ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
ifixit liefert ausführliche Ergebnisse

MacBook Pro 2018 im Test: Fehleranfälligkeit der Tastatur deutlich reduziert

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Die Reparaturprofis von ifixit haben wie angekündigt eine ausführliche Analyse der im MacBook Pro 2018 verbauten neuen „Tastatur der dritten Generation“ nachgeliefert. Fazit: Die Tastatur sollte deutlich zuverlässiger sein als die der Vorgängermodelle und Apple hätte sich eine Menge Ärger sparen können, wenn beim Design der Geräte nicht der Leitspruch „mach es so dünn wie möglich“, sondern Verlässlichkeit und Reparaturfreundlichkeit im Vordergrund stehen würden.

Macbook Pro Staub In Tastatur

Im ifixit-Test wurde die Tastatur mit eingefärbten Staub- und Sandpartikeln besprüht. Die neuen Kunststoffmembranen unter den Tastenkappen bietet offenbar umfassenden Schutz gegen das Eindringen solcher Verschmutzungen. Ein Fehlverhalten durch in den Butterfly-Mechanismus geratene Fremdkörper lässt sich zwar weiter nicht komplett ausschließen, ist aber um ein Vielfaches unwahrscheinlicher als bei den bisherigen, ungeschützten Modellen.

Um die Funktion der Tasten trotz durch die zusätzlich montierte Kunststoffmembran nicht zu beeinflussen, wurden der Unterbau der Tasten noch etwas dünner und messen nun nur noch 1,25 statt 1,5 Millimeter. Dadurch wird es den Technikern zufolge auch einfacher, einzelne Tastaturkappen zu tauschen.

Macbook Pro Tastatur Zerlegt

Mit Blick auf die Lautstärke beim Schreiben seien dagegen nur minimale Unterschiede hörbar. Apple hatte die Tastatur ja zu Beginn als „geräuschreduziertes Modell“ beworben, dieser Unterschied sei jedoch nicht unbedingt auf Anhieb zu hören. Bei der Überarbeitung handle es sich eindeutig um eine Maßnahme zur Reduzierung der Fehleranfälligkeit durch das Eindringen von Schmutzpartikeln.

Die reichlich bebilderten, detaillierten Schritte zum Zerlegen der neuen MacBook-Tastatur finde ihr hier. Ergänzend hat ifixit einen ausführlichen Blog-Eintrag zum Thema veröffentlicht.

Freitag, 20. Jul 2018, 7:16 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Natürlich handelt es sich um Geräuschunterdrückung… Und zwar nur!
    Alles andere würde ja ein Eingeständnis bedeuten…

  • Und wieso genau ist die Tastatur auf dem Bild blau? Wird man die Farbe wechseln können? Wäre jedenfalls sehr nice.

  • Endlich. Dann kann ich es an meinem Liebligsplatz auch wieder hervorholen.
    22°39’04.2″N 3°59’24.1″W
    Hab mich nicht mehr getraut ;)

  • Muß man den beim tippen über der Tastatur essen oder die Tastatur mit Fremdpartikel verschmutzen? Nein muß man nicht! Apple aber nicht nur Apple sollte darauf hinweisen dass bei Verschmutzung die Tastatur nicht zu 100% funktionsfähig ist und alles ist gut. Manche Leute machen und haben wirklich Probleme. Oh! habe das halbe Brötchen auf der Tastatur! Hmmm!! Soll ich reklamieren damit die halbe Welt darüber spricht?;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6262 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven