ifun.de — Apple News seit 2001. 37 984 Artikel

Neue Garantieübersicht verfügbar

macOS Sonoma 14.3 ist da: Zusammenarbeit in Apple Music

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Wie seit einigen Jahren üblich, hat Apple auch heute wieder auf eine gleichzeitige Aktualisierung von iPhone, iPad, Apple Watch, Apple TV, HomePods und Macs gesetzt. Das Mac-Betriebssystem macOS Sonoma ist ab sofort in Version 14.3 verfügbar und wird allen Anwendern zur Installation empfohlen.

Macos Sonoma 14 3

Zusammenarbeit in Apple Music

Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates liefert die Aktualisierung laut Apple zusätzliche Verbesserungen für die Musik-Applikation aus und rüstet damit nun auch auf dem Mac die Kompatibilität für die Zusammenarbeit an gemeinsamen Wiedergabelisten nach, die sich mit der ebenfalls heute ausgegebenen Version 17.3 von iOS und iPadOS auch auf den mobilen Geräten von Apple zur Verfügung stehen.

Zahlende Abonnenten von Apple Music können fortan gemeinsam an Musik-Wiedergabelisten arbeiten und diese zusammen aufbauen, sortieren, neu arrangieren und mit Emoji-Reaktionen versehen.

Neue Garantieübersicht verfügbar

Neben der Zusammenarbeit an Playlisten in Apple Music führt die Mac-Aktualisierung eine neue, umfassende Anzeige von Garantieabdeckungen ein. Diese wird nach der Installation im Bereich der Systemeinstellungen unter Allgemein > AppleCare & Garantie angezeigt und informiert über die Garantieabdeckung aller Geräte, die mit der persönlichen Apple ID verknüpft sind.
Garantie Macos

Weitere macOS-Aktualisierungen

Neben macOS Sonoma 14.3 hat Apple auch mehrere ältere macOS-Ausgaben aktualisiert und bietet sowohl macOS Monterey 12.7.3 als auch macOS Ventura 13.6.4 zum Download an.

Neben macOS, iPadOS, iOS und watchOS hat Apple auch die HomePod-Software aktualisiert und das tvOS-Betriebssystem. Wer möchte, kann seinen gesamten Gerätepark damit einmal aktualisieren und morgen mit frischen Geräten in den Rest der vierten Kalenderwoche starten. Detailinformation über die ausgespielten Sicherheitsaktualisierungen sollten in Kürze auf der Webseite „Apple security releases“ verfügbar sein.

22. Jan 2024 um 19:38 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Features, die Spotify gefühlt seit dem Mittelalter bietet. Seufz.

  • Unter der Haube wurde sicherlich auch einiges behoben – gehe ich zumindest von aus. Gibt es dazu eventuell auch Infos?

    • @Dominik H. Apple stellt diesbezüglich Informationen zur Verfügung!
      „macOS Sonoma 14.3 – Neustart erforderlich
      Mit macOS Sonoma 14.3 erhältst du zusätzlich Verbesserungen für die App „Musik“ sowie weitere Funktionen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates für deinen Mac.
      * Für die Zusammenarbeit an Playlists in Apple Music kannst du Personen einladen, zu deiner Playlist beizutragen, wo sie Titel hinzufügen, neu anordnen oder entfernen können.
      * Zu jedem Titel einer gemeinsamen Playlist können in Apple Music Emoji-Reaktionen
      hinzugefügt werden
      • In „Einstellungen“ wird unter „AppleCare & Garantie“ die Garantieabdeckung aller
      Geräte angezeigt, die mit deiner Apple-ID angemeldet sind.
      Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.
      Weitere Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates sind erhältlich unter:
      https://support.apple.com/kb/HT201222“

      Antworten moderated
    • Ich denke Apple weis sicherlich am besten, was aktualisiert werden muss. Es ist sicher besser, wenn nicht alle Details dem Endverbraucher mitgeteilt werden. Man muss Apple eben vertrauen.

      Antworten moderated
    • Schau mal in der verlinkten Security Support Seite vorbei. Allein für die gestopften Schwachstellen lohnt sich das Update, bspw. WebKit: Websites konnten beliebigen Code ausführen (betrifft auch die iOS-Updates) und Apple liegen Berichte vor, dass diese Schwachstelle bereits ausgenutzt worden sein könnte.

      • Die habe ich schon durch gelesen. Stimme ich dir absolut zu.
        Beziehe mich aber eher auf Bugfixes.

  • Hoffentlich wird Auto Unlock mit der Watch endlich behoben. Funktioniert gefühlt gar nicht mehr…

  • Sind nun auch die nativen Music Widgets für macOS verfügbar?

  • Integrationsmarkierung Bug wurde leider nicht behoben.
    https://www.youtube.com/watch?v=LJALdXqnExY
    Unabhängig hiervon rechne ich eigentlich auch nicht mehr damit, jemals wieder völlig zufrieden mit Apple zu sein.
    Zu viele kleine Bugs in macOS und iOS, die sich in den letzten Jahren häufen.

    Antworten moderated
    • „Völlig zufrieden“ ist aber auch ein sehr idealisierter und theoretischer Zustand.
      In allen Lebenslagen, oder?

      • Sollte nicht wie eine lebensbedrohliche Depression diesbezüglich rüberkommen, aber ich muss schon zugeben, dass viele Kleinigkeiten die ich an Apple lieben gelernt hatte, leider oft nicht mehr so funktionieren wie gewohnt…
        Das bei einem x.0 Release die ein oder andere Software oder ein Audiointerface erstmal nicht laufen, kann ich akzeptieren, aber hauseigene Funktionen, welche noch offiziell auf der website vermarktet werden sollten bei einem x.3 Update schon funktionieren.

  • Der Vollständigkeit halber:
    Auch für ältere iPads gab es heute ein Update, iPadOS 15.8.1.

  • Mein iPhone 15 Pro Max bricked nach Update auf 17.3 – > Wiederhergestellt Aber . wahrscheinlich nur eine Ausnahme.

  • Da fällt mir eben ein: war schon irgendwo die Rede davon, dass tvOS vielleicht auch App-Installationen aus alternativen Quellen zulassen wird?

  • Muss leider zustimmen. das Entsperren des iPhone per AW funktioniert leider sehr sehr selten…und scheint mit den neuen Versionen nicht behoben worden zu sein.

  • Habe das Problem, dass sich beim Schreiben einer Email plötzlich ganze Textpassagen von selbst kopieren und in die aktuelle Zeile einfügen?!

  • Juchuu, Apple hat endlich Crashes mit Mail app behoben, die bei Verwendung von GPG Mail auftreten.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37984 Artikel in den vergangenen 8212 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven