ifun.de — Apple News seit 2001. 27 753 Artikel
Alte Mac-Apps unter 10.15

macOS Catalina: Retroactive startet iTunes, iPhoto und Co.

16 Kommentare 16

Interessante Fortschritte beim Open-Source-Projekt Retroactive.

Der Gratis-Download will Nutzern zur Hand gehen, die sich darüber ärgern, dass sich ältere Apple-Anwendungen wie Aperture, iTunes und iPhoto nicht mehr unter macOS Catalina starten lassen und liegt jetzt in Version 1.4 vor.

Itunes Install

Unter macOS Mojave und macOS High Sierra unterstützt Retroactive zudem Final Cut Pro 7, Logic Pro 9 und Keynote ’09.

Laut Selbstbeschreibung – wir haben Retroactive noch nicht ausprobiert – benötigt die Anpassung der Anwendungen jeweils knapp 2 Minuten. Interessiert ihr euch für iTunes könnt ihr zudem aussuchen, ob die Version mit (12.6.5) oder ohne (12.9.5) integrierten App Store installiert werden soll.

Die Projektseite informiert hier über bekannte Fehler und Einschränkungen, diese fallen jedoch überschaubar aus.

So ist iPhoto nicht in der Lage Videos abzuspielen, Slideshows zu exportieren und auf Apples Fotostream sowie die geteilte iCloud-Alben zuzugreifen, kann ansonsten aber wie gewohnt eingesetzt werden.

Iphoto Catalina

Freitag, 24. Jan 2020, 16:41 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der erwähnte integrierte App Store in iTunes 12.6.5 funktioniert bei mir seit heute nicht mehr. Keine App-Updates und kein App-Download mehr möglich (allerdings unter Windows).

  • Vielen vielen Dank @ifun-Team, dass bereits vor Monaten hier mal auf Retroactive aufmerksam gemacht habt! Dadurch konnte ich meine beiden MacBooks, die eig nur noch wegen iTunes 12.6.5 mit High Sierra gelaufen sind, bedenkenlos auf Catalina aktualisieren.
    Die Installation von iTunes 12.6.5 unter macOS 10.15.2 war innerhalb von wenigen Minuten erledigt und ich konnte nahtlos alles genau so weiterverwenden wie unter High Sierra. Sogar der Zugriff auf iPhones und iPads mit iOS/iPad OS 13 funktioniert reibungslos!
    Zu Aperture und iPhoto kann ich allerdings nichts sagen, das nutze ich nicht.

  • Retroactive ist an mir vollkommen vorbei gegangen, obwohl ich fast regelmäßig mitlese. Möglicherweise war ich aber im Urlaub.
    Obwohl ich am Wochenende eine andere Planung hatte, werde ich wohl doch jetzt updaten und iTunes und iPhoto installieren.
    Kann jemand bestätigen, dass mit Retroactive weiterhin auch die Mediatheken von iTunes und Fotos auf externe Festplatten ausgelagert werden können?

  • Würde mit diesem Programm auch die alte Office 2011 Version 14.7.7 laufen? Das ist bisher der einzige Grund warum ich noch nicht zu Catalina gewechselt bin. Ich halte die neue Office Version für eine Art Augenkrebsevolution des Windows Konzerns. Das halte ich echt nicht aus…

    • Nein. iPhoto etc. ist weitgehend schon 64 Bit! Es waren nur wenige Bestandteile anzupasse.

    • Das Problem hatte ich auch. Bei wiresoft.com bekommt man gerade sehr günstig Office 2019 Standard für den Mac.
      Das sind Lizenzen aus Volumenlizenzen. Die Lizenz und den Link zum Download hatte ich am nächsten Tag bekommen. Funktioniert wunderbar.

  • Hängt vermutlich mit der in der Zwischenzeit gemeldeten Störung zusammen …

  • Hallo miteinander,
    kann man dadurch auch das Problem mit den Hörbüchern unter Catalina umgehen?
    Die Hörbuchbibliothek wird ja nun komplett auf das Systemdrive über die App Bücher gespeichert.

  • Schon allein für iTunes mit App-Store lohnt sich das Programm! Danke!

  • Jürgen Pascher

    ist iTunes, wie nach meiner Installation, nur auf Musik beschränkt? Ich hatte hier eine Möglichkeit erhofft, meine Fotos (Foto, nicht iPhoto auf meinem MacBook) mit meinem iPhone und iPad zu synchronisieren. War unter iTunes früher problemlos möglich. Mit der neuen Anwendung über den Finder kommt leider nur ein Teil der Bilder an.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27753 Artikel in den vergangenen 6732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven