ifun.de — Apple News seit 2001. 28 996 Artikel
7. bis 22. Dezember

„Last Minute Angebote“: Amazon trommelt fürs Weihnachtsgeschäft

24 Kommentare 24

Vor Weihnachten werden bei den Versandhändlern Überstunden geschoben. Amazon will das Weihnachtsgeschäft mit seinen sogenannten „Last Minute Angeboten“ zusätzlich ankurbeln. Von heute bis 22. Dezember kündigt das Internet-Kaufhaus täglich wechselnde Aktionsangebote sowie mehr als 80.000 Blitzangebote an.

Amazon Last Minute

Mit den Blitzangeboten ist das ja so eine Sache. Gefühlt hat die Qualität dieser zeitlich begrenzten Sonderaktionen im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlich eingebüßt. Besser gefallen uns da die „Angebote des Tages“, wenngleich auch hier jeweils ein Preisvergleich zu empfehlen ist. Am besten fahrt ihr, wenn ihr die Augen nach Artikel offen haltet, die ihr ohnehin schon im Auge und für die ihr dementsprechend auch ein Preisgefühl habt.

Ich für meinen Teil werde die heutigen Whisky-Angebote unter die Lupe nehmen. Ebenfalls interessant sind die Xbox-Pakete, Computer-Bildschirme oder vielleicht wollt ihr es ja mal wieder mit einem klassischen Brettspiel versuchen?

Donnerstag, 07. Dez 2017, 19:09 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn die Pakete weiter so ankommen wie die letzten zwei, verzichte ich gerne auf Weihnachtsgeschenke von Amazon. Falsch verpackt und zerdrückt. Oral Zahnbürsten zweimal defekt angeliefert.

  • Also ganz ehrlich, der Whisky ist ja nun wirklich gar nichts.

  • Die Qualität der Lieferungen scheint zur Zeit wirklich stark zurückgegangen zu sein, meine letzte Bestellung ist einfach verschollen..

  • Ich lese zur zeit immer wieder kritik zu online händlern allgemein, ich versuche selber mehr lokal zu kaufen. aber wenn man eben nicht den ganzen Hama und co Schrott haben möchte, bleibt einem nur der online handel.

  • Cyber Week und Blitzangebote… hmmm…
    Fast nur Ladenhüter und [email protected], den es das ganze Jahr als Blitzangebot gibt.

    Bei mir kommen die Woche 2-3 Amazon Pakete, würde mich also ala Stammkunde bezeichnen, aber die Angebote sind echt ein Witz….

    Fruher waren die mal echt interssant!

    • Kommt ganz auf die Sichtweise an. Ich habe bei den Blitzangeboten schon ein paar Sachen für‘s (geplante) Kind gekauft.

      Auch einige Klamottenmarken mit guter Qualität zu niedrigen Preis habe ich so entdeckt, die ich sonst wegen „Noname“ nie gekauft hätte..

  • Wenn dann auch noch berücksichtigt wird das die Paketmengen jetzt schon für die Auslieferer nicht mehr zu schaffen sind wird wohl Amazon noch Zusteller packen müssen aber auch gleich mit Fahrzeugen :)

  • Jeden Monat mehrere Pakete, ausschließlich Produkte bei denen Amazon als Verkäufer und Versender auftritt – keinerlei Probleme!

  • Zu spät geliefert trotz Prime, beschädigt oder ganz verloren bei über 50 % der Lieferungen im letzten halben Jahr. Das war mal besser…

  • Ich wurde jetzt schon 3x direkt von Amazon beliefert, einfach klasse. Jetzt kann ich es endlich auch vom wunschnachbarn abholen und nicht erst ein Tag später zum Abend in der Filiale.

  • Finde die Amazonangebote in letzter Zeit auch eher uninteressant. Schade eigentlich. Manchmal kommt es einen vor, als wäre man digital im 1 Euro Shop unterwegs.

  • Bis jetzt noch nie Probleme gehabt mit Paketen von Amazon immer alles pünktlich und super verpackt.

  • LOL – DHL kommt doch schon jetzt nicht mehr hinterher. Sendungen kommt mit Verspätung in der Postfiliale an, weil die Einlegung in die Packsatationen nicht geht. Tja- mit anderen Öffnungszeiten würde ich das ja hinbekommen… geht wohl nach 7 Tagen wieder zurück. Also dann doch den Weihnachtsbummel im Einzel- und Großhandel…. Ich werde frühestens ab der 2., oder 3. KW 2018 wieder etwas online bestellen :-))

    • Da schilderst du eben regionale Probleme.
      DHL war bei mir schon immer top, der Zusteller ist ein witziger Typ der eigentlich jeden zweiten Tag im Haus ist.
      Hermes war mal echt grottig, die holen aber durch ihre langen Zustellzeiten echt auf.
      UPS ist ohnehin top, der Fahrer weiß wann ich nicht zuhause bin und beliefert abends.
      DPD hat sich auch gemacht, gerade durch die Pick-Up-Stores wird das Zeug nicht regelmäßig wieder zurück gesendet…

  • Auch bei uns kommen die Pakete kaum noch pünktlich. Same Day Lieferungen kommen zu 90% erst am Folgetag und bei vielen anderen Lieferungen kommt diese nicht zum versprochenem Liefertag…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28996 Artikel in den vergangenen 6917 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven