ifun.de — Apple News seit 2001. 35 291 Artikel

Update für Macs ab 2012

macOS Catalina steht zum Download bereit – Das sind die Neuerungen

159 Kommentare 159

Apple hat macOS Catalina zum Download freigegeben. Das Update bringt neben diversen Funktionserweiterungen und Verbesserungen auch Apples-Spiele-Abo Apple Arcade auf den Mac.

macOS Catalina lässt sich auf rund 60 verschiedenen Mac-Modellen installieren, die ältesten davon stammen aus dem Jahr 2012. Eine Übersicht aller mit dem Update kompatibler Apple-Rechner findet ihr hier.

Macos Catalina

Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Neuerungen von macOS Catalina für euch zusammen. Ausführlich könnt ihr auch auf Apples Sonderseite zum Update informieren. Das Update selbst findet ihr über die Systemeinstellungen eures Mac, dort im Bereich „Softwareupdate“.

Drei neue Apps ersetzen iTunes

iTunes wird mit macOS Catalina Geschichte. Stattdessen finden sich auf dem Mac mit der Musik-App, der Apple-TV-App und Podcasts drei neue Anwendungen für die Medienverwaltung und den Zugriff auf Online-Angebote. Die Verwaltung von iOS-Geräten ist allerdings auch künftig per Kabelverbindung am Mac möglich, diese Funktion hat Apple nun in den Finder integriert, angeschlossene Geräte werden dort in der Seitenleiste angezeigt.

Macos Catalina Musik App

Sidecar macht das iPad zum Mac-Bildschirm

Dank der neuen Catalina-Funktion Sidecar lässt sich das iPad als zusätzlicher Mac-Bildschirm und Zeichentablett nutzen. Auf diese Weise erhält der Mac indirekt auch Unterstützung für den Apple Pencil.

Macos Catalina Und Ipad Als Bildschirm

Neue Sicherheitsfunktionen

macOS Catalina baut die Sicherheitsfunktionen des Apple-Betriebssystems erneut aus. So prüft der Systemdienst Gatekeeper jetzt alle Apps auf bekannte Sicherheitsprobleme und zusätzliche Funktionen verbessern durch erweiterte Abfragen den Schutz persönlicher Daten. Einen kleinen Vorgeschmack habt ihr bereits mit den in Safari 13 erforderlichen Download-Bestätigungen bekommen.

Macos Catalina Sicherheitsfunktionen

Bildschirmzeit auch auf dem Mac

Die von iOS bekannte Funktion Bildschirmzeit kommt mit Catalina auf den Mac. Nutzer können damit nicht nur überblicken, wieviel Zeit sie mit Apps und im Web verbringen, sondern diese Zeit auch beschränken. Zudem besteht die Möglichkeit, die Nutzungsdaten von Mac und iOS-Geräten per iCloud zu synchronisieren und zentral zu erfassen.

Macos Catalina Bildschirmzeit

iPad-Apps auf dem Mac

Apple stellt Entwicklern Werkzeuge für das einfache Portieren von iPad-Apps auf den Mac bereit. Das Unternehmen verspricht sich einen deutlichen Zuwachs der für den Mac verfügbaren Anwendungen, zu den ersten auf diese Weise für den Mac erstellten Anwendungen sollen Twitter und das Rennspiel Asphalt 9 gehören.

Macos Catalina Twitter

  • Apple baut die sogenannten Bedienungshilfen mit macOS Catalina umfassend aus. So wird sich der Mac unter macOS Catalina unter Verwendung von Siri-Technologie in vollem Umfang per Sprache steuern lassen.
  • Fotos kommt mit großartigen neuen Darstellungsfunktionen, die intelligent die besten Bilder des Benutzers präsentieren.
  • Safari hat eine aktualisierte Startseite, die Siri Vorschläge nutzt, um oft besuchte Websites, Lesezeichen, iCloud Tabs, ausgewählte Leselisten und in Nachrichten gesendete Links hervorzuheben.
  • Mail in macOS Catalina erlaubt jetzt das Blockieren von E-Mails von festgelegten Absendern, das Stummschalten von besonders aktiven Threads und das Abmelden von kommerziellen Mailinglisten.
  • Notizen hat jetzt eine neue Galerieansicht, leistungsstärkere Suchwerkzeuge und zusätzliche Optionen zur Zusammenarbeit.
  • Erinnerungen wurde mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche neu gestaltet, die es einfacher macht, Erinnerungen zu erstellen, zu verwalten und nachzuverfolgen.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Okt 2019 um 19:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    159 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    159 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35291 Artikel in den vergangenen 7767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven