ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Ursache ist oft ein falsches Datum

Mac-Tipp: Was tun, wenn die Installation von macOS mit Fehlermeldungen abbricht?

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Wenn euer Mac die Installation von macOS mit Fehlermeldungen wie „Bei der Vorbereitung der Installation ist ein Fehler aufgetreten“ oder „Die Installation von macOS konnte nicht fortgesetzt werden“ verweigert, ist die Problemlösung manchmal einfacher als man denkt. Oft sind lediglich falsche Einstellungen für Datum und Uhrzeit der Grund für dieses Verhalten.

Bei der Installation prüft macOS ob die auf dem Rechner hinterlegten Einstellungen für Datum und Uhrzeit schlüssig sind. Ist dies nicht der Fall, weil sich das Datum beispielsweise nach einem Hardware-Defekt zurückgesetzt hat (üblicherweise auf den 1. Januar 2001), kommt es zum Abbruch der Installation.

Wer noch ein altes System auf dem Rechner hat, startet noch einmal damit und korrigiert die Einstellungen für Datum und Uhrzeit über die Systemeinstellungen. Ist auf dem Mac kein Betriebssystem installiert, so müsst ihr das Terminal bemühen:

Wenn während des Installationsvorgangs das Fenster „macOS-Dienstprogramme“ angezeigt wird, öffnet ihr über den Eintrag „Dienstprogramme“ in der Menüleiste das Terminal. Hier könnt ihr nun mit dem Befehl „date“ das aktuelle Datum und Uhrzeit eingeben. „date 0124120018“ wäre beispielsweise der 24. Januar 2018 genau 12.00 Uhr. Beachtet dabei, dass wie im Englischen üblich der Monat vor dem Tag steht, also Januar (01) – 24 – 12.00 Uhr (1200) – 2018 (18).

Mittwoch, 24. Jan 2018, 14:05 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich glaube im dem Beispiel 0124120018 stimmt was nicht.
    Müsste es nicht 01242018 sein?

  • Sorry, hab mich vertan. Stimmt doch.

  • Villt kann mir hier jmd helfen (ähnliches Thema).

    Seit einem Jahr habe ich folgendes Problem (MacBook Air Mid. 2012; Sierra 10.12.1.):

    Beim installieren von macOS-Updates und/oder High Sierra hört der Installationsbalken irgendwann sich zu bewegen. Habe auch schon öfter mal probiert den Prozess 12 Std laufen zu lassen, leider ohne ein Ergebnis.

    Woran könnte das liegen?

    • Hatte ein ähnliches Problem, allerdings nur beim Update auf High Sierra.
      Geholfen hat letztentlich bei mir die Entschlüsselung der Festplatte (FileVault), dann das macOS Update und schließlich wieder neu mit FileVault verschlüsseln.

  • Das könnte – wie bei mir- an defektem RAM liegen. Hatte ich auch und konnte das mit dem Apple Hardware Test (AHT) herausfinden. Nach dem Einbau von neuem RAM verschwanden die Installationsprobleme.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven