ifun.de — Apple News seit 2001. 30 651 Artikel

"Aktualisierung ausblenden"

macOS High Sierra: Nervende Update-Hinweise deaktivieren

21 Kommentare 21

Habt ihr die Systemeinstellungen eures Macs so konfiguriert, dass macOS-Aktualisierungen automatisch gesucht und neu verfügbare Updates im Hintergrund heruntergeladen werden, dann kennt ihr die Update-Hinweise Apples sicherlich.

Upgrade To High Sierra Notification

Zu jedem Neustart blendet macOS die Hinweise auf zur Installation verfügbare Updates nicht nur in der Mitteilungszentrale ein, sondern zeigt diese hin und wieder auch auf dem Schreibtisch an. Wer hier zwei mal klickt, hat bereits die Installation von macOS High Sierra angestoßen. Im Zweifelsfall sogar gegen Apples ausdrücklichen Rat – so empfiehlt Apple den Nutzern eines iMac (2015) mit Fusion Drive nach wie vor auf macOS Sierra zu verweilen:

Every time I turn on my MacBook (2017,) it immediately starts up with that exasperating High Sierra notice to upgrade to High Sierra so I can “enjoy the latest technologies and refinements.” And it’s even popping up on my iMac (2015 with Fusion Drive,) that Apple itself recommends NOT updating to High Sierra. And I really DON’T want to upgrade to macOS High Sierra right now on any of my Macs!

Control-Klick im Mac App Store

Doch die Benachrichtigungen lassen sich auch deaktivieren. Wenn ihr dem Update-Hinweis mit einem Klick auf die Option „Details“ in den Mac App Store folgt, präsentiert euch Apples Software-Kaufhaus das macOS High Sierra-Update ganz oben in der Liste der verfügbaren Aktualisierungen.

Klickt ihr nun mit gedrückter Control-Taste in das macOS High Sierra-Banner bietet euch der Mac App Store die Option „Aktualisierung ausblenden“ an. Bestätigt ihr diese Option, hören auch die Update-Hinweise auf.

Sierra

Alte Macs laden macOS 10.13 im Hintergrund

Trotz deaktivierter Update-Hinweise kann es sein, dass euer Mac das High Sierra-Update schon aus dem Netz gezogen hat. So laden ältere macOS-Versionen neue System-Updates selbstständig im Hintergrund in euren Programme-Ordner.

Wer den automatischen Download des System-Updates unterbinden möchte, kann dies in den System-Einstellungen tun. Im Bereich „App Store“ könnt ihr den Haken „Neu verfügbare Updates im Hintergrund laden“ hier bei Bedarf entfernen.

 

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Jan 2018 um 17:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30651 Artikel in den vergangenen 7181 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven