ifun.de — Apple News seit 2001. 31 678 Artikel

Zum 26. Oktober

MacBook Pro: Neue 14- und 16-Zoll-Modelle jetzt bei Amazon erhältlich

82 Kommentare 82

Zwei Tage nach der Präsentation der neuen MacBook Pro-Modelle sind die neuen 14- und 16-Zoll-Modelle nun auch im offiziellen Apple Store des Online-Händlers Amazon verfügbar und lassen sich hier zum Erscheinungstermin am 26. Oktober 2021 vorbestellen:

Im Apple Online Store sind die neuen Geräte inzwischen nur noch mit Terminen zwischen dem 23. und dem 30. November erhältlich.

Eine attraktive Option für Interessenten an den Basismodellen, die keinen Wert auf zusätzliche Individual-Konfiguratione legen. Und: Eine Abkürzung für Anwender die bereits bei Apple vorbestellt, aber ein spätes Lieferdatum genannt bekommen haben.

So haben zuletzt die Erfahrungen zum Verkaufsstart der Apple Watch Series 7 gezeigt, dass Amazon über eigene Geräte-Kontingente verfügt und frühe Besteller auch dann noch pünktlich bedienen kann, wenn bei Apple bereits zusätzliche Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.

Produkthinweis
2021 Apple MacBook Pro (14", Apple M1 Pro Chip mit 8‑Core CPU und 14‑Core GPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Silber 2.249,00 EUR
Produkthinweis
2021 Apple MacBook Pro (16", Apple M1 Pro Chip mit 10‑Core CPU und 16‑Core GPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Space... 2.749,00 EUR

Neue AirPods ebenfalls verfügbar

Neben den neuen MacBook Pro-Modellen hat Apple auch die ebenfalls im Rahmen des Unleashed-Events vorgestellten AirPods der 3. Generation auf Amazon gelistet. Diese lassen sich mit dem selben Erscheinungstermin zum 26. Oktober 2021 vorbestellen und werden zum regulären Preis von 199 Euro gelistet.

Produkthinweis
Neu Apple AirPods (3. Generation) 199,00 EUR

Offizielle Apple-Verkaufsstelle

Der Apple-Bereich auf amazon.de wird nur von Apple selbst bestückt und listet keine Drittanbieter oder autorisierten Apple-Händler. Amazon verkauft hier ausschließlich selbst.

Nachdem sich Apple und Amazon noch vor einigen Jahren andauernd in den Haaren lagen, die Prime-App auf dem Apple TV und den Verkauf von Apple-Hardware auf amazon.de verhinderten, gehen die beiden Großkonzerne inzwischen recht partnerschaftlich miteinander um. So partnerschaftlich, dass das Bundeskartellamt im vergangenen Jahr ein Wettbewerbsverfahren gegen Amazon und Apple eingeleitet hat.

In der Kritik der Wettbewerbshüter standen die Brandgating-Vereinbarungen beider Unternehmen, die dafür sorgen, dass Apple auf amazon.de keine Konkurrenz-Angebote von autorisierten Apple-Verkäufern zu fürchten hat.

Mit Dank an Robin!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Okt 2021 um 17:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    82 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    82 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31678 Artikel in den vergangenen 7342 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven