ifun.de — Apple News seit 2001. 38 318 Artikel

Schnellstarter für Mac-Anwendungen

Mac-App Recents: Direktzugriff auf kürzlich geöffnete Dateien

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Die Mac-Applikation Recents haben wir 2018 schon mal auf ifun.de vorgestellt. Inzwischen ist das Hobbyprojekt des unter anderem für den Cloud-Speicher Dropbox aktiven Gestalters Philip LaPier bei Version 2.3.1 angekommen und bietet nun auch die volle Kompatibilität zu macOS Sonoma 14.2. Für uns Grund genug, noch mal an den kostenfreien Download zu erinnern.

Recents Settings

Schnellstarter für Mac-Anwendungen

Bei der nur zehn Megabyte kleinen Applikation handelt es sich um einen Schnellstarter installierter Applikationen, der diese anhand der zuletzt genutzten Dokumente aktiviert beziehungsweise öffnet.

Sobald die Recents-App gestartet wurde, zeigt diese ihren Anwendern die zuletzt genutzten Applikationen und die von diesen zuletzt bearbeiteten Dateien und Dokumente an. Statt einer Anwendung zu starten und erst dann die jeweilige Datei zu öffnen, die es zu bearbeiten gilt, steigen Nutzer von Recents gleich mit der jeweiligen Datei in die Applikation ein.

Recents Liste

Die Freeware-Applikation bietet dabei zwei unterschiedliche Ansichten, eine mit großen Symbolen und eine Listendarstellung, und sortiert die zuletzt geöffneten Dokumente nach dem Datum der jüngsten Bearbeitung.

Vollzugriff auf Festplatte nötig

Geöffnet wird die Recents-Applikation, die nach dem Start in der Mac-Menüleiste lebt, standardmäßig über das Tastaturkürzel Command+Shift+Leertaste – der Tastaturkurzbefehl lässt sich in den Einstellungen der Applikation jedoch nach Belieben konfigurieren.

Recents Icons

Wichtig zu wissen ist ebenfalls: Recents benötigt den Vollzugriff auf die Mac-Festplatte, um die Informationen der jeweils zuletzt genutzten Dateien auch aus den jeweiligen Anwendungen auslesen zu können.

Schon seit Ausgabe 2.0 unterstützt die Mac-Anwendung den systemweiten Dunkelmodus, und versteht sich auf die Nutzung der Schnellvorschau „Quick Look“, die auf Wunsch auch im Dock ausgeführt werden kann.

22. Dez 2023 um 08:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ist das mit dem vollzugriff auf die Festplatte ein Problem?

    • Ist ein wenig so, wie den Klempner ins Haus lassen: Wenn du willst, dass der die Spüle repariert, dann braucht er Zutritt zu den Räumen. Einmal in der Wohnung könnte dieser dann natürlich auch das ganze Geschirr an die Wand werfen, macht er in der Regel aber nicht.

      So ist das auch mit Apps wie Recents. Die braucht den Zugriff, um ihren Job zu erledigen und könnte dann (theoretisch) auch alle Dateien löschen, macht sie aber nicht.

  • Kann man das nicht auch mit Siri? Müsste doch gehen. Per Sprach- oder wahlweise auch Tippeingabe, wenn aktiviert

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38318 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven