ifun.de — Apple News seit 2001. 29 005 Artikel
Apples Update-Zeitplan

Kommt das nächste iPad Pro in Anlehnung an das iPhone X?

23 Kommentare 23

Wann kommt eigentlich das nächste iPad-Update? Gegen Jahresende. Jedenfalls wenn wir dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg glauben.

Das Besondere an der Bloomberg-Vorhersage ist allerdings nicht der Termin, sondern die Ankündigung, dass nach iPhone X und iPhone 8 erstmals auch eines oder mehrere iPad-Modelle mit einem Grafikprozessor aus Apple-Fertigung ausgestattet sein sollen. Ergänzend soll zudem ein „AI-Chip“ an Bord sein, hier wird vermutlich auf Apples bereits im iPhone X verbauten „Bionic Chip mit neuraler Architektur“ angespielt, laut Apple die technische Basis für spezielle Algorithmen des maschinellen Lernens und Funktionen wie Face ID oder Animoji.

Das hört sich nicht nur nach einem größeren Update für das iPad, sondern gleich auch entsprechend teuer an. Somit dürften diese Erweiterungen wohl eher auf das iPad Pro abzielen. Ob Apple in diesem Zusammenhang dann auch Funktionen wie 3D-Touch oder Face ID aufs iPad bringt, muss die Zeit zeigen.

Aha

Donnerstag, 01. Feb 2018, 20:10 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Face ID wäre toll, auch beim MacBook. Fürs iPad müsste es dann aber auch im Landscape gut funktionieren.

  • Face ID aber nur wenn es mehrere Gesichter verarbeiten kann, so wie jetzt im iPhone wäre es im iPad absolut nicht zu benutzen!!

    • Wobei Apple ja bekannt ist, die Multi-User-Wünsche für das iPad jederzeit zu erfüllen. Mich überrascht ehrlich gesagt, dass Apple die Benutzerverwaltung unter macOS nich nicht entfernt hat.

  • Immer diese „Blick-in-die-Glaskugel“ Vorhersagen. Nur Apple weiss, was kommt (und selbst da bin ich mir auch nicht mehr sicher). Alle anderen Aussagen und Vermutungen sind Klickmacherei und Sich-ins-Gerede-bringen und sollten m.E. ignoriert werden (was vermutlich auch einige von Euch über meinen Kommentar denken).

    • Natürlich geht es bei den Gerüchten um Klicks.
      Jedoch sind anhand von Lieferanten etc. schon extrem genau „Gerüchte“ Standard geworden.

    • Und wovon leben die Jungs von iFun doch gleich? Ach ja, Klicks … Daran ist also nichts verwerfliches.

    • Wieso eigentlich erst Jahresende?

    • Du hättest ja mit gutem Beispiel vorangehen können. Einfach nicht lesen, oder zumindest nicht kommentieren.
      Ich mag die Gerüchte. Ich glaube nicht, dass Apple jetzt schon die endgültigen Spezifikationen für das iPad kennt. Trotzdem werden sich die Gerüchte jetzt langsam zu einem Bild zusammenfügen und man kann sich die Keynote sparen, die zu einer reinen Selbstdarstellungsshow verkommen ist.

    • Nicht unbedingt, Bloomberg war in der Vergangenheit schon sehr oft treffsicher, auch viele Monate vor Release.

      • Genau und die haben sicher auch gute Kontakte zu Apple Mitarbeitern und Produzenten die es mit der Verschwiegenheit nicht so ernst nehmen.

  • >= 2000 € wäre mal ein knackiger Preis… bei > 1300 € für ein iPhone-X sollte das ja wohl für ein iPad Pro vertretbar sein :-))

  • Ich hoffe doch stark das es die Technik vom X bekommt.
    Hatte seit Beginn jede Generation in der Cellular Version und es ist mein absoluter Lieblings „Daily Driver“
    Seit iOS 11 und der 120 Hertz Technik ein Gerät das fast keine Wünsche offen lässt.

  • Somit dürfte das iPadPro 12,9“ bei fast 2.000 € liegen.

  • Bin gespannt ob es Apple irgendwann mal schafft, ein vollwertiges MacOS aufs iPad zu bringen. Finde ich wichtiger als FaceID oder AI Chips.

    • Und ich hoffe, dass sie es nicht tun!

    • Das Ziel wird eher sein, MacOS und iOS zusammenzuführen.
      Ich sehe das skeptisch…allein die Dateienverwsltung von iOS wäre auf dem Mac in der Form eine Zumutung.
      Der schleichende Wegfall von „Sichern unter“ ist schon schlimm genug.
      Aber ohne Anpassung kommt ja auch nicht voran.
      MacOS verhält sich ja in vielen Belangen noch so wie ein ein Atari aus den 80ern :) …was mir noch ganz gut passt.

    • Ich denke das wäre ziemlich einfach, aber komplett sinnlos.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29005 Artikel in den vergangenen 6918 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven