ifun.de — Apple News seit 2001. 22 111 Artikel
   

MacFuse macht iTunes zum Dateisystem

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Wer als Mac-User mutig genug ist (oder war) sich MacFuse zu installieren – einen Uninstaller gibt es momentan noch nicht, und irgendwie haben die von Google veröffentlichten Mac-Tools auch nicht den besten Ruf – für den haben wir nun ein praktisches Add-on: iTunesFS. iTunesFS mountet die eigene iTunes-Bibliothek als autonomes Dateisystem in den Findern und erleichtert es so erheblich Musik weiterzugeben, und Playlisten-basierte Backups und Kopien anzufertigen. Zusätzlich zur iTunes-Bibliothek kümmert sich iTunesFS auch um angeschlossen iPods und übernimmt so den Job von iPodDisk, das in seiner aktuellen Version auch auf MacFuse setzt.

Dienstag, 29. Mai 2007, 10:41 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22111 Artikel in den vergangenen 5841 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven