ifun.de — Apple News seit 2001. 27 064 Artikel
Für Schnellentschlossene nur 36 Dollar

„Limited-Edition Mac Bundle“ mit Parallels Desktop, iMazing, Disk Drill und PDF Expert

37 Kommentare 37

Wichtige Ergänzung: Bei der enthaltenen Lizenz für Parallels Desktop handelt es sich um die Abo-Version, dementsprechend hat diese nur ein Jahr Gültigkeit.

Mit dem 2020 Limited-Edition Mac Bundle hat Stacksocial zum Jahresabschluss nochmal ein solides Software-Paket für den Mac geschnürt. Zum Preis von 59,99 Dollar bekommt ihr insgesamt 13 Mac-Programme, darunter namhafte Titel wie Parallels Desktop 15, PDF Expert und iMazing. Der Aktionscode CMSAVE40 reduziert den Preis für das Paket darüber hinaus noch zusätzlich: heute gültig, bekommt ihr das Mac-Bundle damit für nur 36 Dollar.

Aushängeschild des „Limited-Edition Mac Bundle“ ist die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 15 und die damit verbundene Möglichkeit, Windows oder andere virtuelle Betriebssystem-Installationen auf dem Mac zu verwenden. Allerdings muss hier darauf hingewiesen werden, dass es sich um die Abo-Variante handelt, die Lizenz ohne Verlängerung also nur ein Jahr Gültigkeit hat.

Stacksocial Mac Bundle

Das ebenfalls enthaltene PDF Expert zählt zu den bekanntesten und beliebtesten PDF-Editoren auf dem Mac. Weiterhin sind das als „iTunes-Alternative“ bekannte Verwaltungs-Tool iOS-Geräte iMazing, das Festplatten-Analysewerkzeug Disk Drill Pro und NetSpot Pro zur Analyse und Optimierung von WLAN-Netzen ebenso eine Erwähnung wert wie der Webeditor RapidWeaver 8 und die Schreibhilfe TextExpander.

Eine vollständige Übersicht aller enthaltenen Programme inklusive kurzer Einführungsvideos findet ihr hier bei Stacksocial. Mit dem Kauf des Pakets bekommt ihr Lizenzcodes für die aktuellen Versionen der Apps und könnt diese in der Regel auch mit den deutschen Programmversionen (soweit vorhanden) verwenden. Der Gesamtwert der enthaltenen Programme wird mit 1.267,80 Dollar angegeben.

Dienstag, 03. Dez 2019, 14:14 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Vorsicht!!! es ist nur ein parallels ABO!
      gilt nur ein jahr… für mich abzocke – zu teuer: nächstes jahr sind dann 80,- euro fällig für ein weiteres jahr.
      Abofalle…!!!

  • Umsatzsteuer kommt noch dazu, Gesamtbetrag dann $42.84. Immer noch ein sehr guter Preis, wie ich finde – schon allein wg. Parallels.

  • Gestern insgesamt 34,15 Euro bezahlt

  • Aber Achtung: Parallels ist eine 1-Jahres-Lizenz (=Abo), schön versteckt beim ‚Kleingedruckten‘ angegeben.
    Dummerweise habe ich das erst bei der Registrierung gelesen … :-(

    • Der Gutschein ging gestern Abend nicht mehr

      Es war nur für die Bildungsangebote ;)

      40% sind auch okay. RapidWeaver 8 ist auch dabei, was auch gut ist.

    • Und dann, anch einem Jahr?
      Auch wenn ich es abbstellen kann, ich will eine ganz banale, „alte“ Lizenz, und davon bin ich ausgegangen beim Bestellen. Dass dann im Kleingedruckten der Abo-Quatsch erwähnt wird, kam erst nach dem Bestellvorgang bei mir an.
      Nach einem Jahr ist diese Version nicht merh zu benuzten.

    • Der Link funktioniert nicht. D.h. dann, man kann Parallels 15 dann einmalig bezahlen und dann so lange wie man möchte nutzen?

      • Doch, der Link geht, gerade probiert. Und nein, nach einem Jahr ist schluss. Aber ohnehin wird auch die „normale“ Version dann nicht mehr supported, es gibt dann auch keine Sicherheitsupdates mehr.

  • Paralells muss man irgendwie immer nach einem Jahr neu kaufen. Nee da bin ich von ab…

  • Warum verkaufen denn hier die Betreiber ihre Werte und erwähnen nicht in einem Satz, dass Parallels nur für 1 Jahr funktioniert? Also ein Abo-Modell ist? Warum warnt ihr eure Leser nicht mal mit einem
    Satz davor? Ist euer Profit so riesig mit dem Werben für dieses Produkt? Schaut doch in die Kommentare wieviele sich jetzt ärgern.

    • Danke für den Hinweis. Ich hatte das übersehen und die Info oben noch ergänzt.

    • Warum soll iFun für alle sich ärgernden Flachzangen das Denken übernehmen? Wenn du alles vorgekaut brauchst, ohne dich im Ansatz selber zu informieren oder zu reflektieren, dann nennt man das in einem Wort mit…..AMERIKANER!

      • @Grossmeister und @christoph: Oh, ihr Oberschlauen! Ganz toll. Und gleich mit Dummheit und Flachzangen kommen. Wie seid ihr denn drauf?! Eigentlich outet ihr euch nur selbst als arrogante Besserwisser, die vermutlich an bestimmten Stellen etwas nachzuholen haben – sonst müsstest ihr euch nicht so als die Besten hier präsentieren.
        Es gibt nicht wenige, die leider nicht beim Kleingedruckten diesen Hinweis gelesen haben, und dann dieses Bundle gekauft haben.
        Ihr beide seid noch nicht so lange dabei, aber gerade Parallels wurde oft in solchen Bundles als Nicht-Abo-Lizenz angeboten – und so hatte ich auch immer wieder mal eine Lizenz erworben. Und davon ging ich diesmal auch aus.

    • Lies doch was du kaufst.
      Steht direkt beim Produkt, dass das eine Jahreslizenz ist. Dummheit tut halt nicht weh und wenn dann die Gier das restliche noch wegfrisst…

      • @Grossmeister und @christoph: Oh, ihr Oberschlauen! Ganz toll. Und gleich mit Dummheit und Flachzangen kommen. Wie seid ihr denn drauf?! Eigentlich outet ihr euch nur selbst als arrogante Besserwisser, die vermutlich an bestimmten Stellen etwas nachzuholen haben – sonst müsstest ihr euch nicht so als die Besten hier präsentieren.
        Es gibt nicht wenige, die leider nicht beim Kleingedruckten diesen Hinweis gelesen haben, und dann dieses Bundle gekauft haben.
        Ihr beide seid noch nicht so lange dabei, aber gerade Parallels wurde oft in solchen Bundles als Nicht-Abo-Lizenz angeboten – und so hatte ich auch immer wieder mal eine Lizenz erworben. Und davon ging ich diesmal auch aus.

  • Ja mir geht es ähnlich, erst nach Abschluss gemerkt dass es sich um eine Jahreslizenz. Ein Hinweis im Text wäre nett gewesen.

  • für´s Protokoll:
    • auch textexpander (1J) und Windscribe (2J) sind lediglich Abos
    • DeltaWalker läuft derzeit nicht unter Catalina
    • Xmind lässt sich bis dato nicht aktivieren/lizenzieren
    • Banktivity (nur englisch) verlangt InApp-Käufe in Form von Abos, FALLS man es sinnvoll nutzen will. Wobei Darstellung, Aufbereitung, Hausbankunterstützung usw. selbst dann noch recht fraglich/gewöhnungsbedürftig ist

    just my 2 ct.

  • So oder so, da Parallels jedes Jahr ne neue Version bekommt lohnt es sich alleine schon aus diesem Grund.
    Paralells, PDF Expert Pro und Auora sind es hierbei allemal wert. Alleine mit Parallels hat man schon richtig gutes Geld gespart. Abo deaktivieren nach Anmeldung und nächstes Jahr zum BF erneut zuschlagen ^^

    • GENAU DESWEGEN greife ich eher zu Alternativen wie VMware, VirtualBox, usw. !
      diese unsägliche Updatepolitik von Parallels mache ich schon lange nicht mehr mit

  • Bei mir gehen die Lizenzschlüssel alle nicht!

    • du solltest die Codes aus deinem Kundenkonto bei stacksocial nehmen, nicht aus deiner Email. Dort wurde überall dieselbe eingetragen, warum auch immer ….
      und am besten auch die jeweilige Installationsanweisung beachten ;o)

  • Muss man das Abo bei StackSocial kündigen oder direkt bei den Programmen?

  • Um X Minds 8Pro zu lizensieren -> „Enter dancewithxmind for the email address.“

  • Also mach einem Jahr passiert genau was? Lassen sich die Maschinen dann nicht mehr starten?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27064 Artikel in den vergangenen 6623 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven