ifun.de — Apple News seit 2001. 30 685 Artikel

"Nur" 30 Millionen Konten betroffen

Konten-Hack: Facebook veröffentlicht weiterführende Informationen

16 Kommentare 16

Facebook hat nun weitere Details zu der vor zwei Wochen bekannt gewordenen Sicherheitslücke veröffentlicht. Demnach waren letztendlich weniger Konten betroffen als zunächst angenommen, die nun mitgeteilte Zahl von 30 Millionen Nutzern, deren sogenannte „Access Tokens“ in falsche Hände gelangt sind, ist allerdings immer noch beachtlich.

Der Angriff wurde demnach automatisiert durchgeführt und die Hacker hatten zunächst die Konten von 400.000 Facebook-Nutzern im Visier. Über diese gelangten sie allerdings auch an Informationen von Personen aus deren Freundesliste. Konkret wurde dabei auf folgende Daten zugegriffen:

  • Bei 15 Millionen Nutzern konnten die Hacker auf Namen und weitere Kontaktinformationen wie Telefonnummern und/oder E-Mail-Adressen zugreifen.
  • Bei 14 Millionen weiteren Nutzern konnten die Hacker über diese Informationen hinaus auch auf Dinge wie Nutzername, Geschlecht, Geburtsort und Geburtsdatum, Beziehungsstatus, Religion, Wohnort, für Facebook genutzte Geräte, Ausbildung, Arbeitsplatz, besuchte Orte und die letzten Suchanfragen zugreifen.
  • Bei einer weiteren Million Nutzern wurden keine Informationen abgerufen.

Zuckerberg Facebook

Facebook hat im Hilfebereich verschiedene Informationen zu diesem Thema bereitgestellt und will in den nächsten Tagen alle 30 Millionen betroffenen Nutzer ausführlich über den Vorfall informieren. Dazu zählen auch Schutzmaßnahmen gegen durch Missbrauch der gestohlenen Daten mögliche Betrugsversuche.

Facebook betont erneut, dass der Angriff keinerlei Auswirkungen auf andere Produkte des Unternehmens habe, darunter Facebook Messenger und WhatsApp. Man arbeite im Zuge der Aufklärung mit verschiedenen internationalen Behörden, darunter dem FBI zusammen.

Titelbild: depositphotos.com
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Okt 2018 um 18:59 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30685 Artikel in den vergangenen 7184 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven