ifun.de — Apple News seit 2001. 31 414 Artikel

CSV-Import von Enpass und 1Password

macOS 12 und Safari 15 können aus Passwortmanagern importieren

26 Kommentare 26

Apple arbeitet weiter kontinuierlich daran, die in Safari integrierte Passwort-Verwaltung zu einem vollwertigen Passwortmanager auszubauen, der es langfristig zumindest mit den Basisfunktionen von Drittanbieter-Angeboten wie EnPass oder 1Password aufnehmen können soll.

Passwort Informationen 1400

CSV-Import von Enpass und 1Password

Jüngste Verbesserungen: Mit macOS 12 wird der sowohl systemweit (Systemeinstellungen > Passwörter) als auch in Safari (Safari > Einstellungen > Passwörter) aktive Kennwort-Manager in der Lage sein vorhandene Passwort-Sammlungen per Mausklick vollautomatisch zu importieren.

macOS 12 unterstützt dafür den Import von CSV-Dateien, wie sie sich sowohl von 1Password als auch von EnPass ausgeben lassen. Die überarbeitete Passwort-Übersicht des Betriebssystems kann zudem mit One-Time-Passwörtern umgehen, die von vielen Webseiten und Diensten, zusätzlich zum regulären Login, in Form von wechselnden Zahlencodes abgefragt werden.

Der automatische Abgleich mit entsprechenden Datenbanken wie have i been pwned?, warnt darüber hinaus davor, wenn in der Passwort-Verwaltung gesicherte Accounts kompromittiert wurden und fordert Anwender dazu auf, sich bei betroffenen Webseiten um neue Zugangsdaten zu bemühen.

Passwort Import Safari Abfrage

Eigene App fehlt

Was Apples Lösung noch immer vermissen lässt ist eine gesonderte Password.app zum Zugriff auf die so verwalteten Zugangsdaten. Auch kann Apples System-Manager nicht mit Anhänge, Notizen oder Sonderformen schützenswerter Daten wie etwa VISA- oder Kundenkarten-Daten umgehen.

Größtes Hindernis, um sich voll auf Apples Lösung einzustellen, ist für viele Nutzer jedoch die fehlende Unterstützung anderer Browser. Auf dem Mac wird ausschließlich Safari, unter Windows ausschließlich Googles Chrome-Browser unterstützt. Wer mit Firefox unterwegs ist, kann Apples Passwort-Speicher zwar nutzen, muss im Netz aber auf das automatische Ausfüllen von Zugangsdaten verzichten.

12. Aug 2021 um 10:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31414 Artikel in den vergangenen 7301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven