ifun.de — Apple News seit 2001. 34 256 Artikel

Vierte Beta wieder zuverlässig

„Klick durch Tippen“: macOS 12.1 behebt Trackpad-Problem

13 Kommentare 13

Über den Software-Fehler, der etliche Monterey-Nutzer (1, 2, 3) zum temporären Wechsel vom Trackpad auf die Maus veranlasste, konnte ifun.de Anfang November berichten:

Die Aktualisierung auf macOS 12 Monterey hatte bei vielen MacBook-Besitzern dazu geführt, dass der bis dahin verlässlich arbeitende Eingabebereich unterhalb der Tastatur plötzlich Probleme damit hatte die Funktion „Klick durch Tippen“ zu erkennen beziehungsweise umzusetzen.

Die Option, die Apple im Bereich Trackpad > Zeigen und Klicken der Mac-Systemeinstellungen anbietet, gestattet es Mac-Nutzern den klassischen „Linksklick“ bereits mit einer sachten Trackpad-Berührung auszulösen und setzt, einmal aktiviert, nicht mehr voraus, dass Anwender ihre Trackpads mit einem festen Druck auch wirklich zum klicken bringen.

Trackpad Klick Durch Tippen

Modifikationstasten machten Probleme

Nach der Installation von macOS 12 Monterey ignorierte Apples Betriebssystem die leichte Berührung des Trackpads bei vielen Anwendern jedoch mit zunehmender Häufigkeit. Vor allem in Verbindung mit einer zusätzlich angeschlagenen Modifikationstaste auf der Tastatur (etwa Command, zum Öffnen eines Links in einem neuen Tab) versagte die Funktion „Klick durch Tippen“ immer wieder ihren Dienst.

Die guten Nachrichten: macOS 12.1 wird den Fehler beheben. Dies melden mehrere ifun.de-Leser übereinstimmend. Unter anderem hat uns Stefan geschrieben:

Hallo ifun-de-Team, die heutige Monterey 12.1 Beta 4 behebt das Tap-To-Click Problem, ich habe seitdem keinen einzigen verschluckten Klick mehr gehabt.

Die schlechten Nachrichten: Noch ist das System-Update nicht allgemein verfügbar. Apple hat am gestrigen Mittwochabend lediglich die vierte Vorabversion von macOS 12.1 zum Download für registrierte Entwickler bereitgestellt. Diese sorgt nun wieder für einen zuverlässigen Einsatz der Trackpad-Funktion „Klick durch Tippen“.

Wischgesten weiterhin mit Wacklern

Was einigen Nutzern hingegen noch immer Schwierigkeiten bereitet, ist das Wechseln des aktive Spaces per Wischgeste. Die Wischgesten, dies lassen auch kurze Video-Demonstrationen erkennen, sind auch unter Beta 4 von macOS 12.1 weiter unzuverlässig.

02. Dez 2021 um 11:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34256 Artikel in den vergangenen 7599 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven