ifun.de — Apple News seit 2001. 38 567 Artikel

Voraussichtlich bis 10. Januar

Lockdown: Apple-Ladengeschäfte von Mittwoch an geschlossen

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Der am Mittwoch beginnende Lockdown wird auch dafür sorgen, dass bundesweit alle Apple-Ladengeschäfte von diesem Tag an geschlossen sind, wenngleich die Angaben zu den Öffnungszeiten auf Apples Retail-Webseite derzeit noch widersprüchlich sind. Die offiziellen Bestimmungen sehen vor, dass vom 16. Dezember an nur noch Geschäfte geöffnet sind, die Waren für den täglichen Bedarf anbieten.

Apple Lockdown Oeffnungszeiten

Auf den Webseiten der deutschen Apple Stores finden sich derzeit noch unterschiedliche Angaben mit Blick auf die Öffnungszeiten von Mittwoch an. Als stellvertretend korrekt darf man die Anzeige für den Apple Store in der Münchener Rosenstraße betrachten, hier findet sich von Mittwoch an der Vermerk auf eine außerordentliche Schließung.

Grund für die harte Regelung ist ein enormer Anstieg der Infektions- und Todeszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Maßnahmen wurden zunächst bis einschließlich 10. Januar beschlossen. Apple wird seine Produkte zumindest bis dahin ausschließlich über den hauseigenen Onlineshop anbieten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Dez 2020 um 11:14 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Vielleicht liefern die jetzt endlich mal mehr Geräte aus. Im Laden reichlich iPhones vorhanden, an die man nur mit nicht machbarem Termin rankommt, aber online erst mal 3-4 Wochen warten.

    • Bestell doch online mit Abholung im Store. Sobald du den QR Code bekommst, kannst du das Gerät abholen, sogar noch vor dem angegebenen Timeslot.
      Selbst erst letzte Woche mit dem MacBook Air M1 gemacht.

  • Würde ich eher so formulieren: „bis mindestens 10. Januar“

  • Seit wann sind denn Apple Stores nicht „Geschäfte für den täglichen Bedarf“????

  • Ich schätze iFun ja sehr, aber der Artikel ist nun wirklich überflüssig. Solange es kein Apple iFood gibt, ist der Laden halt dicht – wie jeder andere Store auch…

  • Deswegen noch schnell die Weihnachtsgeschenke zur Abholung für heute bestellt und eben schon abgeholt ;-)

  • Lückenfüller? Völlig unnötiger Artikel. Als ob Apple hier eine Ausnahme wäre.

  • Auch online dicht machen bitte. Gibt sowieso nichts zu kaufen. Fast alles nichts lieferbar.

  • Shutdown, einen Lockdown haben wir aktuell nur in Bayern und auch dort mit zahlreichen Ausnahmen.

    • Wortklauberei. Die Politik nennt es Lockdown, die Medien nennen es Lockdown, die Bürger nennen es Lockdown. Jeder weiß, was damit in D damit gemeint ist.

      • Macht es aber nicht richtig. Gerade in der aktuellen Situation ist präzise Sprache überaus wichtig. Von Lockdown zu sprechen ist letztendlich Framing, denn das Wort suggeriert, das irgendjemand weggesperrt wird. Es bewusst oder unbewusst falsch zu verwenden spielt letztendlich genau den Politikern und Medien in die Karten, die von Ängsten und Hass leben.

      • @John D

        Es gibt meines Wissens keine offizielle Bedeutung von Lockdown, daher kann es im Prinzip auch nicht falsch sein.

      • Aber eine implizite Bedeutung gibt es. Und da trifft es zu, was er sagte.

    • CaliforniaSun86

      Wieso, die Deutschen und die Übernahme englischer Wörter, statt der eigenen und dann auch noch unsinnig oder falsch (Handy, Homeoffice) haben so ihre Tradition und setzt sich mit Lockdown nur fort :-)))

    • Ja, und demnächst gibt es hoffentlich „Lockerungen“. Dieses Wort kommt aus dem Strafvollzug…

  • Was noch 2020? Der nächste Applestore ist zwar 200 km von mir entfernt, war noch nie dort, aber dieses Jahr hätte ich schon gern mal gewollt…

    • Naja, also das iPad 10.2 (2020) ist absolut nirgends lieferbar. Selbst bei Apple erst ab Januar. In den Stores kommen täglich neue rein, da muss man einfach schnell sein. So hab ich jetzt noch ein iPad für meine Schwester kaufen können & kann das morgen dann abholen. Hat schon manchmal einen Vorteil mit den stationären Shops.

  • Ich muss mein Ladan auch ab Mittwoch schliessen. Kriege ich auch eine News ? ;)

    • Oh, der Helge hat einen Laden? Was gibt es denn da schönes zu kaufen? :)

      • Leider keine Lebensmittel. Naja eher Multimedia und so Zeux für Auto/Camper und muss leider auch zu machen. :( Mit CarPlay haben wir auch täglich zutun und da kommen die News bei ifun such wie gerufen. Habe ja jetzt viel Zeit zum lesen.
        Schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ROP !! :)

      • Dann hoffe ich sehr, dass du entsprechend unterstützt und größtmöglich entschädigt wirst – vor allem innerhalb eines Zeitraumes, der auch Sinn macht. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir umso mehr Umsätze in 2021. Dir ebenfalls, trotz aller Umstände, gesegnete Weihnachten und einen optimistischen Jahreswechsel. :)

    • Hmmm… wenn du in deinem Laden noch in ner Ecke Platz hast, stell dort Tiernahrung hin. Dann darfst offen lassen.

      Wünsche allen kleinen Händlern ein sicheres “ durchkommen “

  • Vielleicht bleiben die Stores ja dieses Mal als Abhol Stores auf? Ähnliches gibt es ja in der Schweiz…laut Verordnung dürfen Lieferdienste und Abholung geöffnet bleiben….

  • Also wenn man hier einige Posts liest, ist Apple doch Systemrelevant und muß unbedingt geöffnet bleiben….

  • Naja, auf Twitter schrieb jemand, Apple Stores wären zum Glück weiter geöffnet, da Gottesdienst ja erlaubt sei. ;-)
    Sorry, aber ich konnte nicht widerstehen
    Bleibt gesund, denkt dran nicht einkaufen gehen dürfen wegen Lockdown ist blöd, nicht einkaufen gehen können wegen Intensivstation oder Tod ist blöder!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38567 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven