ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Helligkeit und Farb-Kalibrierung vergessen

LG 5K-Display: Unter macOS Catalina mit mehreren Macken

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Mac Pro-Nutzer, die nicht gewillt (oder nicht in der Lage) sind, zusätzlich zum neuen Apple Tower auch in das Pro Display XDR zu investieren, landen häufig beim LG 5K-Display.

Lg 4k Ultrafine Display Anschluesse

Der in enger Zusammenarbeit mit Apple produzierte Monitor wird als einzige Alternative zum Pro Display XDR direkt von Apple verkauft und ist mit seinem Verkaufspreis von 1399 Euro deutlich günstiger als das mindestens 5499 Euro teure Pro Display XDR.

In Kombination mit macOS Catalina scheint der Monitor in professionellen Umgebungen derzeit jedoch nicht zu gebrauchen zu sein.

So setzt der Bildschirm nicht nur die eingestellte Helligkeit bei jedem Neustart zurück, auch die Farb-Kalibrierung wird beim Betrieb unter Apples aktuellem Betriebssystem vergessen.

Der Mac Performance Guide, ein Fachmagazin für Profi-Fotografen, die ihr täglich Brot am Mac erwirtschaften, hat mehrere Erfahrungsberichte zusammengetragen und zitiert einen Anwender, der auch Probleme beim Einsatz am MacBook Pro ausmachen konnte:

Ich habe das 16″ MacBook Pro und das LG 5K Ultrafine getestet. Ich habe das Ultrafine seit 2017 mit einem 2016 15″ MacBook Pro verwendet. Keine Anzeigeprobleme bis einschließlich Mojave. Beobachtetes Verhalten: Beim Neustart springen manchmal sowohl das eingebaute als auch das LG auf 100 % Helligkeit. Manchmal nur der eingebaute Bildschirm. Das tut es *nicht* bei jedem Neustart. Es ist häufig, aber unvorhersehbar. Ich habe noch kein Muster bemerkt. Vielleicht gibt es eins, keine Ahnung. […] Ich denke, dass Catalina ein Faktor in diesem neuen Verhalten auf alter Hardware ist.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jan 2020 um 07:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Bin im Moment noch bei Mojave. Wollte eigentlich ich so langsam auf Catalina umsteigen. Wenn ich das so lese ist es wohl besser noch zu warten. Oder?

      • Ja. Catalina werde ich noch lange nicht installieren – zu viele Baustellen.

      • Ich hab bisher immer 1-2 Jahre gewartet, bis bei mir eine neue MacOS-Version dran war. Durch neuen MacMini hab ich jetzt Catalina und verfluche es.

      • @iRalf: lass es! Mojave läuft super, schnell und zuverlässig und unterstützt auch noch 32bit Apps.

        Catalina ist nach wie vor ein einziger Krampf!

        Ich kenne mittlerweile fast mehr Leute, die einen Downgrade zu Mojave gemacht haben!

    • Und ich auf ein stabiles Catalina mit nur ein paar Macken – Versionsnummer ASAP bitte ;)

      • Auch nicht zu vergessen:
        Die Erstauflage mit dem Wifi—Problemchen hat auch ein extremes Ghosting Problem, wenn der Monitor bei höherer Helligkeit betrieben wird. Dafür hat man aber eigentlich mal viel Geld ausgegeben und eben keinem 400€ Monitor erworben…

        Der LG Support war und ist jedenfalls der Ansicht, dies alles sei “Stand der Technik”. Ich ärgere mich seit Jahren darüber, denn dass man qualitativ bessere Panels bauen kann, zeigt LG, wenn es welches in Apples iMac beisteuert.

        Ergo: Der LG 5K Monitor ist für Mac User leider alternativlos (zB auch wegen Steuerung der Helligkeit über die Tastaturtasten). Aber even mangels Konkurrenz, nicht weil er so gut ist…

  • Exakt das selbe Verhalten (willkürliche Veränderung der Bildschirmhelligkeit) hab ich seit Catalina auch mit „alter“, unveränderter Hardware.
    Ich hab an meinem MacBookPro 2017 15″ schon seit längerem den LG 4K Monitor und seit dem Update auf Catalina die beschrieben Probleme.
    Leider half auch ein Clean Install nicht…
    Mal wieder ein Bug …

  • Zitat: “ nicht in der Lage sind“… zu investieren??
    Bitte korrigieren, ist doch sehr persönlich. Dankeschön

  • läuft es unter Mojave?

    Mitunter ein Grund, warum ich mir dieses unausgereifte Catalina nicht antue….

  • Die Helligkeit wird leider auch beim LG 4K immer wieder auf die höchste Stufe gesetzt.

  • Kann ich eigentlich jetzt neu erworbene Geräte von Catalina auf Mojave downgraden? Catalina verhindert zur Zeit leider eine grössere Investition. Sehr unklug von Apple sowas unausgereiftes und anfälliges auf den Markt zu werfen.

  • Hab mit Catalina auch mehrere Probleme. ZB vergisst der Mac einfach die Anmeldeobjekte beim Start- als wären sie nie da gewesen. Oder die Touchbar reagiert manchmal nicht usw usw.

  • Das Bild der Rückseite ist übrigens nicht vom 5K Monitor sondern vom 4K. Der 5K hat nur einen Thunderbolt 3 Anschluss. Habe den LG 4K und bin sehr zufrieden damit keine Probleme auch unter Catalina.

  • Ich habe eine Audioregelungsmacke. Die Lautstärke wird nicht gleichmäßig geregelt, so dass es entweder zu laut oder zu leise ist.
    Allerdings auch schon vor Catalina.
    Hat das auch jemand beobachtet?

  • iMac 27“ / 2014 mit externem 19“ Monitor.
    Seit Catalina ebenfalls unvorhersehbar 100% Helligkeit nach Neustart oder Standby in einem irregulären Muster. Dank dieser Meldung weiß ich wenigstens, dass es definitiv an Catalina liegt.

  • Sascha Reichert

    Ich habe arge Probleme sowohl und High Sierra, als auch unter Mojave mit Farbprofilen…

    Und zwar kommt es massiv zu Darstellungsfehlern in Mails und Safari, sobald das mit dem Colormunki erstellte Profil aktiv ist.

    mache Mails, PDFs und Webseiten werden teilweise komplett schwarz dargestellt, manchmal fehlen einfach nur Teile die dann als Blöcke dargestellt werden….

    hier mehr:
    https://www.macuser.de/threads/mails-unter-high-sierra-tlw-komplett-schwarz-angezeigt.786880/page-2#post-10477661

  • Bei mir geht seit Catalina die Verbindung zum Bildschirm erst immer nach einigen Versuchen, jedes Mal wenn ich das MacBook erneut anstecken will. Katastrophe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven