ifun.de — Apple News seit 2001. 31 967 Artikel

Brauchbare Features, gut versteckt

macOS Monterey: Einstellungen für „Dock & Menüleiste“ anpassen

23 Kommentare 23

Mit macOS Monterey wurde die Systemeinstellung „Dock“ um zwei Optionen mit Blick auf das Verhalten der Menüleiste erweitert. Die in dem jetzt „Dock & Menüleiste“ genannten Einstellungsbereich verfügbaren Optionen sind zwar recht speziell, könnten hier und da aber durchaus willkommen sein.

Die Option „Menüleiste auf dem Schreibtisch automatisch ein- und ausblenden“ ist standardmäßig deaktiviert und lässt sich mit der im gleichen Fenster weiter oben verfügbaren Einstellung „Dock automatisch ein- und ausblenden“ vergleichen. Setzt man hier den Haken, so wird die komplette Menüleiste dauerhaft versteckt, und schiebt sich nur dann von oben ins Bild, wenn man die Maus in den Bereich am oberen Bildschirmrand bewegt.

Gleichermaßen lässt sich dieses Verhalten für die Darstellung im Vollbildmodus regeln. Hier ist die Option nun aber von Haus aus aktiviert und man muss den Haken entfernen, wenn man die Menüleiste auch im Vollbildmodus immer angezeigt bekommen will.

Macos Einstellungen Dock Und Menueleiste

Das Dock auf dem Mac besser anpassen

Damit verbunden noch ein Wort zu den Dock-Einstellungen im gleichen Fenster. Hier lohnt sich ein Blick auf die angebotenen Einstellungsoptionen unbedingt. So lässt sich beispielsweise der standardmäßig rechts im Dock eingeblendete Bereich mit den zuletzt benutzten Programme verbergen und ihr findet an dieser Stelle auch die Möglichkeit zu entscheiden, ob beziehungsweise was geschehen soll, wenn man einen Doppelklick auf die Titelleiste eines Fensters macht.

Die weiteren Einstellungen in diesem Bereich sind vor allem optischer Natur. Beispielsweise kann man Fenster statt mit dem bekannten Trichtereffekt auch einfach geradlinig ins Dock beamen. Der Programmstart wird gefühlt schneller, wenn man die Option „Öffnen von Programmen animieren“ und damit das im Dock hüpfende Symbol unterbindet.

Ein Großteil dieser Optionen ist schlicht aber auch Geschmacksache. Dazu zählen insbesondere die beiden Regler ganz oben, mit deren Hilfe ihr über die Größe des Docks an sich und wenn gewünscht auch über den Vergrößerungsfaktor der Docksymbole entscheidet, wenn ihr mit der Maus darüber fahrt.

03. Dez 2021 um 20:05 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31967 Artikel in den vergangenen 7392 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven