ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Mac: Lauchpad-Control sorgt für Ordnung im App-Starter

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Der Berliner Spiele-Entwickler Andreas Ganske bietet mit Launchpad-Control einen kostenlosen Pflicht-Donwload für alle jene Mac-Nutzer an, die in den vergangenen Tagen bereits auf das OS X-Update Lion umgestiegen sind.

Launchpad-Control nistet sich in den Systemeinstellungen des Mac ein und bietet euch die Möglichkeit frei zu wählen, welche Mac-Anwendungen im iOS-ähnlichen App-Starter Launchpad auftauchen sollen. Die gerade veröffentlichte Version 1.3 ist nur 211KB groß, macht Backups und kann auch die Original-Ansicht des Launchpads wieder herstellen. Spenden sind erwünscht.

Montag, 01. Aug 2011, 10:34 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lauchpad (News-Titel)… Ist das sowas wie. Ein Zwiebelschneidebrett? ;)

  • Aber ich kann Doc auch ohne das jede app dort reinziehen und auch wieder in den Papierkorb ohne dass die app gelöscht wird sondern nur aus dem launchpad verschwindet…

    • Ohne diese App kannst Du eben keine App einfach mal aus dem Launchpad löschen. Es sei denn, du willst Die App auch wirklich vom Mac löschen. Es gibt aber auch viele Fälle, wo man bestimmte Dinge einfach nur nicht im Launchpad sehen will. Ein gutes Beispiel sind hier unzählig viele Windows „Apps“, die hier auftauchen, wenn man mit Parallels arbeitet.

  • Ich verstehe nicht wirklich den Sinn des Launchpads.
    Mit Spotlight oder Alfred geht das doch viel schneller.

  • Ich denke mal, das Launchpad ist ein Schritt hin zur Verschmelzung der Bedienoberflächen von iOS und OS X. Wäre doch nur logisch, das Look and feel beider Systeme zu vereinheitlichen.

  • Ich finde das Zwiebelbrett ( ;-) ) genial. Ich hatte schon in der Windows Welt gerne meine prog icons auf der bildschirmoberfläche, ist einfach bequem zum starten. Auf der anderen Seite sieht eine leere Bildschirmoberfläche natürlich besser aus. Mit Launchpad kann man eine „Clean Screen“ haben und mit einer Geste alle icons im Zugriff

  • Und wann gibts eine App, die im Mission Control minimierte Fenster anzeigt? Das vermisse ich!

  • Im Normalfall habe ich immer eine Hand an der Maus und die andere bei der Tastatur. CMD + Space kann man denke ich blind drücken.
    Vorallem wenn ich nur am MBP ohne Maus bin, da geht das ja noch schneller.

    • Und deswegen hat Apple Lion auch nur für dich rausgebracht!

    • Einige Leute wollen einfach nicht kapieren, dass es unterschiedliche Arbeitsweisen gibt. Für dich ist es mit CMD+Space vielleicht einfacher. Ich hatte bisher meinen Programme Ordner im Dock und jetzt nutze ich das Launchpad und finde es von der Bedienung her angenehmer als erst CMD+Space und dann die ersten Buchstappen der App, die ich starten will und dann Enter. Da mache ich leiber eine Geste und tippe einmal auf einmal Symbol. Aber jedem das seine. Ich kenne auch welche, die packen sich alles ins Dock. Wird zwar alles verdammt klein und ich könnte damit nicht arbeiten, aber für einige ist das halt am effektivsten.

  • Unter Lion am 13′-MBP hab ich meine Arbeitsweise an das OS angepasst. Die Maus hab ich aufgegeben und arbeite nur noch am Touchpad im Vollbildmodus. Als Ergänzung dafür ist das Launchpad (auf F4 gelegt) dann natürlich genial. Schneller kann ich an meine Programme nicht rankommen.

    Tauchen jetzt nach der Aktualisierung von Launchpad-Control die ausgeblendeten Symbole immer noch doppelt auf wie bisher? Konnte das jemand testen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven