiviert versteckte Funktionen, Commander One als iOS-Dateimanger

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

MacPilot ist eines der bekanntesten Modifikations-Tools für den Mac. Mit der neu veröffentlichten Version 9 versprechen die Entwickler nun das „größte Update aller Zeiten“.

MacPilot verspricht mehr als 1.200 zusätzliche Funktionen auf Betriebssystem-Basis. Der Großteil dieser Features ist allerdings in macOS bereits vorhanden, gut versteckt jedoch und meist nur über Umwege und Terminal-Befehle aktivierbar. Hier sind wir bei dem großen Vorzug von MacPilot, die App bietet eine ansprechende Benutzeroberfläche für die unter der Apple-Benutzeroberfläche verborgenen Stärken des Unix-Systems.

Mac Pilot

In Version 9 zeigt sich MacPilot vollständig kompatible mit macOS Sierra und präsentiert sich optisch überarbeitet mit einer Reihe neuer Funktionen. Der Preis für die Vollversion liegt bei 30 Dollar, der Funktionsumfang der Software lässt sich aber mit der bei den Entwicklern erhältlichen Trial-Version 15 Tage lang in vollem Umfang testen.

Commander One als iOS-Dateimanager

Auf den Dateimanager Commander One haben wir in der Vergangenheit schon öfter hingewiesen. Dass die App neben der klassischen Dateiverwaltung lokal oder auch auf Servern und Cloud-Plattformen aber auch als iOS-Dateimanager verwendet werden kann, ging stets ein wenig unter.

Die Entwicklern informieren hier ausführlich über die Möglichkeiten, die App auch für den Zugriff auf iOS-Geräte einzusetzen. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn ihr auf die iOS-Daten zugreifen wollt, ohne das Gerät mit eurem Mac zu synchronisieren.

Commander One Ios Dateimanager

Mittwoch, 15. Mrz 2017, 12:27 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man mit Commander One auch unter iOS 10 noch auf die App-Daten direkt auf dem iPhone zugreifen, um so z.B. Spielstände manuell wiederherzustellen?

  • Die verlinkte Seite zum Entwickler führt ins nichts (Fehler 404)

  • Nein … ab iOS 8.3 und höher, ist diese Funktion nicht mehr möglich !

  • …ganz ehrlich, der Link funktioniert, aber ich finde NULL Anleitung wie das iPhone verbunden wird!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven