ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Das zweite Catalina-Update

macOS Catalina 10.15.2 verfügbar: Das sind die Neuerungen

70 Kommentare 70

Zeitgleich mit iOS 13.3, iPadOS 13.3, tvOS 13.3 und watchOS 6.1.1 lässt sich nun auch das zweite Punkt-Update des Mac-Betriebssystems macOS Catalina laden.

Update 10 15 2

Die Aktualisierung auf „macOS Catalina 10.15.2“ verbessert die Stabilität, Zuverlässigkeit und Leistung des Macs und wird allen Benutzern zur Installation empfohlen. Das Update enthält folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

App „Musik“
  • Die Spaltendarstellung der Übersicht zur Verwaltung der Musikmediathek ist wieder verfügbar
  • Löst ein Problem, das verhindern kann, dass Albumcover angezeigt werden
  • Behebt ein Problem, das die Einstellungen des Musik-Equalizers während der Wiedergabe zurücksetzen kann
iTunes Remote
  • Fügt Unterstützung für das Fernbedienen der Apps „Musik“ und „TV“ auf dem Mac per iPhone oder iPad hinzu
App „Fotos“
  • Löst ein Problem, bei dem einige .AVI- und .MP4-Dateien als nicht unterstützt erscheinen
  • Behebt ein Problem, bei dem neu erstellte Ordner nicht in der Darstellung „Alben“ angezeigt werden
  • Korrigiert ein Problem, bei dem manuell sortierte Bilder eines Albums möglicherweise in falscher Reihenfolge gedruckt oder exportiert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das Werkzeug zum Zoomen und Zuschneiden nicht in der Druckvorschau funktioniert
Mail
  • Korrigiert ein Problem, bei dem anstatt der Einstellungen von Mail ein leeres Fenster angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem Widerrufen beim Empfangen gelöschter E-Mails nicht verwendet werden kann
Sonstiges
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Synchronisieren von Büchern und Hörbüchern auf deinem iPad oder iPhone mit dem Finder
  • Behebt ein Problem, bei dem Erinnerungen möglicherweise in der intelligenten Liste „Heute“ der App „Erinnerungen“ in falscher Reihenfolge sind
  • Löst ein Problem, bei dem die Eingabe in der App „Notizen“ möglicherweise nur verlangsamt funktioniert
Dienstag, 10. Dez 2019, 19:26 Uhr — Nicolas
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ist mit einem ordnungsgemäßen Herunterfahren des Imacs. Seit Catalina fährt mein Mac kaum mehr ordentlich runter . Hat jmd vllt da einen Tipp? ( Ja, es hängt eine SD Festplatte an der USB Schnittstelle, die ich immer vorm runterfahren
    auslogge)

    • Vielleicht ist das eher ein individuelles Problem bei Dir und kein allgemeines Problem von Catalina.
      Habe Catalina seit dem ersten Tag drauf und ebenfalls eine externe SD Festplatte am USB Anschluss. Fahre den iMac quasi täglich runter und logge die externe Festplatte nie aus. Habe keinerlei Probleme.

    • Setze mal probehalber das Drucksystem zurück. (In der Systemsteuerung Rechtsklick auf einen installierten Drucker, dann „Zurücksetzen“ drücken). Anschließend lösche alle Dateien des Druckertreibers. (Suche einfach in Google “ Mac OS Druckertreiber XXX entfernen“, XXX steht für Hersteller deines Druckers) Dann starte den Mac neu. Sollte jetzt reibungslos gehen. Wenn du einen Drucker „nur“ über AirPrint einbindest besteht das Problem übrigens nicht. Problem ist, das viele Druckertreiber der Hersteller noch 32 Bit Anwendungen sind.

    • Ich habe das gleiche Problem. Der Mac hängt sich beim herunterfahren auf.

    • Ich bin auch einer mit dem Problem. Auch mit externer Festplatte.

    • Auch bei mir das gleiche Problem: Der Mac hängt sich beim herunterfahren sporadisch auf.

    • Nicht immer ist Catalina Schuld. In Deinem Fall wohl eher DEIN individuelles System. Vielleicht hast Du irgendwas drauf, was das Herunterfahren stört oder Dein MAC spinnt … warum muss immer für alles Catalina oder andere MacOS Schuld sein?

      • Bei der Anzahl der Reports zu Power-Management-Problemen wirst Du mit „You are holding it wrong!“ nicht weiterkommen.

      • Bei mir begann es direkt nach dem Update. Ich habe nichts verändert, weder vorher noch nachher. Daher ist das denke ich bei sehr vielen schon ein Updateproblem.

    • Ich habe es auch immer wieder (1 Drucker per Airprint eingebunden – daran sollte es also nicht liegen): nach dem Einschalten kommt ständig die Meldung, dass das MacBook (2018) unvorhegesehen neu gestartet sei… manchmal ist auch der Akku, trotz herunterfahren platt, wenn ich das MB bei näcshten Mal einschalten möchte – vor dem Update war alles ok.

    • Ich hatte seit Catalina ein ähnliches Problem. Bei mir lag es an einem Problem im Zusammenhang mit Exchange. Daraufhin habe ich die Exchange Verknüpfung gelöscht und erneut eingebunden: Problem gelöst.

      Wie kam ich drauf? Danke EtreCheck !

    • Gleiches Problem mit Mac mini 2012 seit dem Update.
      Sehr ärgerlich im Übrigen, da ich diesen nur via VNC benutze (benutzen wollte) und zudem Remote freigegeben habe. Nach irgendwelchen Updates hilft dann nur noch unter den Schreibtisch zu kriechen.

    • Säubere mal deinen Mac mit Onyx. Das räumt das System gerne mal auf und schmeißt gerade Sachen die das herunterfahren beeinflussen und unnötig sind raus.
      Oder setzt diese zurück.
      Eines der ersten Mittel die ich nutze wenn es Probleme mit dem mac gibt

  • Apple sollte mal lieber auch die Probleme mit eGPU Konfigurationen beheben.
    Weiters ist mir gerade aufgefallen, dass bei einem Titel, den ich gekauft habe, seit heute eine Verlinkung zu Apple Music angezeigt wird am iPhone. In der Musik App am Mac kann ich diesen ganz normal abspielen, auf dem iPhone aber nicht mehr!
    Löschen und importieren hat nichts genützt.
    Besagter Titel und Album sind zur Zeit nicht im Music Store zu finden und witziger weise auch nicht mehr unter „Käufe“. Gehe ich aber in meinen Account und lasse mir dort alle Käufe anzeigen, ist der Titel noch vorhanden!
    Ich lade jetzt mal alle Updates, dann schaue ich weiter …

    Seit Catalina habe ich massive Probleme. Mit iOS 13 aber gsd. nicht.

  • ..und wann kann ich wieder eine DVD s brennen ? Warum soll ich mein Filme ohne Not auf Sticks herum schleppen? Ich fühle mich bevormundet. Bitte ändern Sie das möglichst bald.

  • Eigentlich hatte ich jetzt schon noch mindestens eine weitere BETA-Version erwartet. Die letzte BETA lief bei mir wirklich sehr – sagen wir mal – holprig…

    Da bin ich mal gespannt, wie sich diese finale Version anfühlt?

  • Bin gespannt, ob das entsperren mit der AW wieder geht. Seit dem letzten, kleinen Update gehts irgendwie nicht mehr.

  • Bin gespannt, ob Vorschau verschlüsselte PDFs wieder korrekt anzeigt und ob OneDrive wieder direkt mit den Office-Applikationen verknüpft ist (wobei hier vielleicht auch Microsoft gefragt ist).

  • Ich glaube nicht, dass mit dem Update meine generellen Ärgernisse aus dem Weg geräumt werden
    Mit jedem Update konnte ich weniger nutzten. Mein Scanner scannt nicht mehr, mein Adobe läuft nicht mehr, mein 1 Password läuft nicht mehr wie sonst ect ect. Schade eigentlich. Ich vermisse die intuitive Bedienung und Einfachheit von früher. Ich komm mir ja schon fast vor wie bei Window.

  • Update 3,02 GB geladen…….passiert aber nix. MacBook Pro 2017. Wird nicht installiert. Hat noch wer das gleiche Problem?

    • Ja, war bei mir auch so.
      Nach Neustart hat er jetzt angefangen zu installieren…

    • Ja, hatte ich mit dem neuen 16Zoll-Notebook auch.
      Erst ein Reboot, nachdem der Updatevorgang bereits gestartet war und ich ca. 15min gewartet hatte, brachte den gewünschten Erfolg. Zum Glück wurde anschließend nochmals die vorherige Version geladen in der ich dann den Updatevorgang erneut anstoßen konnte.
      Jetzt habe ich die neue drauf…

  • Ich musste wieder zurück auf Mojave wechseln, da ich mich nicht mehr im iTunes Store anmelden konnte, Albencover in Musik zum Teil nur im Miniplayer, aber nicht im Normalmodus angezeigt wurden, grafische Fehldarstellungen bei der Verwendung von Final Cut Pro auftraten, mein Speicher aufgrund nicht beendbarer Downloads von iCloud Dateien volllief und vermisse die Interaktion mit der Watch und die Synchronisierung meiner „Erinnerungen“ mit iPad und iPhone (iOS 13.). Habe mich noch nie so sehr über Apple geärgert, und Zeit für die „Reparatur „verbrannt, wie bei diesem macOS-Update.

    • Ist das jetzt alles mit dem neuen Update nicht behoben?

      • Vielleicht komme ich im Urlaub dazu, das zu überprüfen- die vielleicht erforderliche Wiederherstellung nimmt ja etwas Zeit in Anspruch:-)

    • Ich habe die Probleme mit den Albencover auch immer noch. Über 1.900 Stück sind fehlerhaft (werden im MiniPlayer gezeigt, sonst aber nicht). Für mich ist das ein Graus da ich alles 100%ig in Schuss gehalten habe bislang.

  • Was sind denn das für Kinderbugs?

    Wollte auf Catalina updaten um aktuellere eGPU nutzen zu können, davon lass ich wohl erstmal die Finger….

  • Schluss mit den nervigen Geräusche beim MacBook Pro 16“

  • Bei mir hat es Fantasical zerschossen. Alle Termine weg. Ich habe alles versucht. Cloud etc.. nichts hat geholfen.

  • Leider immer noch keine News bezüglich des EFI-Problems. Ich traue mich nicht meinen 2013er iMac auf Catalina zu updaten, weil ich mir die Reparatur nicht leisten kann. Oder weiß jemand was genaueres? Wurde am EFI auch was gedreht?

  • Ich hatte öfters gelesen dass es, beim lokalen Sync von Fotos zum iPhone (ohne iCloud), mit Catalina nicht mehr möglich ist Alben zu synchronisieren, welche sich in Unterordnern befinden. Einer der Gründe warum ich noch kein Update gemacht habe – weiß jemand ob das wieder funktioniert?

    Immerhin die Spaltendarstellung in Musik ist zurück, ein weiterer Grund warum ich noch kein Update gemacht habe :-)

  • selbiges Problem mit dem runterfahren auch bei mir aber nur wenn ich den Firefox benutze???

  • Auweia, das waren aber jetzt 40 unruhige Minuten, die ich vor dem schwarzen Bildschirm gewartet habe. Nun gut, meistens hat mir das Apfelsymbol was versprochen, aber ab und zu war mein iMac ganz aus. Aber jetzt läuft er wieder.

  • Danke an alle Catalina Betatester hier! Ist wirklich ernst gemeint. Wenn sich keiner trauen würde, dann würde nichts besser werden.

    • „Verbesserungen“ sind aber nur möglich, wenn Apple mitzieht und die festgestellten Missstände auch ausmerzt. Was mit „Bücher“ seit der Entwicklung dieser App mit Sicherheit nicht gemacht wurde. Einige Bugs gibt es seit Anbeginn, alle Meldungen an Apple blieben aber ungehört.

  • Gibt es unter „Bücher“ jetzt die Möglichkeit, die Dateien umzubenennen, in der Spaltenansicht die Salten auszuwählen und den Ablageort der Dateien wie in „Musik“ auf eine externe Platte zu verschieben?

    Die mit iTunes weggefallenen Funktionen sind für meine Hörbücher unverzichtbar, weswegen ich nach einem Betatest entschieden hatte, Catalina (noch) nicht zu installieren.

  • Schade, schade, schade!!!!
    Auch mit dem Update ist das Synchronisieren von Fotos aufs iPhone und iPad nicht vollumfänglich möglich.
    Immernoch lassen sich nur Fotos aus Alben in der ersten Ebene synchronisieren! Das Synchronisieren von Fotos aus Alben die in Ordnern liegen, geht immer noch nicht. Ich brauche das als Künstler dringend beruflich!
    Sind denn da bei Apple nur noch Friseure am Werke??? Seit Catalina ist dieses Problem in vielen Foren beschrieben!
    HILFE!

  • ich wollte eigentlich heute auf Catalina 15.1 updaten, dass lasse ich mal. 15.2 mal abwarten ob Fortschritt

    mir fehlt immer noch eine Adobe Acrobat Pro XI Alternative. Gibt es da was unter 100€? Ich brauche eigentlich nur OCR. jmd. einen Tipp?

    sollte ich die 32bit programme vorher rausschmeißen oder kann ich das mit 15 auch noch gut machen

  • Hallo,
    eine Frage in die Runde, ob jemand vielleicht ein ähnliches Problem seit Catalina hat und eine Lösung des Problems kennt:
    mein MBP-Mid2012 erhitzt sich immer wieder auf 75Grad ohne das ein Programm läuft.
    Erst wenn ich „irgendetwas“ am Rechner tue, wie zB. diese Zeilen schreiben, regelt er sich wieder auf normale 45Grad herunter.
    Klingt komisch, is aber so.

  • Albrecht Kurfürst

    Seit dem Update von Mojave auf macOS Catalina kann ich im Programm Fotos meine Dateien nicht mehr nach Titeln sortieren. Meine gesamten Fotos in den Alben sind durcheinander und lassen sich nicht mehr chronologisch Vorführen. Auch das Update auf 10.15.2 hat nichts gebracht. Die Funktion Sortieren nach Datum auf- und absteigend ist in Ordnung.

  • seit dem Upgrade von catalina 15 auf 15.2 wird mein drucker nicht mehr im ColorSync Dienstprogramm aufgeführt. Also den Drucker deinstaliert und den Treiber neu aufgespielt. Nichts! Kein Drucker mehr ; keine Arbeit mehr; kein Geld für neue Apple Produkte mehr; Echt schade! Muss jetzt meinen Canon Pro -1 verkaufen …

  • Also mein MBP16 hat die Knackser wieder seit heut, obwohl 10.15.2 installiert ist und nach dem Update auch weg war.

  • Guten Morgen zusammen,

    bei mir ist es so, dass bei mir das MS 2011 seit dem ich das Catalina aufgespielt habe nicht mehr funktioniert.
    Muss ich mir nun erneut das MS-Program kaufen, damit ich wieder Excel und Word nutzen kann???

  • Catalina ist bei mir eine Katastrophe. Ich muss den Rechner ständig neu starten, da Programm willkürlich hängen bleiben und nicht mehr reagieren. Zumindest fühle ich ich dadurch an die guten alten Zeiten mit einem Windows-Rechner erinnert.
    Fazit: Catalina fliegt wieder von meinem Rechner, ich mache einen Downgrade auf Mojave inklusive Clean-Install. So einen Ärger hatte ich noch nie mit meinem MacBook. So sad.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven